Quellwasser

Ein Brunnen für die Bäume in Weißenburg

Markus Steiner
Markus Steiner

Weißenburger Tagblatt

E-Mail zur Autorenseite

18.8.2022, 15:41 Uhr
Um die Pflanzen und Bäume in der Altstadt zu gießen, entnehmen die Stadtgärtner  täglich Wasser aus dem Koppbrunnen, der aus einer Quelle gespeist wird.

© Markus Steiner, NN Um die Pflanzen und Bäume in der Altstadt zu gießen, entnehmen die Stadtgärtner täglich Wasser aus dem Koppbrunnen, der aus einer Quelle gespeist wird.

Bäume bis vier Jahre werden laut dem zuständigen Mitarbeiter Martin Rieger ein- bis zweimal pro Woche gegossen. Die Topfpflanzen und die Bäume in den Pflanztrögen am Weißenburger Marktplatz werden sogar jeden oder zumindest jeden zweiten Tag bewässert. Rieger betont, dass für das Gießen der Pflanzen nie Trinkwasser, sondern immer nur Wasser aus Zisternen oder Brunnen genommen wird.

Keine Kommentare