15°

Dienstag, 04.08.2020

|

Ein Luftbild von Pleinfeld zum Abschied

Der Marktgemeinderat hat die Ausscheider verabschiedet - 11.05.2020 12:01 Uhr

Alle ausscheidenden Gemeinderäte wurden, wie hier Karl Papp (CSU), mit einer Urkunde und einem Luftbild vom Brombachseee von Stefan Frühwald verabschiedet.


Bürgermeister Stefan Frühwald (CSU) hatte sich für die konstituierende Sitzung vor allem eines vorgenommen: das Unwort "Corona" möglichst nicht in den Mund zu nehmen. Freilich gelang ihm das nur bedingt: Schon aufgrund des besonderen Ortes, an dem die öffentliche Sitzung abgehalten, wurde deutlich: "Es wird eine besondere Sitzung sein, in der weder eine tröstende Umarmung noch freudige Begrüßungen möglich sind."

Eine Bemerkung, die insofern sinnvoll war, weil es in der ersten Sitzung des neu gewählten Marktgemeinderats vor allem zwei wichtige Tagesordnungspunkte gab: die Verabschiedung der ausscheidenden und die Vereidigung der neuen Gemeinderäte.

Vereidigt: Bürgermeister Stefan Frühwald (CSU) nahm die Vereidigung der sechs neuen Gemeinderäte bzw. Gemeinderätinnen vor: Helga Horrer, Felix Michahelles, Klaus Maier, Günter und Martina Voit. Christian Lutz fehlte entschuldigt.


Vor diesen Regularien schickte Frühwald voraus, dass er hoffe, dass die Pandemie nicht die gesamte sechsjährige Amtsperiode dominiere, er aber dennoch davon überzeugt sei, dass sie enorme wirtschaftliche und finanzielle Folgen und Einschränkungen für die Kommune bringe. Der Rathauschef wollte aber nicht zu pessimistisch klingen und betonte: "Es gibt für uns auch viele Chancen, das wird die Aufgabe für uns in der nächsten Zeit."

Hatte als Gemeinderat nur ein kurzes Gastspiel: Richard Krach, CSU.


Rund 50 Besucherinnen und Besucher verfolgten in der weitläufig bestuhlten Brombachhalle die Sitzung, die ohne Mundschutz, dafür aber mit eigens von der Stadt Gunzenhausen ausgeliehenen Mikrofonen ablief und die offiziell mit der Verabschiedung der entweder freiwillig oder nicht mehr wiedergewählten Räte begann. Die haben, hat Frühwald ausgerechnet, zusammengenommen rund 56 Jahre kommunalpolitische Erfahrung und rund 1000 Sitzungen auf dem Buckel.

Hört nach 18 Jahren als Gemeinderätin auf: Wally Schmitt, SPD.


"Für ihre Bereitschaft, sich für das Gemeinwohl einzusetzen, zollen wir ihnen den allerhöchsten Respekt", sagte Frühwald, der im Nachgang jede oder jeden einzeln zu sich bat, um ihr oder ihm eine Dankesurkunde und ein Luftbild vom Großen Brombachsee als Geschenk zu überreichen.

War in zwei Amtsperioden im Pleinfelder Gemeinderat: Stefan Schuster.


Den Anfang durfte Karl Papp (CSU) machen, der 18 Jahre im Gemeinderat vertreten und lange Jahre Ortssprecher von Walting war. Es folgten Cornelia Hörl (FW) aus Pleinfeld, die von 2008 bis 2020 Gemeinderätin war, Rainer Halmheu (CSU, 2014-2020) Richard Krach (CSU), der als Nachrücker von 2019 bis 2020 in das Gremium gelangte und es nur knapp nicht wieder in den Gemeinderat schaffte und in Abwesenheit verabschiedet und mit Applaus bedacht wurde. Stefan Schuster (FW), der von 2014 bis 2018 und dann noch als Nachrücker von 2019 bis 2020 Gemeinderat war, wurde ebenfalls mit allen Ehren verabschiedet.

War zwölf Jahre lang Gemeinderätin der Freien Wähler: Cornelia Hörl.


Im Anschluss wurden die fünf neuen Mitglieder des Marktgemeinderats, Helga Horrer (CSU), Christian Lutz (FW), Klaus Maier (B‘90/Grüne), Felix Michahelles (SPD), Martina und Günter Voit (beide B‘90/Grüne) gemäß Artikel 31 der Gemeindeordung mit folgender Formel auf ihr neues Ehrenamt vereidigt: "Ich schwöre Treue dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Freistaates Bayern. Ich schwöre, den Gesetzen gehorsam zu sein und meine Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen. Ich schwöre, die Rechte der Selbstverwaltung zu wahren und ihren Pflichten nachzukommen, so wahr mir Gott helfe."

 

MARKUS STEINER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pleinfeld