10°

Mittwoch, 23.10.2019

|

Seenlandmarathon ist Nummer 1 in Mittelfranken

Zudem Platz fünf in Bayern bei der Wahl zum Marathon des Jahres - 12.01.2019 06:00 Uhr

Ein großer Trumpf beim Seenlandmarathon: Die Strecke führt zumeist am Ufer des Großen Brombachsees entlang. © Uwe Mühling


„Über 15000 Läuferinnen und Läufer haben abgestimmt und uns eine Bestätigung für unsere Arbeit gegeben“, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters OAI/Baboons. Zum Platz eins in Mittelfranken ka­men der fünfte Rang in Bayern, Platz 35 in Deutschland und Rang 48 in der (internationalen) Gesamtwertung von über 200 Ereignissen. Die Verantwortlichen des Senlandmarathons bedanken sich nunmehr bei allen, die für die größte Sportveranstaltung im Raum Weißenburg-Gunzenhausen gestimmt haben. Gleichzeitig gratulierten sie dem Rennsteiglauf zur erneuten Titelverteidigung.

„Es ist zum einen die fantastische Landschaft rund um den Großen Brombachsee, zum anderen aber vor allem die super Stimmung, die die über 400 freiwilligen Helfer aus Pleinfeld und Umgebung verbreiten, die den Nifo KTW Seenlandmarathon so beliebt machen“, heißt es in dem Schreiben weiter. Bekanntlich gab es im September 2018 einen neuen Teilnehmerrekord: Mit 2500 Startern war man komplett ausgebucht und auch für die kommende neunte Auflage am 21. und 22. September seien die Meldezahlen bereits jetzt zum Jahreswechsel „sensationell“.

Anmeldungen und Informationen finden sich im Internet unter www.seenlandmarathon.de.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pleinfeld