10°

Donnerstag, 01.10.2020

|

"Sieg heil" am Marktplatz in Weißenburg

Verwirrter Mann sorgte für Aufsehen - 28.02.2020 11:40 Uhr

Etliche Zeugen bemerkten den Mann und verständigten die Polizei. Eine Streife rückte an und kümmerte sich um den Mann. Er erhält nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen nach Paragraf 86a des Strafgesetzbuches, worunter auch die verwendete Grußformel fällt, eine Strafanzeige.

Der Mann ist aber wohl kein Gesinnungstäter, wie Polizei-Pressesprecher Rainer Seebauer auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte. Der 56-jährige Einheimische ist psychisch labil, steht unter Betreuung und ist einschlägig bei der Polizei bekannt.

Die Pressestelle der Polizei ist gehalten, bei allen Fällen mit der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aktiv zu werden, weshalb auch in diesem Fall eine Meldung an die Medien ging.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

rr

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Weißenburg