Freitag, 22.01.2021

|

zum Thema

Aussortierten Cohen zieht's nach Ingolstadt

Mittelfeldspieler beim FCN in Ungnade gefallen - Geringe Ablöse für den Club - 30.07.2013 15:08 Uhr

Servus Nürnberg: Almog Cohen wechselt zum FC Ingolstadt.

26.04.2012 © Sportfoto Zink


Zuletzt war die kleine Kämpfernatur beim FCN aussortiert. Nach seiner beendeten Leihe zum israelischen Hapoel Tel Aviv bekam der 24-Jährige nicht einmal mehr eine Rückennummer in Nürnberg.

War am Dienstag noch von der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" kolportiert worden, der FSV Frankfurt interessiere sich für Cohen, wurde am Nachmittag bekannt, dass es den Mittelfeldakteur zum FC Ingolstadt zieht. "Wir sind uns mit dem Verein einig", so FCN-Sportvorstand Martin Bader gegenüber den "Nürnberger Nachrichten".

Wie der FCN, die "Schanzer" und kicker online übereinstimmend berichten, hat der Israeli an der Donau mittlerweile einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Der Club wird für Cohen eine geringe Ablöse erhalten, die sich nach der Anzahl seiner Einsätze richtet.

 

 

Stefan Wölfel / la

13

13 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport