22°

Samstag, 17.08.2019

|

zum Thema

Bänderriss: Fürths Abouchabaka fällt mehrere Wochen aus

Wintertrainingslager in Belek steht für den Spieler auf der Kippe - 11.12.2018 15:17 Uhr

Nach seinem kurzen Einsatz beim Spiel gegen Aue fällt Elias Abouchabaka wohl für mehrere Wochen aus.


Der 18-jährige Leihspieler aus Leipzig zog sich beim 0:5-Debakel gegen Aue einen Bänderriss im Sprunggelenk zu. Er wurde nach einer Stunde eingewechselt und musste schon fünf Minuten später wieder vom Feld. Wenn es schlecht läuft, verpasst er sogar das Wintertrainingslager vom 7. bis 15. Januar im türkischen Belek.

Dieser Termin wird für Shawn Parker definitiv nicht zu halten sein. Der 25-jährige Angreifer, der in diesem Sommer erst vom FC Augsburg kam, zog sich einen Innenbandanriss im Knie zu und fällt ebenfalls mehrere Wochen aus. Für Parker, der sich noch beim 3:2-Sieg gegen Magdeburg mit einem wunderschönen Freistoßtreffer dem Fürther Publikum vorstellte, ist es nicht die erste Knie-Verletzung seiner Laufbahn.
Dabei wollte die Mannschaft in dieser schlechten Saisonphase doch "die Kräfte bündeln", wie es Spielführer Sascha Burchert auf seinem Instagram-Profi verkündete. "Dieser Weg ist steinig und wird es bleiben", prophezeit er.

 

  

Martin Schano Fürther Nachrichten E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport