Daniel Mosindi verlässt den HC Erlangen im Sommer

18.2.2021, 14:06 Uhr
Im Sommer winkt er ein letztes Mal den Erlanger Fans: Daniel Mosindi verlässt dann den HCE.

Im Sommer winkt er ein letztes Mal den Erlanger Fans: Daniel Mosindi verlässt dann den HCE. © Sportfoto Zink / Oliver Gold, Sportfoto Zink / OGo

Saran Loiret HB heißt Mosindis künftiger Verein, der in der zweiten französischen Liga spielt. Der Vertrag des 20-Jährigen beim Klub an der Loire hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Zuerst hatte das Portal Handball World über den Wechsel berichtet.

Beim HC Erlangen hat Mosindi in dieser Spielzeit seine ersten Bundesliga-Minuten und auch sein erstes Bundesliga-Tor verbucht. Der trickreiche Linkshänder diente aber stets nur als Lückenfüller, wenn Antonio Metzner oder Sime Ivic eine Pause brauchten.

Keine Kommentare