Formel-1-Neustart: Bottas rast zum Spielberg-Sieg

5.7.2020, 17:08 Uhr
Ein Finne gewinnt in Österreich: Bottas hat in Spielberg die Fahrzeugnase vorn.

Ein Finne gewinnt in Österreich: Bottas hat in Spielberg die Fahrzeugnase vorn. © Leonhard Foeger/pool Reuters/AP/dpa

Der Finne Valtteri Bottas hat den Auftakt der Formel-1-Notsaison gewonnen. Der Mercedes-Pilot siegte am Sonntag in Österreich vor Sebastian Vettels Ferrari-Teamkollege Charles Leclerc. Wegen einer Fünf-Sekunden-Zeitstrafe kam Weltmeister Lewis Hamilton nicht über Platz vier hinaus. Auf den dritten Rang beim Geisterrennen vor leeren Rängen in Spielberg raste überraschend McLaren-Mann Lando Norris.

Vettel wird Zehnter 

Vettel kam nach einer Kollision mit seinem Ferrari-Nachfolger Carlos Sainz von McLaren als Zehnter noch in die Punkteränge. Nach Siegen in den beiden vergangenen Jahren musste Max Verstappen seinen Red Bull frühzeitig in der Box abstellen. Die Formel 1 fährt am kommenden Sonntag erneut in Österreich.