-2°

Sonntag, 17.01.2021

|

zum Thema

Fürther Flachpass - Folge 34: Bockbier vor dem Derby

Mit vier Siegen in Folge fährt das Kleeblatt selbstbewusst zum Nachbarn - 25.11.2020 08:19 Uhr

Folge 34: Bockbier vor dem Derby

Auch die Länderspielpause hat die Spielvereinigung nicht aus dem Tritt gebracht. Gegen Regensburg knüpfen Fürths beste Fußballer nahtlos an die Leistungen der vergangenen Wochen an und stehen vorerst auf Platz zwei der 2. Bundesliga.

Nicht die schlechteste Ausgangsposition vor dem Derby, wobei auch der 1. FC Nürnberg bewiesen hat, dass er noch gewinnen kann. Wer nun als Favorit in die Partie geht, warum es sich lohnen könnte, vorher den Kühlschrank aufzufüllen und ob es diesmal wieder 0:0 ausgeht, darüber sprechen Sebastian Gloser und Fadi Keblwai. Fürther Flachpass meets Ka Depp - leider inklusive einiger Tonprobleme.


Alle Folgen unserer Podcasts finden Sie in unserem Podcast-Archiv.


Der Podcast wird präsentiert von Mehr.Giro-Konto der Sparkasse Fürth, dem einzigen Fan-Konto mit der Kleeblatt-Karte und der kostenlosen Vorteils.Welt. Wenn Sie den "Fürther Flachpass" hören wollen, klicken Sie einfach auf den Play-Button oder hören Sie ihn bei iTunes, Spotify oder Deezer.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zum Kleeblatt-Podcast loswerden wollen, sind Sie in unserer Facebook-Gruppe zum Fürther Flachpass richtig. Klicken Sie sich rein, diskutieren Sie mit und werden Sie Teil der Community.

Sie hören gerne unsere Podcasts oder sind generell ein Fan von Podcasts jeder Art? Dann nehmen Sie doch bitte an einer kurzen Umfrage teil. Es handelt sich um eine Studienarbeit und die Daten werden natürlich anonym erfasst. Sie helfen uns damit, unsere Podcasts (noch) besser zu machen. Vielen Dank schon mal im Voraus!
Hier geht es zur Umfrage

Bilderstrecke zum Thema

3:1 fürs Kleeblatt: Fürth zeigt Regensburg im Ronhof die Grenzen auf

Eine Woche vor dem Derby zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem 1. FC Nürnberg hat das Kleeblatt noch einmal zum Ausdruck gebracht, was im Leitl-Team steckt. Gegen Regensburg gewannen die Fürther trotz zwischenzeitlichen Schwächephasen souverän mit 3:1. Jaeckel, Seguin und Green treffen für Weiß-Grün, Jaeckel zudem auch noch einmal für den Jahn.


1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport