-2°

Sonntag, 17.01.2021

|

zum Thema

Fürther Flachpass: Noch mehr Größenwahn

Das Kleeblatt spielt auch Hannover 96 her - 03.11.2020 08:10 Uhr

Folge 32: Noch mehr Größenwahn

Zweiter Sieg in Folge, erster Heimsieg seit vielen Monaten: Auch beim 4:1 gegen Hannover 96 überzeugt die Spielvereinigung Greuther Fürth mit überfallartigen Angriffsfußball und einer sehr stabilen Defensive. "Desolat" nannte Hannovers Trainer Kenan Kocak den Auftritt seiner Mannschaft, die ihn an irgendeine Fußballmannschaft bloß nicht an seine eigene erinnerte.

Woran liegt es, dass sich die Mannschaft von Stefan Leitl inzwischen auch für ihren Aufwand belohnt? Florian Jennemann und Sebastian Gloser diskutieren und blicken voraus. Am kommenden Samstag steht in Bochum ja bereits das nächste Topspiel an, der VfL ist derzeit Zweiter.


Alle Folgen unserer Podcasts finden Sie in unserem Podcast-Archiv.


Der Podcast wird präsentiert von Mehr.Giro-Konto der Sparkasse Fürth, dem einzigen Fan-Konto mit der Kleeblatt-Karte und der kostenlosen Vorteils.Welt. Wenn Sie den "Fürther Flachpass" hören wollen, klicken Sie einfach auf den Play-Button oder hören Sie ihn bei iTunes, Spotify oder Deezer.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zum Kleeblatt-Podcast loswerden wollen, sind Sie in unserer Facebook-Gruppe zum Fürther Flachpass richtig. Klicken Sie sich rein, diskutieren Sie mit und werden Sie Teil der Community.

Bilderstrecke zum Thema

Fürther Jubeltraube: Kleeblatt schenkt Hannover vier Tore ein

Dieser Sieg kann sich sehen lassen! Gegen den Aufstiegsaspiranten aus Hannover zeigt das Kleeblatt eine sehr couragierte Leistung und fährt somit den ersten Heimsieg der Saison ein. Wie schön die Leitl-Elf jubelte? Das sehen Sie hier!


Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport