-1°

Samstag, 05.12.2020

|

zum Thema

"Nicht zu hoch bewerten": Keller bremst die Club-Euphorie

Selbstbewusste Stimmen nach dem 5:2! Nicht nur Torschütze Frey freut sich - 11.01.2020 19:39 Uhr

So sehen Derbysieger aus: Club-Coach Jens Keller wechselte Robin Hack ein und - nachdem auch dieser gegen die Bayern getroffen hatte - wieder aus. Für schlechte Laune sorgte das indes weder beim Trainer noch beim Torschützen.

11.01.2020 © Sportfoto Zink / WoZi


 Michael Frey (Club-Torschütze): "Ich freue mich natürlich, dass ich getroffen habe. Dieser Sieg zum Anfang des Jahres tut uns gut. Wir haben aber noch viel Arbeit vor uns. Wir haben eine intensive Woche hinter uns und einen guten Test gemacht, das ist wichtig. Heute war vieles gut, an ein paar Dingen müssen wir aber natürlich auch weiterhin arbeiten." 

Johannes Geis (Nürnbergs eingewechselter Spielmacher): "Wir haben versucht, heute gegen die Bayern alles rauszuhauen. Das hat natürlich Selbstvertrauen gegeben. Es war aber auch nur ein Testspiel. Wir wollten unseren Fans heute etwas zeigen und ihnen auch etwas zurückgeben. Man hat vor allem in der ersten Hälfte gesehen, was die Bayern für eine Qualität haben."

+++ 5:2 im Test-Derby! Furioser FCN blamiert die Bayern +++

Club-Keeper Dornebusch: "Wir haben es gut verteidigt" 

Felix Dornebusch (Nürnbergs Elfmeterkiller): "Ich habe mich sehr gefreut, heute zu spielen. Wir haben es gut verteidigt. Man muss aber auch sagen, dass die Bayern direkt aus dem Trainingslager angereist sind und natürlich schwere Beine hatten. Außerdem stand in Hälfte zwei eine sehr junge Bayern-Truppe auf dem Feld."

Jens Keller (Club-Coach): "Wir werden das Spiel nicht zu hoch bewerten. In der Phase, in der wir sind, müssen wir so ein Spiel für das Selbstbewusstsein nutzen. Wenn wir unseren Plan umsetzen und als Mannschaft funktionieren, können wir es auch Bayern München schwer machen. Ich wollte die Mannschaft heute durchmischen. Die Aufstellung hat nichts zu heißen. Am Zweikampfverhalten und an den Umschaltbewegungen müssen wir noch arbeiten. Das werden Schwerpunkte im Trainingslager sein. Alle Stürmer, die heute auf dem Platz gestanden sind, haben es gut gemacht." 

Bilderstrecke zum Thema

Fantastisch, FCN! Der Club überrollt die Bayern im Test

Da hat Nürnbergs Lieblingsclub dem ungeliebten Rivalen aus der Landeshauptstadt aber mal so richtig einen eingeschenkt. In einem denkwürdigen Testspiel-Derby in der Noris sorgen fünf FCN-Treffer, eine ansprechende Leistung und ein gehaltener Elfmeter für prickelnde Stimmung beim rot-schwarzen Anhang. Da braucht's viele Bilder. Champagner-Bilder! Bilder, die angesichts solch einer Club-Gala gegen die Bayern keine weiteren Worte brauchen.


apö

14

14 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport