Donnerstag, 17.10.2019

|

zum Thema

Spätschicht in Nürnberg! Club empfängt HSV am Montag

Samstags nach Dresden: Die ersten Spieltage sind exakt terminiert - 02.07.2019 16:21 Uhr

Um die Lufthoheit von Nürnbergern oder Hamburgern wird es am zweiten Spieltag der anstehenden Zweitliga-Saison an einem Samstag gehen. © Sportfoto Zink / DaMa


Dafür, dass man gut aus den Startlöchern kommt, arbeiten sie beim FCN schon seit rund zwei Wochen. Im clubeigenen Glutofen des Vereinsgeländes, in Testspielen, von denen zwei gegen die unterklassigen Teams aus Lichtenfels und Ammerthal recht erfolgreich und eines gegen Bayreuth ziemlich erfolglos gestaltet wurde und gezielt bald auch im Trainingslager im österreichischen Maria Alm.

Auf was sich natürlich alles ausrichtet - auch nach der klangvollen Generalprobe gegen Paris St. Germain, für die der Club bereits über 12.000 Tickets verkauft hat - ist der Saisonstart, der den FCN am ersten Spieltag nach Dresden führt. Dorthin also, wo für Nürnbergs Vorzeigeverein bereits 2016 in eine Zweitliga-Saison begann und die Stimmung nach Dynamos Ausgleich in der vierten von fünf unnötigen Nachspielminuten am Boden. Wie damals ist es ein Samstag, an dem man sich zum Auftakt in Elbflorenz trifft. Anpfiff am 27. Juli in Dresden ist um 13 Uhr.

Auch darüber, wann der Club sein erstes Heimspiel bestreitet, gab die für die zeitgenaue Terminierung zuständige DFB den Rot-Schwarzen am Dienstag Auskunft. Mit dem wie der Club aufstiegswilligen HSV, der nach den Transfers von Tim Leibold und Ewerton nicht gerade in der Gunst der Nürnberger gestiegen ist, setzt man sich am Montagabend, 5. August, ab 20.30 Uhr auseinander. Vorfreude aufs Flutlicht? Das Fan-Echo auf das zweite Montagsspiel dieser Saison, die es in Liga zwei ab der Saison 2011/12 nicht mehr geben wird, fällt bei vielen, den Abendspielen (wie dem im Pokal in Ingolstadt etwa), eh nicht gerade zugewandten Club-Anhängern auf Twitter nicht gerade positiv aus.  

apö

25

25 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport