Freitag, 15.11.2019

|

zum Thema

Vor dem Aus! Auch Atletico bereitet Bayer Kopfzerbrechen

0:1! Werksklub verliert bei cleveren Spaniern - 22.10.2019 22:01 Uhr

Memento Morata! Atleticos Joker stach gegen Leverkusen spielentscheidend. © Marius Becker/dpa


Nach der bitteren wie unnötigen Niederlage bei Atletico Madrid blieben Bayer Leverkusen nur noch Durchhalteparolen. Trotz der besten Saisonleistung in der Königsklasse ist der Bundesligist schon nach der Hälfte der Gruppenphase in der Champions League so gut wie ausgeschieden.

Die Werkself verlor auch das dritte Vorrundenspiel beim spanischen Spitzenklub mit 0:1 (0:0) und hat damit nach den vorherigen Niederlagen gegen Lok Moskau (1:2) und bei Juventus Turin (0:3) weiterhin keinen Punkt auf dem Konto.

"So lange es mathematisch nicht weg ist, kann man noch kämpfen, die Wahrscheinlichkeit ist natürlich extrem gering", sagte Bayers Klub-Chef Fernando Carro. Atletico, das in zwei Wochen zum Rückspiel in Leverkusen antritt, hat schon sieben Zähler gesammelt. Den Siegtreffer für den wieder einmal cleveren Finalisten von 2014 und 2016 erzielte am Dienstagabend der nur acht Minuten zuvor eingewechselte Alvaro Morata in der 78. Minute.

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport