22°

Freitag, 03.07.2020

|

Wahnsinn an der Anfield Road! Liverpool schlägt Barca 4:0

Die Engländer stehen im Finale der Champions League - 07.05.2019 22:54 Uhr

Doppeltorschütze gegen Barcelona: Liverpools Georginio Wijnaldum. © dpa


Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool nach einer sensationellen Aufholjagd gegen den FC Barcelona doch noch das Finale der Fußball-Champions-League erreicht. Der Tabellenzweite der englischen Premier League gewann das Rückspiel gegen Barca mit 4:0 (1:0) und machte damit die 0:3-Niederlage aus dem Hinspiel wett. Der frühere Wolfsburger Bundesliga-Profi Divock Origi (7. und 79. Minute) und der eingewechselte Georginio Wijnaldum (54. und 56.) schossen den Sieg für die überragenden Liverpooler heraus.

Damit treffen die Reds im Finale am 1. Juni in Madrid auf Ajax Amsterdam oder Tottenham Hotspur. Das Hinspiel hatte der niederländische Rekordmeister mit 1:0 gewonnen.

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport