12°

Montag, 25.05.2020

|

Universa wächst stärker als der Markt

Lebensversicherung boomt - 18.06.2019 19:11 Uhr

Wie die Universa mitteilte, stiegen die gebuchten Bruttobeitragseinnahmen im Geschäftsjahr 2018 um 3,7 Prozent auf 732,3 Millionen Euro – das Marktwachstum lag bei 2,1 Prozent. Das Ergebnis aus Kapitalanlagen betrug 175,4 (Vorjahr: 202,7) Millionen Euro. Unter dem Strich sei ein Ergebnis nach Steuern von 86,8 Millionen Euro erzielt worden. Der Rekordgewinn des Vorjahres von 125,5 Millionen Euro wurde damit deutlich unterschritten.

Das Eigenkapital sei um 4,1 Prozent auf 285,2 Millionen Euro gestärkt worden, teilte der Vorstandsvorsitzende Michael Baulig mit. Er zeigte sich zufrieden: "In Anbetracht der schwierigen Kapitalmarktsituation haben wir uns erneut sehr gut im Markt behaupten können."

Besonders erfreulich sei das Neugeschäft in der Lebensversicherung verlaufen, das im Vorjahresvergleich um 29,4 Prozent zulegte. Nachgefragt wurden besonders fondsgebundene Rentenversicherungen sowie die neu auf den Markt gebrachte Berufsunfähigkeitsversicherung.

In der Krankenversicherung legte die Universa vier Prozent auf 590,5 Millionen Euro zu. Bei der Schaden- und Unfallversicherung betrugen die Bruttobeitragseinnahmen 27,1 (27,8) Millionen Euro. Die Zahl der Innendienst-Mitarbeiter lag bei 773 (766). Insgesamt arbeite die Versicherung mit 8305 (8161) Außendienst- und Vertriebspartnern zusammen.

wa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de