Dienstag, 22.10.2019

|

zum Thema

Millionen-Betrug wegen Biersteuer: Franke vor Gericht

Am Freitag wird Urteil wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung erwartet - 20.09.2019 10:13 Uhr

Der Würzburger steht wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung vor dem Landgericht Würzburg vor Gericht. Die Bande soll versucht haben, von der relativ geringen Biersteuer in Deutschland zu profitieren. Verkauft werden sollte das Bier dann aber in anderen Ländern, wo die höheren Steuern gespart wurden. Der angeklagte Würzburger hatte die Taten während des Prozesses über seinen Anwalt gestanden. Die französischen Hintermänner sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft noch unbekannt. Gegen einen Mittelsmann soll demnächst ebenfalls in Würzburg verhandelt werden.

dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Wirtschaft