17°

Dienstag, 27.06. - 10:54 Uhr

|

Rückblick

Event-Sommer in Franken: Das Wochenende in Bildern

Zehntausende feiern, tanzen und rennen bei Großveranstaltungen in der Region - 25.06. 21:38 Uhr

NÜRNBERG  - Der Event-Sommer legt so richtig los: Tausende strömten am Wochenende auf das Erlanger Schlossgartenfest, zappelten auf dem Wolke-Sieben-Festival in Nürnberg oder rannten sich beim Fürther Metropolmarathon die Füße wund. Und das war noch lange nicht alles! Die Bilder vom Wochenende. [mehr...]

Region

Gewerbegebiet bei Auerbach geht richtig ins Geld vor 1 Stunde

Stadt investiert für Vorhaben "Saaß" rund 4,36 Millionen — Sanierung von Rathaus und Grundschule

AUERBACH  - Daran gibt es keinen Zweifel: Mit der Erschließung des künftigen Gewerbegebietes "Saaß" hat die Stadt Auerbach finanziell gesehen einen schweren Brocken zu verdauen: Zusammengerechnet 4,36 Millionen wird das Vorhaben kosten, das hauptsächlich für das kommende Jahr auf der Investitionsliste steht. Eventuelle Fördergelder jetzt mal außer Acht gelassen. [mehr...]


Seligenporten feiert rauschendes FFW-Jubiläum vor 1 Stunde

Seit 125 Jahren gibt es die Freiwillige Feuerwehr in Seligenporten

PYRBAUM/SELIGENPORTEN  - "Wer hart arbeitet darf auch hart feiern", diesen Satz erklärte Schirmherr und Staatssekretär Albert Füracker zum Motto des 125-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Seligenporten. [mehr...]


Herzogenaurach: Pop im Klassikkleid vor 3 Stunden

Origineller "Streichzug" durch die Charts im Hinterhof

HERZOGENAURACH  - Vier Höhepunkte umfasst das Sommerprogramm des Herzogenauracher Arbeitskreises "Kultur grenzenlos" in diesem Jahr. Nach einem Ausflug in die Goldenen Zwanziger und einem fränkischen Abend mit Helmut Haberkamm gastierte am Samstag das Feuerbach Quartett. Dabei bewiesen die Nürnberger, dass sich aktuelle Rock- und Popmusik hervorragend mit einem klassischen Klangkörper präsentieren lässt. Ohne Verstärker oder Pyrotechnik ließ sich das Publikum mitreißen und spendete viel Applaus. [mehr...]


Einbrecher muss für fast drei Jahre in Haft vor 4 Stunden

41-Jähriger hat im Herbst "Angst und Schrecken verbreitet"

SCHWABACH/ROTH  - Als er daheim rausgeflogen ist, tingelte er auf der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten zunächst von Bekannten zu Bekannten. Irgendwann aber hatte er "die Schnauze voll" und kam auf die "glorreiche Idee, in Gartenhäusern zu übernachten". Dabei blieb es im Oktober vergangenen Jahres freilich nicht: Olwen K. (Name geändert) machte auch alles zu Geld, was er irgendwie verkaufen konnte. [mehr...]