Donnerstag, 04.03.2021

|

Das Highlight des Jahres für viele Golfer an der Zollmühle

Die Clubmeisterschaft lief heuer über zwei Tage und unter besonderen Corona-Bedingungen - 09.09.2020 09:09 Uhr

Siegerehrung: Diese Damen und Herren konnten bei der Meisterschaft des Golfclubs Zollmühle Preise für ihre Leistungen und Topplätze entgegennehmen.

07.09.2020 © Foto: Golfclub Zollmühle


Anders als bei den meisten Golfturnieren der Saison wird die Clubmeisterschaft für Spieler mit einem Handicap besser als 29 traditionell als Zählspiel über zwei 18-Loch-Runden ausgetragen. Jeder Schlag zählt, und es kann auch bei sehr guten Spielern vorkommen, dass auf einer Spielbahn ein zweistelliges Ergebnis in der Scorekarte steht. Alle anderen Spieler bestreiten eine 18-Loch-Runde nach Stableford. Erstmalig gab es in diesem Jahr auch eine Wertung für die Golfneulinge, auch "Rabbits" genannt.

Die erste Runde wurde am ersten Turniertag um 9 Uhr bei optimalen Platzbedingungen und angenehmen Temperaturen gestartet. In umgekehrter Startreihenfolge ging es dann am zweiten Spieltag auf die Runde. Die Akteure mit dem schlechtesten Ergebnis von Tag eins schlugen zuerst ab und die jeweils vier bestplatzierten Herren und Damen kamen als letzte an die Reihe.

Ihr Eintreffen am Grün 18, dem letzten Loch der Golfrunde auf der Anlage im Rezattal zwischen Ellingen und Pleinfeld, konnte in diesem Jahr nicht wie gewohnt vor den Augen aller Teilnehmer und Zuschauer stattfinden. Das obligatorische Anstoßen auf die Sieger nach dem Turnier am Grün 18 wurde verschoben und fand im Rahmen der Siegerehrung im großen Biergarten der Zollmühle statt. Die Preisverleihung fand nach dem Abendessen statt. Geehrt wurden nicht nur die Clubmeister in den einzelnen Kategorien, sondern auch die Gewinner der drei Nettowertungen in den verschiedenen Handicap (HCP)-Klassen. Nachstehend die Ergebnisse:

Herren gesamt: 1. und Clubmeister 2020 Florian Killersreiter 165 Schläge; 2. Dirk Cremer 168; 3. Markus Höhenberger 168.

Damen gesamt: 1. und Clubmeisterin 2020 Susanne Klaußner 179 Schläge; 2. Elisabeth Kopperger 194; 3. Maria Grasruck 209.

Clubmeister Jungsenioren: Dirk Cremer 168 Schläge; Clubmeister Senioren: Markus Höhenberger 168 Schläge; Clubmeisterin Seniorinnen: Susanne Klaußner 179 Schläge.

Nettowertung (HCP-Klasse 0,0 - 28,5): 1. Jürgen Wallinger 144 Nettopunkte; 2. Herbert Schramm 144; 3. Platz Dirk Cremer 144; Nettowertung (HCP-Klasse 28,6 - 45): 1. Alexander Girstl 80; 2. Carsten Weidmann 80; 3. Michael Dacher 76; Nettowertung "Rabbits" HCP-Klasse 46 - 54: 1. Stefan Weberndörfer 48.

Sonderwertungen: Nearest to the pin Herren: Dr. Günter Stauß 2,83 Meter; Nearest to th pin Damen: Brigitte Jaekel 7,28 Meter; Longest Drive Herren: Manuel Lazzaro; Longest Drive Damen: Susanne Klaußner.


Lesen Sie dazu auch

https://www.nordbayern.de/golfanlage-zollmuhle-darf-wieder-offnen-1.10087888


wt

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de