Nürnberger Restaurant zum schönsten in Deutschland gewählt

19.3.2021, 14:36 Uhr
Spannendes und einmaliges Design im Nürnberger Fujiyama: Dafür ist es nun zum schönsten Restaurant in der gesamten Republik gewählt worden.

Spannendes und einmaliges Design im Nürnberger Fujiyama: Dafür ist es nun zum schönsten Restaurant in der gesamten Republik gewählt worden. © Andreas Hagenkord

Das asiatische Restaurant am Kornmarkt, im Erdgeschoss des Adina-Hotels, besticht durch eine außergewöhnliche Innenarchitektur. Von der Decke über die Wände bis zum Boden des Restaurants zieht sich eine fließende Wellenstruktur aus Holz, die sich auch in den Sitzbänken wiederfindet.

Für das außergewöhnliche Design aus Holzlamellen zeichnet die Innenarchitektur Bermüller + Niemeyer Architekturwerkstatt aus Nürnberg verantwortlich.

Mit dem Preis wird das Fujiyama, das Sushi und anderes aus der asiatischen Küche bietet, im Jahrbuch "Restaurants und Bars 2021" geführt. Den Preis vergeben haben der Callwey Verlag, der Bund Deutscher Innenarchitekten (bdia), der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e. V. (DEHOGA), die INTERNORGA, Leitmesse für Gastronomie und verschiedene Medienpartner.

Freiburger für das Nordklinikum

Burger, so scheint es, lassen sich gut mit sozialem Mehrwert verbinden. In Fürth meldet sich das Humbser & Freunde zurück und verwandelt sich vom 19. bis 21. März, jeweils 18-21 Uhr, in einen Burgerladen. Zwei Euro pro Burger gehen an den Verein Lobby für Kinder.


Heroldsberg: Restaurant Sosein verliert Sternekoch Schneider


Auch das Hempels in Nürnberg und Erlangen zeigt sich engagiert: Ab sofort können die Gäste Freiburger für das Personal der Intensivstation des Nordklinikums Nürnberg spenden. Gibt ein Gast vier Euro für einen Spendenburger, legt das Hempels den Rest obendrauf. 113 Mahlzeiten wurden abgeliefert, am 23. März soll die nächste Fuhre ankommen.

Mehr Informationen in unserer Rubrik Essen und Trinken!

15 Kommentare