Samstag, 18.01.2020

|

Eisbären-Nachwuchs legt kräftig zu

Die Nürnberger Zwillinge sind putzmunter - 04.01.2011 16:20 Uhr

Die beiden Eisbärchen, am 2. Dezember meerschweinchengroß im Nürnberger Tiergarten geboren, dürften mittlerweile rund 2,5 Kilo wiegen. In wenigen Tagen werden sie ihre Augen öffnen und dann recht schnell ihre Umgebung auch optisch wahrnehmen.

Lagen sie kurz nach der Geburt die meiste Zeit fast unsichtbar in den Pelz ihrer Mutter gekuschelt, so sind sie jetzt wesentlich mobiler geworden, wie die Aufnahmen der im Stall montierten Kamera zeigen.

hei

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Tiergarten