13°

Dienstag, 11.05.2021

|

zum Thema

Sommerspeicher am Spittlertor: Musikzentrale lädt ein

Live Shows unter freiem Himmel - 09.04.2021 16:22 Uhr

So oder so ähnlich könnte es Mitte Juni bis Ende Juli an Nürnbergs Stadtmauer zugehen. Denn die Musikzentrale richtet in dieser Zeit den Musikspeicher aus. 

09.04.2021 © Frank Schuh


Auch heuer dürfen wegen der Pandemie Großevents wie das Bardentreffen nicht stattfinden. Um den neuerlichen Ausfall dieses beliebten Musikfestivals ein Stückweit zu kompensieren, bespielt die Musikzentrale in Kooperation mit der Stadt und mit Hilfe von Geldern aus dem Topf des Bundesprogramms "NeustartKultur" der Initiative Musik diesen Sommer eine Open Air Bühne an der Stadtmauer und stillt damit den immer größer werdenden Durst der Menschen auf Live-Musik.


Wegen Corona: Nürnberger Bardentreffen 2021 abgesagt - Sonderformat kommt


Bilderstrecke zum Thema

Von Revolverheld bis Haindling: Diese Acts kommen zum Strandkorb Open Air

Beim Strandkorb Open Air kommt trotz Corona-Pandemie Konzertfeeling auf. Nach ihrem Auftakt im vergangenen Sommer in Mönchengladbach kommt die Reihe heuer auch nach Nürnberg. Ort des Geschehens ist das Areal neben den Jedermann Sportplätzen am Dutzendteich. Dort stehen 700 Strandkörbe bereit. Somit ist ein sommerliches Konzerterlebnis unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln gewährleistet.


Zwischen Mitte Juni und Ende Juli soll es an jeweils vier Abenden pro Woche Kunst und Kultur unter freiem Himmel geben. Im zentral gelegenen Spittlertorzwinger an der Stadtmauer, der Platz für etwa 100 bis 200 Personen bietet, bekommen regionale Bands die Gelegenheit, sich zu präsentieren und lokale Veranstalter und Betreiber von Spielorten dürfen im Rahmen des Projekts eigene Konzepte umsetzen und so das Programm aktiv mitgestalten.

Bis Sonntag, 9. Mai 2021, sind alle lokalen Veranstalter, Musikkollektive und -initiativen, Musikclubs, Kneipen und Agenturen herzlich dazu eingeladen, Ideen und Konzepte bei der Musikzentrale einzureichen. Weitere Informationen zum Sommerspeicher am Spittlertor erhalten Sie über die Website des Vereins.

Bilderstrecke zum Thema

Line-Up: Diese Bands treten 2021 bei Rock im Park auf

Für Rock im Park 2020 hatten die Veranstalter ein ordentliches Lineup mit Highlights wie Greenday, Alan Walker oder System of a Down zusammengestellt, doch dann machte Corona ihnen einen Strich durch die Rechnung. Tickets konnte zurückerstattet, aber auch auf Rock im Park 2021 umgeschrieben werden. Und das rentiert sich - auch und vielleicht sogar vor allem für diejenigen, die sich über das für 2020 geplante Lineup gefreut haben. Denn viele - wenn auch nicht alle - Bands, Musiker und Musikerinnen, die im Sommer kommen sollten, treten auch ein Jahr später in Nürnberg auf. Das ist das Lineup für 2021 in alphabetischer Reihenfolge!


Michael Rosmann

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur