Online-Tipps

Auch ohne blaue Haken: So sehen Sie bei WhatsApp, ob Ihre Nachricht gelesen wurde

Michaela Raab

E-Mail zur Autorenseite

17.4.2024, 08:25 Uhr
Ein bekanntes Chat-Phänomen: das Warten auf eine Antwort. (Symbolbild)

© IMAGO/Nikolas Kokovlis Ein bekanntes Chat-Phänomen: das Warten auf eine Antwort. (Symbolbild)

Eine kurze WhatsApp-Nachricht mit allen relevanten Informationen ist oftmals bequemer und schneller als ein ausführliches Telefonat. Die berühmten blauen Haken verraten, ob die Person am anderen Ende der Leitung die Nachricht empfangen und gelesen hat. Einige Menschen stellen diese Lesebestätigung aber bewusst aus, wodurch der Auskunftscharakter der Funktion wegfällt. Es gibt aber eine Möglichkeit, wie Sie trotzdem sehen können, ob Ihre Nachricht empfangen oder gar gelesen wurde.

Ob eine Nachricht durch die blauen Häkchen als "gelesen" markiert wird oder nicht, hängt zunächst von den Sicherheits- und Privatsphäre-Einstellungen ab. Wenn Sie eine Nachricht gedrückt halten, können Sie in der rechten oberen Ecke über den Info-Button den aktuellen Status der Nachricht einsehen. In Gruppenchats wird zudem unterschieden, wer sie "gelesen" oder nur "empfangen" hat. Auch Kontakte mit deaktivierter Lesebestätigung sind hiervon nicht ausgenommen.

Ihnen bleiben also zwei Möglichkeiten, um auch ohne blaue Haken zu sehen, ob Ihre Nachricht gelesen wurde:

  • Schreiben Sie in einen gemeinsamen Gruppenchat und verlinken die gewünschte Person. Diese Option ist vor allem dann geeignet, wenn es um gemeinschaftliche Unternehmungen oder Projekte geht.
  • Erstellen Sie eine neue WhatsApp-Gruppe, die nur aus Ihnen und dem betreffenden Kontakt besteht.

Wenn beides nichts hilft oder es zu umständlich ist, eine zwei-Personen-Gruppe zu erstellen, dann können Sie immer noch zum Hörer greifen und auf eine telefonische Absprache ausweichen.

Verwandte Themen