Weihnachtszeit

Heiligabend - alles Wissenswerte rund um den 24. Dezember

.
Oliver Haas

E-Mail zur Autorenseite

1.2.2023, 13:52 Uhr
In unserem Beitrag erfahren Sie die Bedeutung und die Bräuche des Heiligabends.

© IMAGO/JanPietruszka In unserem Beitrag erfahren Sie die Bedeutung und die Bräuche des Heiligabends.

Nicht nur religiöse Menschen feiern heutzutage Weihnachten. Vielmehr ist Weihnachten für viele Menschen einfach das Fest der Liebe und Familie geworden. Hier kommt man mit seinen Liebsten zusammen, verbringt eine schöne Zeit und besinnt sich auf die wichtigen Dinge im Leben. Die meisten Christen feiern am 24. Dezember jedes Jahr die Geburt von Jesus. Aber wie kam es eigentlich zu dem genauen Datum?

Wann ist Heiligabend?

Heiligabend 2023 findet wie jedes Jahr am 24. Dezember statt. Der 24.12. wird auch als "Heilige Nacht" oder "Christnacht" bezeichnet. Christen feiern am 24. Dezember die Geburt von Jesus Christus und zelebrieren den Vorabend des Weihnachtsfestes. Die Bibel besagt, dass Gott seinen Sohn in Gestalt von Jesus zur Erde geschickt hat - das ist die frohe Botschaft. Jesus soll als heilbringender Sohn Gottes und Erlöser auf die Welt gekommen sein, um die Menschen von ihren Sünden zu befreien. Das genaue Datum der Geburt Jesu kann jedoch nicht historisch belegt werden – vielmehr diskutieren Historiker seit eh und je über den wahrscheinlichsten Zeitpunkt.

Bereits um das Jahr 300 legte die Kirche in Rom die Nacht vom 24. Dezember auf den 25. Dezember fest. Das Datum des Heiligen Abends stellte vermutlich eine Verbindung zur Wintersonnenwende her, die zuvor als Ehrentag des römischen Sonnengottes gefeiert wurde. Nun sollte stattdessen Jesus gefeiert werden, der im Alten Testament einmal als "Sonne der Gerechtigkeit" angekündigt wurde (Maleachi 3,20).

In Deutschland, der Schweiz, Österreich und Liechtenstein findet am Abend des 24. Dezembers traditionell die Bescherung statt. Auch in Argentinien, den nordischen Ländern und Ungarn werden die Geschenke am 24. Dezember verteilt. In anderen Regionen, insbesondere in englisch- und französischsprachigen Ländern, gibt es erst am 25. Dezember Geschenke.

Lesen Sie unseren Beitrag, wenn Sie noch nicht wissen, was Sie sich zu Weihnachten wünschen sollten.

Die Weihnachtsgeschichte

In Kürze: Die Weihnachtsgeschichte beginnt damit, dass der römische Kaiser Augustus eine Volkszählung veranlasst. Daraufhin bricht Josef mit seiner hochschwangeren Frau Maria nach Bethlehem, seinem Heimatort, auf. Als die Wehen einsetzen und das Paar keine Herberge findet, muss Maria ihren Sohn in einem Stall auf die Welt bringen. Gleichzeitig erscheint einigen Hirten ein von Gott gesandter Engel, der die Geburt des Erlösers ankündigt. Die Hirten machen sich sofort auf den Weg nach Bethlehem. Dort finden sie Jesus als Erlöser in einer Krippe liegen.

Ist Heiligabend ein Feiertag?

Während der erste und zweite Weihnachtstag am 25. und 26. Dezember gesetzliche Feiertage sind, gilt dies nicht für Heiligabend, dem 24. Dezember. Dennoch wird Heiligabend in den meisten deutschen Bundesländern als sogenannter "stiller Tag" gefeiert. Viele Geschäfte haben nur bis Mittag geöffnet.

Muss man an Heiligabend arbeiten?

2023 sind Heiligabend und Silvester an einem Sonntag, damit haben die meisten Arbeitnehmer sowieso frei. Ansonsten sind die beiden Tage rechtlich gesehen ganz normale Arbeitstage. Ob der eigentliche Arbeitstag als ganzer oder halber Urlaubstag freigenommen werden muss, hängt von den jeweiligen Bedingungen im Arbeitsvertrag, Tarifvertrag oder der Betriebsvereinbarung ab. Einige Firmen sind kulant und behandeln den 24. Dezember, als wäre er ein ganzer oder halber Feiertag.

Öffnungszeiten: Supermärkte am Heiligen Abend

Das Festessen für die Weihnachtstage muss geplant, eingekauft und vorbereitet werden. Am Morgen des 24. Dezember fällt bei einem Blick in den Kühlschrank oftmals auf, dass doch noch etwas fehlt.

Grundsätzlich dürfen Supermärkte an Heiligabend von 6 Uhr bis 14 Uhr geöffnet haben. Einige Supermärkte öffnen allerdings auch erst später oder machen früher Schluss. Trotzdem sollte Zeit bleiben, die letzten Weihnachtseinkäufe für das Festmahl (oder vergessene Geschenke) zu tätigen.

Heiligabend: Essen

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Vor allem an Weihnachten, dem Fest der Liebe, kommt dem Essen als gemeinsame Mahlzeit mit der gesamten Familie eine große Bedeutung zu. In einigen Familien in Deutschland ist es Brauch, an Heiligabend Kartoffelsalat und Würstchen oder Frikadellen zu essen. In anderen Familien gibt es aufwändigere Gerichte wie Gans, Ente oder Karpfen. Gesellige Mahlzeiten wie Raclette oder Fondue sind ebenfalls beliebt.

Heiligabend: Die schönsten Sprüche

Rund um das Weihnachtsfest gibt es herzerwärmende Sprüche und Wünsche zu Heiligabend für Freunde oder Familie.

  1. Das Besinnlichste zu Weihnachten ist das Zusammensein mit lieben Menschen und die Zeit, die man sich füreinander nimmt.
  2. Weihnachten ist die Zeit im Jahr, wo das Herz warm wird und die Seele strahlt.
  3. Weihnachten ist nicht nur ein Fest im Dezember, sondern ein Gefühl im Herzen das ganze Jahr.
  4. Weihnachten ist das Fest der Liebe, der Freude und der Dankbarkeit. Ich wünsche euch, dass ihr diese Gefühle ganz tief in euch spürt.
  5. Weihnachten ist eine magische Zeit, in der Träume wahr werden und Wunder geschehen.

Heiligabend-Grüße

Wer für die Arbeitskollegen oder Freunde beispielsweise einen kurzen Gruß zu Heiligabend versenden möchte, kann auf diese Sprüche zurückgreifen:

  1. Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest mit vielen besonderen Momenten und erinnerungswürdigen Augenblicken!
  2. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest.
  3. Lasst uns das Weihnachtsfest mit Freude und Dankbarkeit begehen und das neue Jahr mit Hoffnung und Zuversicht begrüßen.
  4. Weihnachten ist die Zeit, um mit Freunden und Familie zu feiern und die besondere Magie zu genießen.
  5. Möge das Licht und die Freude von Weihnachten Ihr Zuhause erfüllen und Ihre Herzen mit Wärme und Glück.
  6. Ein besonderes Dankeschön an die Menschen, die uns das ganze Jahr über unterstützt haben, frohe Weihnachten!
  7. Möge Weihnachten für Sie eine Zeit voller Freude, Besinnlichkeit und Wärme sein.
  8. Lassen Sie uns das Weihnachtsfest nutzen, um unsere Herzen zu öffnen und dem Mitgefühl und der Nächstenliebe zu frönen.
  9. Wir wünschen Ihnen ein frohes und erholsames Weihnachtsfest, gefüllt mit Liebe und Lachen.
  10. Möge das Licht von Weihnachten Ihnen den Weg weisen und Ihnen Frieden und Freude bringen.
  11. Lasst uns die Magie und die Schönheit von Weihnachten zu schätzen wissen und uns gegenseitig unterstützen."

Weitere Weihnachtsgrüße finden Sie in unserem Beitrag.