Schönheiten mit Alter: So sexy war die Wahl zur "Miss 50plus Germany"

26.11.2017, 15:37 Uhr
Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
1 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
2 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
3 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
4 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
5 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
6 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
7 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
8 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
9 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
10 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
11 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
12 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Manuela Thoma-Adofo (M), die Erstplatzierte der Wahl zur Miss 50plus Germany 2018, schaut am 25.11.2017 im Schloss von Oldenburg (Niedersachsen) lächelnd in die Kamera. Mehr als 750 Frauen aus dem Bundesgebiet hatten sich um eine Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb für Frauen ab 50 Jahren beworben. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
13 / 13

© Mohssen Assanimoghaddam/dpa