Keine Verschiebung auf 2022

Planung nicht möglich: Ansbach Open 2021 abgesagt

11.5.2021, 19:50 Uhr
Singer-Songwriter Johannes Oerding sollte ursprünglich am 24. Juli in Ansbach auftreten. 

Singer-Songwriter Johannes Oerding sollte ursprünglich am 24. Juli in Ansbach auftreten.  © IMAGO/xim.gs

Haindling, Alvaro Soler und Johannes Oerding sollten allesamt im Juli 2021 im Rahmen der Konzertreihe Ansbach Open in der viertgrößten Stadt Mittelfrankens auftreten. Aufgrund der "pandemiebedingen Lage" sagte die Stadt am Dienstag endgültig alle drei Open-Air-Konzerte ab. "Die derzeitige Lage lässt aus unserer Sicht keine Planungen für eine Großveranstaltung zu", bedauert Oberbürgermeister Thomas Deffner (CSU) die Entscheidung.


Corona in Ansbach: Inzidenzwert pendelt sich am Dienstag bei 100 ein


Eine Verschiebung auf 2022 kommt für den OB nicht in Frage. Die Konzertreihe um ein weiteres Jahr zu verschieben, sei mit zu vielen Unwägbarkeiten verbunden, so Deffner. Tickets können bis 31. August 2021 an den Vorverkaufsstellen, wo die Karten gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Johannes Oerding 2022 in Abenberg

Ein Trostpflaster gibt es für die Fans von Johannes Oerding. In Zusammenarbeit mit dem Concertbüro Franken gibt es am 3. Juli 2022 eine Sommershow auf Burg Abenberg.

Weitere Informationen zu der Sommershow mit Johannes Oerding in Abendberg 2022 erhalten Interessierte bei der Tourismusinformation der Stadt Ansbach, Tel. 0981/ 51-243, oder beim Concertbüro Franken in Nürnberg, Tel. 0911/ 414196.