Ausnüchterung in der Zelle

Verstoß gegen Alkoholverbot: Festnahme bei Bambergs Party-Hotspot

31.7.2021, 10:50 Uhr
Erneut kam es am Samstagabend in der Bamberger Innenstadt zu feiernden Menschenansammlungen. Wegen Verstößen gegen das Alkoholverbot griff die Polizei diesmal hart durch.

Erneut kam es am Samstagabend in der Bamberger Innenstadt zu feiernden Menschenansammlungen. Wegen Verstößen gegen das Alkoholverbot griff die Polizei diesmal hart durch. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Die Bamberger Polizei berichtet, dass sich in der Nacht auf Samstag einige feiernde Gruppen in der Innenstadt uneinsichtig zeigten. Erneut hätten Personen spät nachts laut Musik gehört und sich nicht an das geltende Alkoholverbot gehalten.

Gegen 2.40 Uhr trafen die Beamten einen 26-Jährigen an, der nicht auf die Aufforderungen der Polizei und ein Platzverbot reagierte und einfach weiterfeierte. Der Mann soll außerdem aggressiv gegenüber den Beamten gewesen sein und soll diese beleidigt haben. Die Polizisten nahmen den 26-Jährigen daraufhin in Gewahrsam und brachten ihn über Nacht zur Ausnüchterung in einer Gewahrsamszelle.

Der Uneinsichtige muss nun mit Konsequenzen wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz und wegen Beleidigung von Polizeibeamten rechnen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.