Chaos und ein Krimi ums Kanzleramt: So lief der Wahlabend, der Deutschland verändert
Politik|
Laschet oder Scholz?

Chaos und ein Krimi ums Kanzleramt: So lief der Wahlabend, der Deutschland verändert

Deutschland steht vor einem Richtungswechsel - und einem Krimi um das Kanzleramt. Hochrechnungen sehen SPD und Union fast gleichauf mit hauchdünnem Vorsprung für die Partei von Olaf Scholz. CSU-Chef Markus Söder wirbt für ein Jamaika-Bündnis unter Führung von Armin Laschet. Derweil gibt es Wirbel um zwei Spitzenpolitiker - und Chaos in Berlin. Der Wahlabend zum Nachlesen im Live-Ticker.

Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Fürth
Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl 2013 mit Stimmzettel

Am 26. September 2021 wird der Bundestag für die kommenden vier Jahre gewählt.

Zum Wahlkreis Fürth gehören: die kreisfreie Stadt Fürth, der gesamte Landkreis Fürth und vom Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim die Gemeinden Bad Windsheim, Burghaslach, Dietersheim, Emskirchen, Ipsheim, Markt Erlbach, Neustadt an der Aisch, Obernzenn, die VG Burgbernheim, die VG Diespeck, die VG Hagenbüchach-Wilhelmsdorf, die VG Neuhof an der Zenn, die VG Scheinfeld und die VG Uffenheim.

Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Fürth

Alle Stimmkreise ausgezählt.

Weitere Direktkandidaten: D. Bayer (FDP): 6,6, T. Klaukien (AfD): 8,6, H. Ruttmann (Linke): 3,2, F. Brendecke (Bayernpartei): 0,3, K. Reber (dieBasis): 1,9, S. Wiedemann (Die Humanisten): 0,2, C. S. Walther (Die Partei): 1,6, S. Mielchen (FW): 5,3, K. John (ÖDP): 0,9, A. S. Schmidtell (Volt): 0,3

 

Zweitstimmen-Ergebnisse 2021 im Wahlkreis

Alle Stimmkreise ausgezählt.

Die Ergebnisse im Diagramm zeigen die vorläufigen Zweitstimmen-Ergebnisse im Wahlkreis Fürth. 

CDU/CSU 29,9
SPD 21,5
Die Grünen 15,1
FDP 9,5
AfD 9,0
Freie Wähler 4,9
Die Linke 3,5