-0°

Freitag, 27.11.2020

|

Bürgermeisterwahl in Weisendorf: Hertlein will für CSU antreten

Nach dem Tod von Heinrich Süß wird im Januar neu gewählt - 19.10.2020 05:47 Uhr

Karl-Heinz Hertlein (CSU), hier bei seiner Vereidigung zum zweiten Bürgermeister von Weisendorf im Mai 2020.

18.10.2020 © Richard Sänger


Allerdings setze dies eine Nominierung in der CSU-Versammlung am 4. November voraus. Seiner Einschätzung nach wird bei Bürgern und möglichen Kandidaten ein intensiver Wahlkampf "für unangebracht" gehalten, jedenfalls gehe er von "verminderter Intensität" aus.

Eva Fröhlich, Geschäftsstellenleiterin, die in der jüngsten Gemeinderatssitzung zur Wahlleiterin bestellt wurde, führt aus, die Aufstellungsversammlungen der Parteien und Gruppierungen müssen bis Ende November durchgeführt sein.

Vorschläge bis Ende November

Dies erfolgt nach unterschiedlichen Regelungen gemäß den Satzungen der Parteien und Gruppierungen. Die Wahlvorschläge müssen bis 26. November bei der Gemeinde eingegangen sein. Anschließend tagt der Wahlausschuss und berät über die Wahlvorschläge.

Für den Posten des berufsmäßigen Bürgermeisters von Weisendorf können sich auch Kandidaten von auswärts bewerben. Allerdings müssen unabhängige Kandidaten eine Unterstützerliste vorlegen, damit der Wahlvorschlag zugelassen wird. Auch für diese Listen gibt es Stichtagsregelungen. Bei der Kommunalwahl am 15. März hatten sich Heinrich Süß, Polizeihauptkommissar Matthias Düthorn (CSU) und Gästeführerin Christiane Kolbet (Bündnis 90/Die Grünen) um das Bürgermeisteramt beworben.

CSU ist stärkste Fraktion

Der Gemeinderat Weisendorf verfügt über 20 Sitze. Außer den genannten Parteien und Gruppierungen ist die Bürgerliche Wählergemeinschaft (BWG-FW) im Marktrat mit sechs Fraktionen/Einzelgemeinderäten vertreten, ferner die Freien Wähler und die SPD. Mit sieben Sitzen ist die CSU stärkste Fraktion.

Am Sonntag, 17. Januar, erfolgt die erneute Bürgermeisterwahl in Weisendorf.

Die Gemeinde hatte im September Abschied von Bürgermeister Heinrich Süß genommen. 

-eke

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weisendorf