16°

Sonntag, 25.08.2019

|

zum Thema

Musik für die Kleinsten: Familienkonzert eröffnet Klassik Open Air

Beim Auftakt im Luitpoldhain erwischten die Besucher eine Regenpause - 21.07.2019 17:21 Uhr

Mit Joana Mallwitz dirigierte erstmals eine Frau das Kult-Event - und schickte ihr Orchester auf eine Reise in die Welt der "West Side Story". Sogar der Himmel legte eine Regenpause ein, um den Musikern Raum für Gershwin, Schostakowitsch und Co. zu geben. Komponist Leonard Bernstein hat die schönsten Melodien der "West Side Story“ zusammengefasst, das den Besuchern einen Vorgeschmack auf das ab Herbst im Opernhaus zu sehende Kult-Musical zu geben.

Bilderstrecke zum Thema

Familienkonzert am Luitpoldhain: Klassik Open Air für die Kleinsten

Beim vormittäglichen Auftritt der Staatsphilharmonie im Luitpoldhain okkupierten beim Familienkonzert zunächst Kinder und ihre Eltern die Grünfläche. Schön: Der Regenguss kam erst, als Dirigentin Joana Mallwitz und ihr Orchester schon eingepackt hatten.


"Blue Notes" lautet das Motto des diesjährigen Programms, das sich mehr in Richtung Jazz orientiert. Ab 20 Uhr läuft im Luitpoldhain das Hauptkonzert, mit Pianist Michail Lifits – er präsentiert Gershwins "Rhapsody in Blue" – und Klarinettist Andreas Ottensamer, der Artie Shaws "Konzert für Klarinette und Jazz-Orchester" spielt, sind zwei gefeierte Solisten mit an Bord. Den Abschluss des Konzerts der Staatsphilharmonie bildet ein großes Feuerwerk.


Das erwartet Sie beim Klassik Open Air 2019


 

jru

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Dutzendteich