11°

Mittwoch, 12.05.2021

|

Autobahnzugang am Hafen in Nürnberg wird gesperrt

Rampen an der Ausfahrt Hafen-Süd sind dicht - 25.03.2021 14:05 Uhr

Die A73 - hier ohne Baustelle.

22.10.2019 © NN


Der Frankenschnellweg ist seit dieser Woche Großbaustelle. Am Samstag, 27. März, kommt eine weitere hinzu. Dann wird die A73-Ausfahrt Nürnberg-Hafen-Süd in Richtung Fürth von 6 Uhr bis etwa 18 Uhr gesperrt.

Steinkörbe als Lärmschutz

Dort wird eine Gabionenwand gebaut. Dabei handelt es sich um eine Drahtwand, die mit Steinen gefüllt wird. Diese Steinkörbe dienen entlang der Autobahnen auch als Lärmschutz. Um Platz für die Baufahrzeuge zu schaffen, werden an der Anschlussstelle die Auf- und Abfahrtsrampen gesperrt.

Bilderstrecke zum Thema

Frankenschnellweg soll ausgebaut werden: Das sind die Pläne

"Weniger Stau, weniger Umweltbelastung und ein grüner Tunneldeckel": Mit diesen Worten wirbt die Stadt Nürnberg für den kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs. In einer Ausstellung zeigen Grafiken, wie die verschiedenen Abschnitte einmal aussehen könnten. Wir haben sie in einer Bildergalerie zusammengefasst.


Um die Auswirkungen auf den Verkehr so gering wie möglich zu gestalten, wurde die Sperrung auf Samstag gelegt. Eine entsprechende Umleitung ist während der Sperrung eingerichtet.
Die Autobahn GmbH bittet alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht und Geduld im Baustellenbereich.

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth, Nürnberg