Impfmobil weiter unterwegs

Cinecitta und CSD: Diese Impfaktionen sind am Wochenende in Nürnberg geplant

6.8.2021, 07:41 Uhr
Eine der ersten mobilen Impfaktionen gab es Ende Juli in Nürnberg vor dem Max-Morlock-Stadion. Am Wochenende sind weitere geplant.

Eine der ersten mobilen Impfaktionen gab es Ende Juli in Nürnberg vor dem Max-Morlock-Stadion. Am Wochenende sind weitere geplant. © Timm Schamberger, dpa

Nach dem ersten Halt des Impfbusses am Nürnberger Hauptmarkt, der mit 369 Geimpften gleich erfolgreich war, steuerte das Impfmobil am Dienstag und Mittwoch erneut den zentralen Platz in der Altstadt an. Und auch am Wochenende ist der Impfbus wieder auf Tour, zudem gibt es weitere Aktionen. Dabei haben Impfwillige bei allen Terminen jeweils die Wahl zwischen dem Vakzin von Biontech und dem von Johnson & Johnson.

Impfung im Cinemagnum

Zum Start ins Wochenende haben Interessierte am Freitag, 6. August, die Möglichkeit, sich in cineastischem Ambiente den Impfschutz zu holen. Im Cinemagnum wird von 14 bis 21.30 Uhr geimpft. Im Anschluss gibt es für Geimpfte entweder einen Popcorn-Gutschein oder ein Filmplakat. Das Cinecitta möchte seinen Beitrag zur Erreichung der Herdenimmunität leisten, begründet Nicole Heim vom Cinecitta. Das Kino hofft, dass Kapazitätsbeschränkungen, die momentan noch für den Kinobetrieb gelten, bald wegfallen können.

Eine weitere Impfsonderaktion findet am Freitag im Südstadtforum in der Siebenkeesstraße 4 statt. Von 10 bis 16 Uhr wird geimpft. Hier gibt es als kleine Belohnung einen kostenfreien Snack und ein Getränk nach der Spritze.

Impfmobil beim CSD

Am Samstag, 7. August, rollt der Impfbus Richtung Wöhrder Wiese und macht Halt beim Christopher Street Day. Von 14 bis 22 Uhr wird in der Flaschenhofstraße 39 (Wöhrder Wiese Ost) geimpft.

Ebenfalls am Samstag wird von von 9 bis 17.15 Uhr im Treff Bleiweiß in der Hinteren Bleiweißstraße 15 Interessierten ein Impfangebot gemacht.