Dezentrales Volksfest: Riesenrad steht auf Nürnbergs Hauptmarkt

Claudine Stauber
Claudine Stauber

Lokalredakteurin Nürnberg

E-Mail

27.7.2020, 14:34 Uhr
Bis zum 6. September gibt es bei den "Nürnberger Sommertagen" allerlei Volksfest-Attraktionen in der ganzen Stadt.

Bis zum 6. September gibt es bei den "Nürnberger Sommertagen" allerlei Volksfest-Attraktionen in der ganzen Stadt.

Traum oder Alptraum? Das muss jeder selbst entscheiden. Zurzeit wächst auf dem Nürnberger Hauptmarkt jedenfalls ein Riesenrad übers Rathaus hinaus, daneben bauen Arbeiter an einer großen Achterbahn. Der Hauptmarkt ist einer von vier Standorten der "Nürnberger Sommertage", des dezentralen Volksfestes.


Dezentrales Volksfest in Nürnberg sorgt für Unmut bei Händlern


Aufseßplatz, Hans-Sachs-Platz, Jakobsplatz und eben der Hauptmarkt werden von den Schaustellern bespielt, die nicht wie sonst auf dem Volksfestplatz Rummel machen dürfen. Ab dem 31. Juli soll das dezentrale Volksfest starten und bis zum 6. September laufen.

15 Kommentare