11°

Samstag, 15.05.2021

|

zum Thema

Franke holt Sieg in "Latte Art"-Meisterschaft nach Nürnberg

Drei Jahre lang bereitete sich Johannes Otto auf den Wettbewerb vor - 03.03.2020 22:34 Uhr

So freut sich ein Champion! Johannes Otto reckt die Trophäe in die Luft.

03.03.2020 © privat


Einen Flamingo, ein Känguru und einen Kakadu zauberte Johannes Otto bei der deutschen Meisterschaft der "Latte Art" in Hamburg in den Milchschaum seiner Kaffeegetränke - und überzeugte damit die Jury von seinem besonderen Handwerk. Nach dreijähriger Teilnahme konnte der Nürnberger endlich den Sieg in die Noris holen.

Einzug ins Finale

Bis dahin war es jedoch ein weiter Weg: Nach der Vorrunden-Qualifikation in Bremen musste sich Otto im Halbfinale in Hamburg zuerst gegen sechs Kandidaten durchsetzen, bevor er mit weiteren sechs Teilnehmern ins Finale einzog. Dort angekommen kredenzte er innerhalb von zehn Minuten sechs Tassen Kaffee - allesamt verziert mit den kunstvollen Motiven. Seine Werke präsentierte er im Anschluss einer vierköpfigen Jury, die diese nach mehreren Kriterien wie Originalität, Schwierigkeitsgrad oder Milchschaumqualität bewertete. Zusätzlich floss jeder Handgriff bei der Zubereitung in die Gesamtnote ein.

Bilderstrecke zum Thema

Kaffee: So vielfältig ist die schwarze Bohne

Morgens aus dem Bett zur Arbeit, ein gemütlicher Plausch unter Freunden, sonntags bei den Schwiegereltern – und das alles ohne Kaffee. Für viele kaum denkbar. Der koffeinhaltige Muntermacher begleitet die Menschheit bereits seit Jahrhunderten. Seit diesen frühen Tagen hat sich nicht nur die Zubereitung vervielfältigt, auch die Reihe an Geschmackskombinationen wird immer bunter.


Bis Johannes Otto den Pokal in den Händen halten konnte, verbrachte er zwei bis drei Monate mit intensiven Vorbereitungen in der Nürnberger Rösttrommel. Dabei übte er das genaue Vorgehen und entwickelte die tierischen Motive.

"Sprachlos und dankbar. Das wären die beiden Worte, die mir einfallen, wenn ich beschreiben müsste, wie ich mich fühle", schrieb der Nürnberger nach dem fulminanten Sieg in Hamburg auf seinem Instagram-Profil. Denn er kann es selbst kaum glauben, bei großer Konkurrenz die Jury von seinem Können überzeugt zu haben.

Bilderstrecke zum Thema

Sonne, Käffchen, Frischluft: Das sind Nürnbergs Straßencafés

Es ist so weit: Die Sonne lacht wieder länger und kräftiger vom Himmel und die Menschen trauen sich auch ohne Winterjacke wieder vor die Haustüre - der Frühling hält Einzug in Nürnberg und wer ihn genießen möchte, den treibt es oft in eines von Nürnbergs zahlreichen Straßencafès. Hier ist ein (unvollständiger) Überblick über die Kaffee-Locations der Stadt mit Außenplätzen.


Espresso, Latte oder Americano - Was wissen Sie wirklich über die kleine braune Bohne?

© pixabay

Zwei Tassen oder zwei Liter pro Tag, Soja-, Hafer- oder normale Milch, mit oder ohne Koffein, wenig oder viel Milchschaum. Kaffee ist ebenso vielseitig wie seine Trinker. Doch wie viel wissen Sie wirklich über das liebste Heißgetränk der Deutschen? Testen Sie jetzt Ihr Wissen.

© Nathalie Bertrams, NZ

© Nathalie Bertrams, NZ

Frage 1/13:

Kaffee wächst am besten am...

Frage 2/13:

Kaffeebäume können bis zu...

Frage 3/13:

Die Kaffeefrucht kann geerntet werden, wenn...

Frage 4/13:

Den Instantkaffee für die Massenproduktion erfand...

Frage 5/13:

Die tödliche Dosis an Kaffee liegt bei zirka...

Frage 6/13:

Durch Kaffee entstanden die ersten...

Frage 7/13:

Koffein verstärkt die Wirkung von...

Frage 8/13:

Der Durchschnittsdeutsche trinkt im Jahr...

Frage 9/13:

Am meisten Kaffee weltweit trinken die...

Frage 10/13:

In Kanada existiert...

Frage 11/13:

Kaffee spricht die gleichen Hirnregionen an wie...

Frage 12/13:

Kaffee hat eine schützende Wirkung gegen...

Frage 13/13:

Der teuerste Kaffee der Welt ist der...

© pixabay

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg