31°

Dienstag, 23.07.2019

|

Sexuelle Übergriffe: Weißenburger Polizist verurteilt

Auch der Polizei mit Verhalten einen "erheblichen Schaden" zugefügt - 22.07. 19:17 Uhr

ANSBACH/WEISSENBURG  - Zu zwei Jahren und acht Monaten Haft ist ein Weißenburger Polizist am Montagabend vom Landgericht Ansbach verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte zwei Frauen unter einem Vorwand in ihren jeweiligen Wohnungen aufgesucht und belästigt hatte. [mehr...]

Bildergalerien
Aus dem Polizeibericht

Rettungshubschrauber im Einsatz: Unfall mit drei Fahrzeugen

In der Nähe von Gunzenhausen sind fünf Menschen verletzt worden


WESTHEIM  - Gleich drei Fahrzeuge sind in einen Unfall auf der B466 zwischen Ostheim und Westheim (Lkr. Gunzenhausen-Weißenburg) in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Fünf Personen wurden verletzt, ein Kind wurde ins Krankenhaus gebracht. [mehr...]

Sexuelle Übergriffe: Weißenburger Polizist verurteilt

Auch der Polizei mit Verhalten einen "erheblichen Schaden" zugefügt


ANSBACH/WEISSENBURG  - Zu zwei Jahren und acht Monaten Haft ist ein Weißenburger Polizist am Montagabend vom Landgericht Ansbach verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte zwei Frauen unter einem Vorwand in ihren jeweiligen Wohnungen aufgesucht und belästigt hatte. [mehr...]

Weißenburger randaliert auf Treuchtlinger Volksfest

Ein Polizeibeamter ist nach der Attacke dienstunfähig


TREUCHTLINGEN  - Ein 22-Jähriger hat am Samstagabend gegen 22 Uhr vier Polizisten auf dem Treuchtlinger Volksfest attackiert. Vorausgegangen war ein Streit mit seiner Freundin. [mehr...]

Meldungen aus der Stadt Weißenburg

  Jubiläum mit großem Miteinander: 50 Jahre Lebenshilfe Altmühlfranken e.V.

22.07. 15:08 Uhr


"Lebendig – offen – bunt" ist das Mott der Lebenshilfe Altmühlfranken. Und genauso präsentierte sie sich bei ihrem 50. Jubiläum. Die Feier am Martin-Luther-Platz war ins Altstadtfest integriert und lockte viele Besucher an. Sie erlebten die faszinierende Musik von "blind & lame" genauso wie Auftritte der "Clowns vor Ort", verschiedener Gruppen der Lebenshilfe, wie den Tanzmäusen und den Jollipops. [mehr...]

Klassik, Latin, Wrestling Run: Die Bilder vom Wochenende!

Zahlreiche Events in Franken zogen am Wochenende tausende Besucher an - 22.07. 05:53 Uhr


NÜRNBERG  - Fans von klassischer Musik kamen am Sonntag in Nürnberg voll auf ihre Kosten. Zum Klassik Open Air strömten tausende Besucher in den Luitpoldhain. Sportlich ging es dagegen in Erlangen zu, während in Treuchtlingen das Volksfest und in Weißenburg das Altstadtfest die Besucher anzogen. Hier gibt es die schönsten Bilder vom Wochenende! [mehr...]

Bilanz: 620 neue Wohnungen für Weißenburg

Im Bauausschuss wurden die Zahlen der vergangenen zehn Jahre vorgestellt - 21.07. 06:02 Uhr


WEISSENBURG  - In den vergangenen zehn Jahren erlebte die Große Kreisstadt einen Bauboom. Auch in Ortsteilen entstanden etliche Häuser. [mehr...]

Ein neues lokales Magazin

Der Wirtschaftskompass Altmühlfranken widmet sich Unternehmen und Arbeitnehmern. - 15.07. 10:04 Uhr

WEISSENBURG  - Im März 2020 erscheint ein neues lokales Fachmagazin im Verlag des Weißenburger Tagblatts. Der Wirtschaftskompass Altmühlfranken befasst sich einmal im Jahr mit der regionalen Unternehmerbranche. Ähnlich wie beim Kulturmagazin Carpe diem will man mit Wiko einen Teilbereich des Lebens vor Ort besonders intensiv beleuchten. Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen unterstützt die neue Veröffentlichung als Partner. [mehr...]

Carpe diem – Kulturelle Veranstaltungen in der Region

Rodelbahn wird Konzertlocation

Die Starband Strumbellas spielen ins Grüne hinein - vor 8 Stunden


PLEINFELD  - „Unser Traum war es immer, coole, kanadische Kleinstadt-Musik zu machen, mit viel Spaß und einem poppigen Gefühl“, sagt Strumbellas-Sänger Simon Ward. Und besser hätte man das selbst kaum formulieren können. Das Sextett macht warmen, sonnigen gutherzigen Folk-Pop zum Liebhaben und Mitsingen. Und mit ein bisschen gutem Willen kann man dazu sogar noch herrlich tanzen. [mehr...]

Kindertheater im Bergwald

Die Luna Bühne zeigt ein Stück von Paul Maar - 22.07. 09:09 Uhr


WEISSENBURG  - Eine Prinzessin, ein schlimmes Ungeheuer, ein tapferer Prinz und ein funkelndes Happy End. Das sind die Zutaten für ein handelsübliches Märchen. Und diese Zutaten kommen auch in dem Paul-Maar-Stück „In einem tiefen, dunklen Wald“ vor, nur werden sie irgendwie verwirrend eingesetzt. [mehr...]

Der Schwabe mit den Schuhen

Heinrich Del Core füllt die großen Hallen - 22.07. 09:08 Uhr


OETTINGEN  - Ein echter Halbitaliener mit schwäbischem Charme und Dia- lekt kommt. Zum Glück nur bis nach Oettingen, da versteht man ihn wenigstens noch. Mit Heinrich Del Core treffen sich auf der Bühne Italien, Deutschland, Comedy und Kabarett. [mehr...]

Der vollste Garten im Landkreis

Die Konzerte im Gunzenhäuser Falkengarten - 22.07. 09:07 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Es gibt so eine Art Dreiklang des sicheren Erfolgs für eine Veranstaltung. Kein Eintritt, schöne Kulisse, nettes Programm. Macht man den Schnellcheck für die Sommerkonzerte im Falkengarten in Gunzenhausen, versteht man, warum es da regelmäßig brummt. [mehr...]

Einmal im Monat wird gelesen

In der Buchhandlung am Färberturm - 22.07. 09:07 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Zu einer festen Institution haben sich die Vorlesestunden in der Gunzenhäuser Buchhandlung am Färberturm entwickelt. Buchhändlerin Melena Renner bittet die 4- bis 8-Jährigen einmal im Monat in das gemütliche Kinderliteraturzimmer ihrer Buchhandlung und präsentiert aktuelle Texte aus der fantastischen Welt der „kleinen Literatur“. [mehr...]

Spinner, Zünsler, Käfer: die schlimmsten Schädlinge 2019

Ein Überblick über die häufigsten Vertreter in Franken und der Oberpfalz

NÜRNBERG - Sie sind klein, fallen über Wälder und Siedlungen her, sorgen für Millionenschäden und können im schlimmsten Fall lebensgefährlich sein: Schädlinge werden immer mehr, sie profitieren vom Klimawandel. Welche treten 2019 besonders häufig auf? Ein Überblick. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Andreas Schadt, Anna Mateur und Co.

Profis für den Lebkuchenmann - 07.05. 15:15 Uhr

WEISSENBURG  - Im Februar dieses Jahres schauten ihm mehr als neun Millionen deutsche Fernsehzuschauer beim Ermitteln zu. Andreas Leopold Schadt ist einer der Kommissare im Franken-Tatort. Und: Im Juli ist er der Lebkuchenmann im Weißenburger Bergwaldtheater und das prominenteste Gesicht des großen Theater-Projekts. Schadt präsentierte sich bei seinen ersten Terminen in der Stadt als ein Star zum Anfassen, der keinerlei Berührungsängste hat. [mehr...]

Alles über den Lebkuchenmann

"Weißenburg hat sich aufgeführt"

Nach der wuchtigen Premiere von "Der Lebkuchenmann" gab es jede Menge positiver Reaktionen - 16.07. 09:47 Uhr


WEISSENBURG  - Der Regen. Er hat verhindert, dass die Premiere von „Der Lebkuchenmann“ zum Rundum-Erfolg wurde. Er setztewährend der verkürzten Pause ein und prasselte dann ohne Unterlass bis zum Schlussapplaus auf das Bergwaldtheater herunter. Als der Lebkuchenmann um kurz nach 23 Uhr dazu aufforderte, die Dinge nicht einfach nur passieren zu lassen, sondern sich einzumischen im Namen der Liebe und der Menschlichkeit waren die gut 800 Besucher allesamt durchnässt. [mehr...]

Großes Theater für eine kleine Stadt

Das Stück "Der Lebkuchenmann" begeistert, schockiert und unterhält zugleich - 16.07. 09:41 Uhr


WEISSENBURG  - Die Erwartungshaltung war hoch. Und auch der künstlerische Anspruch. Franzobels „Der Lebkuchenmann“, der am vergangenen Freitag im Bergwaldtheater in der ausverkauften Freilichtbühne seine Premiere feierte, will schließlich etwas sein, was es so in Weißenburg noch nie gegeben hat. Ein Theaterstück, das weit über die Grenzen das Landkreises hinaus Furore machen und den längst verblassten Ruf als einstige Festspielstadt wieder aufpolieren soll. [mehr...]

Weißenburg und sein ehrgeiziges Theaterprojekt

Nach mehr als zwei Jahren Vorarbeit ist "Der Lebkuchenmann" nun auf der Bühne. - 11.07. 15:58 Uhr


WEISSENBURG  - Am heutigen Freitag ist es so weit: das Bergwaldtheater-Jubiläumsstück "Der Lebkuchenmann" feiert Premiere. Mehr als zwei Jahre nachdem der österreichische Bestseller-Autor Franzobel seinen Dienst als Weißenburger Stadtschreiber angetreten hat, wird sein Stoff Realität. Weißenburg und seine Geschichte stehen im Mittelpunkt eines Sommernachts-Alptraums deutscher Geschichte. Zur Premiere reisen Medien aus ganz Bayern an. [mehr...]

Das Gedächtnis des Weißenburger Lebkuchenmanns

Rebekka Gruber ist als Regieassistenz der gute Geist der Theaterproduktion im Bergwaldtheater - 07.07. 16:00 Uhr


WEISSENBURG  - Endspurt in Sachen Lebkuchenmann. Das ehrgeizigste Theaterprojekt in der Geschichte der Stadt biegt auf die Zielgerade. Im Rahmen einer Serie stellen wir die lokalen Köpfe hinter dem Projekt vor. Teil drei der Serie befasst sich mit dem „Assi“. So nennt man in Theaterkreisen die Assistenz an der Seite des Regisseurs. Eine Rolle, die eine Mischung aus Künstlerin, Chefsekretärin, Ersatzschauspielerin und Mutter der Kompanie erfordert. Die Weißenburgerin Rebekka Gruber versucht sich gerade an den Mischungsverhältnissen dieser Rolle. [mehr...]

Weißenburger Lebkuchenmann: Die Herrin der Kostüme

Valerie Hirschmann ist bei dem Theaterprojekt für die Ausstattung von 100 Schauspielern zuständig - 04.07. 11:44 Uhr


WEISSENBURG  - Endspurt in Sachen Lebkuchenmann. Das ehrgeizigste Theaterprojekt in der Geschichte der Stadt biegt auf die Zielgerade. In einer Serie stellen wir die lokalen Köpfe hinter dem Projekt vor. Teil fünf befasst sich mit Valerie Hirschmann, der Herrin der Lebkuchenmann-Kostüme. Die 33-jährige Weißenburgerin stöbert, leiht, bestellt und organisiert die Kleidung für das Theaterprojekt. Von Achterkrausen über Strickjacken bis hin zur Rüstung. Sie setzt die Ideen der Kostüm-Leiterin Cornelia Kraske um. [mehr...]

Liköre für den Weißenburger Lebkuchenmann

Für die Veranstaltungen im Bergwaldtheater gibt es endlich ein Gastronomiekonzept - 05.07. 17:09 Uhr


ELLINGEN/WEISSENBURG  - Die Stadt hat auf das neue Bewirtungskonzept am Weißenburger Bergwaldtheater aufmerksam gemacht. Erstmals wird auf dem Parkplatz vor der Naturbühne ein eigener Gastrobereich mit Zelt, Biergarten und Küche aufgebaut, in dem live für die Besucher des Theaterstücks "Der Lebkuchenmann" gekocht wird. [mehr...]

Meldungen aus dem Landkreis Weißenburg Gunzenhausen

Jungschreiner zeigten in Gunzenhausen ihr Können

In der Aula der Wirtschaftsschule präsentierten die Nachwuchshandwerker ihre Gesellenstücke - vor 3 Stunden


GUNZENHAUSEN  - Viele Besucher lockte die diesjährige Ausstellung der Gesellenstücke der Schreinerinnung Ansbach-Westmittelfranken in die Pausenhalle der Wirtschaftsschule in Gunzenhausen. 27 Nachwuchshandwerker zeigten Schränke, Kommoden, Anrichten, einen Schminktisch und vieles mehr. Mit ihren Unikaten überraschten sie so manchen anwesenden Schreiner. [mehr...]

Abschied von der Wirtschaftsschule Gunzenhausen

Anerkennende Worte und Appelle an die Absolventen - 22.07. 12:00 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Kennt noch jemand Franziska von Almsick? Da war mal was vor vielen Jahren: Franzi, Liebling der Nation, Schwimmerin, Weltmeisterin. Bei der Abschlussfeier der Staatlichen Wirtschaftsschule Gunzenhausen in der Stadthalle feierte Franzi ein kleines Revival – natürlich als Ansporn für die Absolventen. [mehr...]

Zeugnisse für die Stephani-Mittelschüler

In Gunzenhausen wurden die Neunt- und Zehntklässler feierlich verabschiedet - 22.07. 06:03 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Mit einem ökumenischen Gottesdienst, einer gemeinsamen Feierstunde und anschließender Zeugnisvergabe wurden die Absolventen der Praxisklasse, der Regelklasse und der M-Klassen der Stephani-Mittelschule verabschiedet. [mehr...]

Wenn Klein-Allgäu in Nordstetten liegt

Ortssprecher Alfred Pirling präsentiert seinen Wohlfühlort - 21.07. 07:11 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Wo ist es schön bei euch im Ort? Mit dieser Frage im Gepäck ist der Altmühl-Bote in den Ortsteilen Gunzenhausens unterwegs. Gesucht wird ein markanter Platz, ein schöner Spazierweg, eine zum Treffen und Plaudern einladende Ruhebank im Ortskern, ein mit Liebe hergerichtetes Gebäude oder ein anderer Wohlfühlort. [mehr...]

Vorsichtige Entwarnung für Gunzenhäuser Burgstallwald

Beim Schwammspinner scheint der Gipfel überwunden - Schäden nicht absehbar - 20.07. 07:40 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Wer heute in den Burgstall geht, kann es sich kaum mehr vorstellen, dass der Wald noch vor Kurzem fast komplett kahl gefressen war. Es grünt wieder. Doch noch gibt es keinen Grund zum Jubeln. Denn längst nicht alle Bäume schlagen wieder aus und manche müssen ungewöhnlichen Maßnahmen greifen, um Blätter zu generieren. Die tatsächlichen Auswirkungen der Schwammspinner-Massenvermehrung werden erst mit der Zeit deutlich werden. [mehr...]

Aktuelles vom Fußball

Neue Saison nimmt mit dem Totopokal Fahrt auf

Der Wettbewerb des Fußballkreises Neumarkt/Jura ist jetzt rechtorreich in die Gruppenphase gestartet - 22.07. 21:08 Uhr


WEISSENBURG  - Der Totopokal-Wettbewerb des Fußballkreises Neumarkt/Jura ist in die Gruppenphase gestartet, die am Mittwoch, 24. Juli, sowie am Wochenende 27./28. Juli nahtlos weitergeht. Danach geht es im K.o.-Modus weiter. [mehr...]

Eberle-Gala beim 7:0 des VfB Eichstätt

Der Torjäger erzielte im Auftaktspiel vier Treffer, nachdem er ein Drittliga-Angebot abgelehnt hatte - 22.07. 07:08 Uhr


EICHSTÄTT  - Mit vier Treffern war Ausnahme-Torjäger Fabian Eberle der Mann des Tages beim 7:0-Sieg des VfB Eichstätt gegen den SV Schalding-Heining in der Fußball-Regionalliga Bayern. Nur zwei Tage zuvor hatte der 30-jährige Weißenburger ein Angebot des Drittligisten SpVgg Unterhaching abgelehnt. [mehr...]

„Torschütze wie in Solnhofen üblich: Fabian Eberle!“

Beim Testspiel am TSG-Gelände steuerte der Torjäger zwei Treffer zum 4:1-Sieg des VfB Eichstätt bei - 15.07. 10:20 Uhr


SOLNHOFEN  - Es war fast wie früher: Fußball in Solnhofen auf dem Sportplatz der TSG und Fabian Eberle trifft. Auch Platzsprecher (und Ehrenvorsitzender) Toni Bräunlein kommentierte das erste von zwei Toren des Goalgetters mit Humor: „Torschütze wie in Solnhofen üblich: Fabian Eberle!“ Allerdings traf der 30-jährige Ausnahmestürmer diesmal nicht mehr für seinen Heimatverein, sondern für den VfB Eichstätt, der am Ende mit 4:1 gegen die SpVgg Ansbach gewann. [mehr...]

SC Ettenstatt: Meisterlich in vielerlei Hinsicht

Die meisten Punkte, den besten Sturm, die sicherste Abwehr und das fairste Team der A-Klasse Mitte - 27.06. 14:11 Uhr


ETTENSTATT  - Nicht umsonst spricht Spielertrainer Armin Rottler rückblickend auf die vergangene Saison von einem „vollen Erfolg“. Sein Team vom SC Ettenstatt besiegelte bereits am drittletzten Spieltag die Meisterschaft in der Fußball-A-Klasse Mitte. 68 Punkte (22 Siege, zwei Remis, zwei Niederlagen) standen am Ende für die Felchbachtaler zu Buche. Mit einem Torverhältnis von 87:19 stellte der Meister den besten Sturm und die sicherste Abwehr. [mehr...]

ESV Treuchtlingen macht den Aufstieg perfekt

ESV traf sechs Mal und spielt ab der nächsten Saison eine Liga höher - 22.06. 06:39 Uhr


TREUCHTLINGEN/GEORGENSGMÜND  - Die Mannschaft des ESV Treuchtlingen gewann ihr zweites Fussball-Relegationsspiel mit 6:0 gegen die Landesliga-Reserve aus Schwabach und spielt ab nächster Saison in der Kreisklasse. [mehr...]

Meldungen aus dem Sportgeschehen

Vier Weißenburger, vier Tage Extrem-Trail-Lauf

Von Seefeld nach Imst: Fast 100 Kilometer und 5700 Höhenmeter über Pässe und Anstiege - 18.07. 07:08 Uhr


WEISSENBURG  - Vier Trail-Tage mit einer extremen Herausforderung in den Alpen – das haben jüngst vier Weißenburger Ausdauersportler gemeistert. Simone Hüttl, Moni Herrmann, Laura Eitzenberger und Lukas Sörgel absolvierten mit Erfolg den "4-Trails"-Wettbewerb von Seefeld nach Imst. [mehr...]

Matthias Lastowsky: 30 Jahre Radrennsport

Der Weißenburger hat jetzt seinen 100. Sieg im Trikot des RC Wendelstein eingefahren - 13.07. 07:08 Uhr


WEISSENBURG  - Radrennfahrer Matthias Lastowsky (55) hat in 30 Jahren viele Meisterschaften gewonnen. Jetzt hat der Weißenburger Ausnahmesportler auch noch ein sehr seltenes Jubiläum gefeiert. [mehr...]

Bayerische Schwimmmeisterschaft im Pappenheimer Bad

Über 300 Teilnehmer kommen zu dem Großereignis an der Altmühl - 11.07. 16:20 Uhr


PAPPENHEIM  - Zur Bayerischen Schwimmmeisterschaft werden am Wochenende über 300 Teilnehmer erwartet, die teils bis aus Russland kommen. [mehr...]

Meldungen von den VfL Baskets Treuchtlingen

VfL-Baskets ohne Robin Seeberger

Vorbereitungsstart ohne den 2,01-Meter-Mann, der nach Nördlingen zurückkehrt - 27.06. 14:16 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Der Hitzewelle zum Trotz sind die VfL-Baskets Treuchtlingen jetzt in die Vorbereitung auf die neue Saison in der 1. Regionalliga Südost gestartet. Nicht mehr dabei beim amtierenden Bayernpokalsieger und Tabellenvierten der 1. Regio ist Robin Seeberger, der aus beruflichen Gründen zum TSV Nördlingen zurückkehrt. [mehr...]

Treuchtlingen: Der VfL zeigt seine Offensiv-Power

Am Ende der Spielzeit 2018/2019 fällt die Bilanz bei den VfL-Baskets Treuchtlingen positiv aus - 27.04. 06:40 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Positive Saisonbilanz der Treuchtlinger Basketballer mit Platz vier in der 1. Regionalliga und dem Sieg im Bayern-Pokal. [mehr...]

VfL-Baskets krönten Saison mit dem Pokal-Sieg

Nach 2017 haben die Treuchtlinger erneut den Bayernpokal gewonnen - 17.04. 07:05 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Die Treuchtlinger Korbjäger setzten sich beim bayerischen "Final Four"-Turnier in Neustadt/Aisch durch und holten zum zweiten Mal die Glastrophäe. [mehr...]

Nachrichten aus der Nachbarschaft

Zum großen Finale: Heidecker Heimatfest endet mit Feuerwerk

Abschluss der Feierlichkeiten mit einem leuchtenden Spektakel am Nachthimmel - vor 7 Stunden


HEIDECK  - Das Heimatfest Heideck ist zu Ende: Nach einem Trödelmarkt auf dem Marktplatz am Samstag und einem großen Festumzug durch die Stadt am Sonntag bildete das Musikfeuerwerk am Nachthimmel den krönenden Abschluss der Feierlichkeiten. [mehr...]

Alte Namen, alte Zeiten, unsere Heimat: Festzug in Heideck

Der Umzug war eine Augendweide, die Zuschauerschar stand dicht gesäumt am Straßenrand. - 22.07. 10:38 Uhr


HEIDECK  - Es ist Punkt 14 Uhr an diesem Heimatfestsonntag in Heideck. Donnernd krachen drei Böllerschüsse und jeder weiß: "Jetzt beginnt der traditionelle Festzug, der heuer unter dem Motto "Alte Namen, alte Zeiten, unsere Heimat" steht. Die Organisation lag in Händen von Eduard Schmidt. [mehr...]

  Trachten, Rösser und Blumenpracht: Der Heimatfestzug in Heideck

22.07. 10:38 Uhr


Dicht gesäumt standen die Zuschauer am Straßenrand, um den diesjährigen Festzug unter dem Titel "Alte Namen, alte Zeiten, unsere Heimat" zu verfolgen. 45 Fuß- und Wagengruppen zogen durch die Stadt - mit viel Musik, historischen Gewändern und Blumenpracht. [mehr...]

Quiz: Erkennen Sie diese fränkischen Biere am Kronkorken?

Runde zwei, für Experten: Unser nächster Ausflug in die Braukunde

NÜRNBERG - Bei diesem Quiz sind wieder Kenner unserer regionalen Brauereien gefragt. Testen Sie ihr Wissen und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Kasten Ihrer Wahl vom Landbierparadies! [mehr...]

LKA warnt vor Phishing Mails in Firma

Betrüger wollen Bankdaten erschleichen

MÜNCHEN - Aktuell verschicken noch unbekannte Täter mehrere hundert E-Mails an Angestellte von Firmen. Als Absender wird dabei der Name des eigenen Unternehmens genannt. [mehr...]

Sexuelle Übergriffe: Polizist verurteilt

Der Polizei einen "erheblichen Schaden" zugefügt

ANSBACH/WEISSENBURG - Zu zwei Jahren und acht Monaten Haft ist ein Polizist in Ansbach verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte zwei Frauen belästigt hatte. [mehr...]