Montag, 19.04.2021

|

Region

Herzogenauracher Imker sind geschockt 14.04.2021 17:53 Uhr

Mitten in der Blüte wurden am Mater-Rosalie-Weg die Weidenbüsche geschnitten

HERZOGENAURACH  - "Das war ein regelrechter Schock", sagt Klaus Becker, Vorsitzender des Imkervereins, und zeigt auf die Reste der Wurzelstöcke der Weidenkätzchen am Mater-Rosalie-Weg. "Uns Imkern blutet das Herz, wenn durch solch einen Frevel fast jedes Jahr mitten in der Blüte der Weidenkätzchen in Herzogenaurach der Start der Bienenvölker in den Frühling ausgebremst wird", kann er sich kaum beruhigen. [mehr...]


  •  
  • 1 von 1