15°

Dienstag, 16.07.2019

|

zum Thema

Augen zu und durch: So schwitzt der Club in Südtirol

Training mit Neuzugang Zrelak - Testspiele gegen Garching und Inter - 08.07.2017 15:39 Uhr

Augen verbinden für die Club-Homepage: Neben dem intensiven Trainingsprogramm geht es beim 1. FC Nürnberg in Natz natürlich auch um Spaß. © Sportfoto Zink / JüRa


Der Samstag begann für den 1. FC Nürnberg mit einer Trainingseinheit in zwei Gruppen, am Nachmittag bat Club-Coach Michael Köllner zum Mannschaftstraining. Mit dabei ist auch Neuzugang Adam Zrelak, der noch vor der Abreise seinen Medizincheck absolvierte und gleich am Freitag im Bus mitreiste. Ein bekanntes Gesicht fehlt im Trainingslager-Tross des FCN aber: Tobias Kempe, der zum SV Darmstadt zurückkehrt und dem Club eine stattliche Ablöse von mehr als 500.000 Euro einbringt.

Die nächsten Tage werden für den FCN nicht minder anstrengend: Am kommenden Dienstag geht es um 17.30 Uhr in Natz gegen den Regionalligisten VfR Garching, ehe am Samstag niemand geringeres als der 18-fache italienische Meister und Champions-League-Sieger von 2010, Inter Mailand, auf die Club-Kicker wartet. Bereits einen Tag später ist dann Abreise - und die heiße Phase bis zum Saisonbeginn am 30. Juli gegen Kaiserslautern startet.

Bilderstrecke zum Thema

Blinde Kuh und Fahrradtour: Der Club-Samstag in Südtirol

Sommer-Trainingslager beim 1. FC Nürnberg: In Natz in Südtirol bereitet sich der Zweitligist auf die kommende Saison vor. Bei bestem Wetter standen am Samstag Torwarttraining, individuelle Übungen und ein kleiner Ausflug auf dem Zweirad an - wobei der Spaß natürlich auch nicht zu kurz kommen sollte.


 

ama

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport