19°

Freitag, 03.07.2020

|

zum Thema

Gündogan versteht Kritik an Bundesliga-Restart

Ex-Cluberer sieht Gründe für und gegen den Neubeginn - 14.05.2020 13:08 Uhr

"Eine Entscheidung treffen, mit der alle zufrieden sind? Unmöglich!": Ilkay Gündogan kann die Sorgen vieler Menschen aber verstehen. © Ina Fassbender, dpa


Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hat Verständnis für alle, die den Restart der Bundesliga kritisch sehen. "In der ganzen Gesellschaft gibt es kontroverse Diskussionen auf allen Ebenen. Es gibt sehr viele Gründe, die dagegen sprechen, und sehr viele, die dafür sprechen. Eine Entscheidung treffen, mit der alle zufrieden sind? Unmöglich!", schrieb der für den englischen Premier-League-Club Manchester City spielende Profi im kicker.

Der 29-Jährige wird am Samstag in seinem Wohnzimmer in Manchester sitzen und sich im TV die Spiele anschauen. "Das Revierderby lasse ich mir natürlich nicht entgehen", sagte der ehemalige Spieler von Borussia Dortmund. "Bei uns in England blicken derzeit viele Fußballfans respektvoll nach Deutschland. In den Medien gibt es sehr viel Lob für das deutsche Gesundheitssystem und auch für die DFL und ihr Konzept. In sämtlichen Statistiken rund um Covid-19 schneidet Deutschland relativ gut ab. Entsprechend weit ist man deshalb auch in den Planungen mit dem Liga-Betrieb", so Gündogan.

Trotz der scheinbar unattraktiven Geisterspiele werde der Fokus europa-, vielleicht sogar weltweit auf der Bundesliga liegen wie noch nie zuvor, glaubt der einst auch beim 1. FC Nürnberg tätige Kurzpassmeister. "Auch die Engländer werden nun für wahrscheinlich mindestens einen halben Monat so sehr auf die Bundesliga schauen wie noch nie zuvor."

+++ Tolles Video: Gündogan bedankt beim Nürnberger Klinikum +++


Hier finden Sie täglich aktualisiert die Zahl der Corona-Infizierten in der Region. Die weltweiten Fallzahlen können Sie an dieser Stelle abrufen. Über aktuelle Entwicklungen in der Corona-Krise


Verpassen Sie keine Nachricht mehr! In unserem täglichen Corona-Newsletter erfahren Sie alles Wichtige über die aktuelle Lage in der Coronakrise. Hier kostenlos bestellen. Immer um 17 Uhr frisch in Ihrem Mailpostfach.

Mit unserem E-Paper-Aktionsangebot erhalten Sie die wichtigsten Corona-News im Zeitungs-Format direkt nach Hause: Ein Monat lesen für nur 99 Cent! Hier gelangen Sie direkt zum Angebot.

Bilderstrecke zum Thema

Gastro, Kita, Sport: Diese Lockerungen gelten nun für Bayern

Nach wochenlangen Verboten und Beschränkungen hat das bayerische Kabinett eine weitreichende Lockerung der harten Anti-Corona-Maßnahmen beschlossen. "Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für ein vorsichtiges Öffnen," sagte Ministerpräsident Markus Söder. Folgende neue Maßnahmen sieht der Freistaat vor.


Bilderstrecke zum Thema

Dieser Club bewegt! Nürnbergs Herz- und Schmerzverein in Bildern

Die große Club-Geschichte. Wir lassen die titel- und tränenreiche Geschichte von Nürnbergs Lieblingsverein Revue passieren: Von seiner Gründung und Dominanz auf höchstem Niveau bis hin zu niederschmetternden Abstiegen und unvergessenen Europapokal-Sternstunden. Genießen sie tolle FCN-Impressionen, Neuronenkitzler und Club-Idole in Aktion!


dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport