12°

Dienstag, 23.04.2019

|

zum Thema

Nach Verletzung im Testspiel: Entwarnung für Caligiuri

Spielführer des Kleeblatts hatte sich im Spiel gegen den ASV Vach verletzt - 07.07.2018 12:22 Uhr

Es sah schlimm aus, doch erste Befürchtungen, dass die Verletzung von Marco Caligiuri schwerwiegend ist, haben sich nicht bestätigt. © Sportfoto Zink / WoZi


Caligiuri hatte sich beim Testspiel der Spielvereinigung am Freitagabend beim 5:0-Sieg gegen Bayernligist ASV Vach ohne Fremdeinwirkung verletzt. Gestützt von Mannschaftsarzt Dr. Pascal Oppel und Physiotherapeut Benni Ngarambe musste er nach einer Stunde Spielzeit - der 34-Jährige wurde nach der Pause eingewechselt - humpelnd das Feld verlassen. Einen Tag später kommt vorerst Entwarnung aus der medizinischen Abteilung. Es ist wohl nur ein kleiner Muskelfaserriss in der Wade. Endgültige Gewissheit gibt aber erst eine zweite Untersuchung am Sonntag.

Bilderstrecke zum Thema

Kleeblatt gewinnt auch viertes Testspiel gegen ASV Vach

Vierter Test, vierter Sieg: Die SpVgg Greuther Fürth schlägt auch den ASV Vach klar mit 5:0 - allerdings vor überschaubarer Kulisse. Für die Fürther treffen Aycicek, Omladic, Ernst, Kirsch und Reese.


  

Martin Schano

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport