Norisring-Termin steht: Ende Juni kommt die DTM

30.11.2015, 16:20 Uhr
Auch 2016 fahren am Zeppelinfeld wieder die Boliden der DTM auf.

Auch 2016 fahren am Zeppelinfeld wieder die Boliden der DTM auf. © News5/Grundmann

Im am Montag veröffentlichten Rennkalender für die kommende Saison stehen nur noch die Auftakt- und Finalrennen in Hockenheim (7./8. Mai und 15./16. Oktober) sowie die Stationen am Lausitzring, am Norisring und dem Nürburgring. Seit 1984 gab es immer mindestens sechs Rennwochenenden auf Strecken in Deutschland. Das Norisringrennen in Nürnberg findet vom 24. bis 26. Juni 2016 statt. Noch im Oktober hatte sich Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly für das DTM-Rennen am Nürnberger Reichsparteitagsgelände stark gemacht.

Insgesamt bleibt die DTM wie in der abgelaufenen Saison bei neun Wochenenden mit insgesamt 18 Rennen. Am Lausitzring kommt es Anfang Juni zu einer Doppelveranstaltung mit dem ADAC GT Masters. Neben Spielberg in Österreich, Zandvoort in den Niederlanden und dem Moscow Raceway in Russland gibt der Hungaroring im ungarischen Budapest nach einem Jahr Pause sein Comeback.

Oschersleben dagegen hat erstmals seit 2003 kein DTM-Rennen mehr bekommen – zum Erstaunen der Betreiber. „Wir sind auch weiterhin bereit, den 2013 geschlossenen Dreijahresvertrag bis einschließlich 2016 zu erfüllen“, sagte der Geschäftsführer der Motorsport Arena Oschersleben, Thomas Voss. Der DTM-Rechteinhaber und -Vermarkter ITR beruft sich dagegen auf eine Vertragsklausel. Um die zu Erfüllen, hätten im vergangenen Jahr mehr Tickets verkauft werden müssen.24. bis 26. Juni - Norisring

Keine Kommentare