Sonntag, 08.12.2019

|

zum Thema

Schwitzen am Laubenweg: Leistungstests beim Kleeblatt

Profis müssen beim Saisonstart ihre Fitness unter Beweis stellen - 19.06.2015 17:32 Uhr

Marco Caligiuri bei einer Stabilisationseinheit. © Sportfoto Zink / WoZi


Leistungsdiagnostische Tests am Saisonauftakt sind essentiell, um einen optimalen Trainingsplan für die Vorbereitungsphase zu erstellen. Man­fred Düring wird die Spieler deshalb im Trainingszentrum und in Erlangen im Ausdauer- und Kraftbereich tes­ten, 20 Profis werden zudem einge­hend sportmedizinisch untersucht.

Und der neue Chef­coach? Der wurde am Freitagmittag offiziell vorgestellt und gab sich auf seiner ersten Pressekonferenz als Trainer der Spielvereinigung Greuther Fürth äußerst optimistisch.

Die Neuzugänge Tom Trybull, Andreas Hofmann, Domi Kumbela, Jürgen Gjasula, Sebastian Mielitz und Marcel Franke haben dagegen ihre letzteren Medizintests gerade erst hinter sich, sie dürften die Zeit nutzen, sich mit den neuen Kollegen bekannt zu machen.

Bilderstrecke zum Thema

Schweißtreibende Leistungstests beim Kleeblatt

Der Urlaub ist vorbei, die Vorbereitung auf die neue Saison steht vor der Tür. Vor dem Trainingsstart wird jedoch erst der Fitnesszustand der Kleeblatt-Profis getestet.


Fehlen werden vorerst Stephan Schröck (Innenbandanriss), Dwayn Holter (nach Länderspiel noch im Urlaub) und der Langzeitverletzte Ilir Azemi. Der neue Cheftrainer Stefan Ruthenbeck weilt inzwischen schon in Fürth, seine Familie (zwei Kinder) bleibt vorerst im Rheinland.

Am Montag steht der offizielle Trainingsauftakt an, dort wird sich Ruthenbeck einen ersten konkreten Eindruck von seinen Spielern ver­schaffen und dabei vielleicht schon Erkenntnisse erhalten, auf wen er aus dem derzeit noch über 30 Mann star­ken Kader setzen wird — und wer auf die Liste der Streichkandidaten kommt.

ACHIM BERGMANN

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport