11°

Mittwoch, 16.10.2019

|

zum Thema

Termin für Mitgliederversammlung beim Club steht fest

Drei Aufsichtsräte werden gewählt - und drei Vorstände sind im Amt - 19.09.2018 17:59 Uhr

Abstimmen, bitte! Am 17. Oktober werden in der Meistersingerhalle wieder Kärtchen in die Luft gehalten. © Sportfoto Zink / DaMa


Mitten in der Länderspielpause - tags zuvor empfängt der Weltmeister Frankreich das DFB-Team - lädt der Club wieder zur Mitgliederversammlung. Am 17. Oktober, einem Mittwochabend, öffnen die Türen der Meistersingerhalle um 17.30 Uhr, eine Stunde später wird dann der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Thomas Grethlein die Eröffnungsrede halten.

Auf der Tagesordnung steht auch heuer wieder die Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern, denn die dreijährigen Amtszeiten von Christian Ehrenberg, Hanns-Thomas Schamel und Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly laufen in diesem Jahr aus. 

Interessant dürften die Berichte des Vorstandes ausfallen, denn: Just im Oktober sind auf der Club-Kommandobrücke gleich drei Manager in der Verantwortung. Andreas Bornemann, für den sportlichen Bereich zuständig, sowie Finanzvorstand Michael Meeske, der den Verein zum 31. Oktober in Richtung Wolfsburg verlässt, und dessen Nachfolger Niels Rossow, der bereits zum 1. Oktober seinen Dienst am Valznerweiher antritt.

Bilderstrecke zum Thema

Nach der JHV 2019: Das ist der Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg

Es sind neun Mitglieder, die den Aufsichtsrat des 1. FC Nürnberg ausmachen. Jedes Jahr werden drei davon neu gewählt - so auch auf der Mitgliederversammlung 2019, die allerdings keine Überraschungen parat hielt. Johannes Bisping, Norbert Gunkler und Max Müller wurden in ihren Ämtern bestätigt. Wir geben einen Überblick über den amtierenden Aufsichtsrat!


psz E-Mail

13

13 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport