Tatort
Ganz Franken freut sich auf den in der Metropolregion gedrehten Tatort. Günter Gottinger aus Herzogenaurach ist besonders gespannt - er wirkte als Statist mit.

Millionen Deutsche zieht der Tatort Woche für Woche am Sonntagabend um 20.15 Uhr vor den Fernseher. In dem Kult-Krimi ermitteln die Kommissare an verschiedenen Schauplätzen in ganz Deutschland – je nachdem, welche Rundfunkanstalt der ARD die Produktion übernimmt. Schauplatz für den bayerischen Tatort war jahrzehntelang München. Das änderte sich 2014 mit dem vom Bayerischen Rundfunk neu geschaffenen Franken-Tatort, der in Nürnberg und Franken spielt.