-7°

Mittwoch, 25.01. - 02:15 Uhr

|

Flüchtlinge in Bayern

zum Thema

819 Elemente zu Flüchtlinge in Bayern

Titel/Ressort

Region

Datum


Bamberg  

Bamberg  

Di. 24.01.17

Polizei untersucht Bahngleise nach Tod eines Flüchtlings BAMBERG  - Im Zusammenhang mit dem gewaltsamen Tod eines 26-jährigen Syrers in einer Asylbewerberunterkunft im Landkreis Bamberg hat die Polizei auf der Suche nach Hinweisen Gleise gesperrt. [mehr...]


Politik  

 

Di. 24.01.17

Von Nürnberg nach Kabul: Sammelabschiebung von Afghanen KABUL  - Viele sprechen gut Deutsch. Einer hat jahrelang bei Burger King gearbeitet. Ein anderer sagt, er habe einen Ausbildungsvertrag als Karosseriebauer in der Tasche. Manche haben Familie in Deutschland, einer eine schwangere Freundin. Es hat sie nicht vor der Abschiebung bewahrt: [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden


Politik  

 

Fr. 20.01.17

Flüchtlinge Weihnachten Integrationskurs Friedrich_fordert_Diskussion_über_den_Islam_txrkin_31813180_original.large-4-3-800-20-0-1906-1413.jpg Wer kommt und über welche Mittel verfügen Asylbewerber wirklich? Wird der Deutschkurs bezahlt und wer darf überhaupt in Deutschland bleiben? Unsere Bildergalerie liefert die Fakten. [mehr...]



Erlangen  

Erlangen  

Di. 17.01.17

Erlangen: EN-Sonderpreis für jungen Flüchtling ERLANGEN  - Der Erlanger Sportlerball am Samstagabend hatte viele schöne Momente. Der anrührendste Augenblick freilich war die Übergabe des Sonderpreises der Erlanger Nachrichten an einen, der sich buchstäblich durchs Leben boxt: an den unbegleiteten minderjährigen Flüchtling Obeidolah Mirzaie. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Di. 10.01.17

St. Johannis: Die ersten Flüchtlinge ziehen im April ein NÜRNBERG  - Die letzten Bäume in dieser Ecke sind fast alle verschwunden, der Rohbau steht: Voraussichtlich im April soll die geplante Flüchtlingsunterkunft in der Lobsingerstraße in St. Johannis bezugsfertig sein. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden


Region  

 

Mo. 09.01.17

Landrat Dreier: Fehlender Wohnraum "Riesenthema" LANDSHUT  - Vor einem Jahr sorgte der Landshuter Landrat Peter Dreier für Aufsehen: Per Bus brachte er 31 anerkannte Flüchtlinge bis ans Kanzleramt nach Berlin - als PR-Aktion und Protest gegen die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Aber was hat sich seitdem verändert? Der Deutschen Presse-Agentur gab er ein Interview über die Folgen der Aktion. [mehr...]


Nürnberg  

Nürnberg  

Do. 05.01.17

Flüchtlinge fordern: "Keine Abschiebung nach Afghanistan" NÜRNBERG  - Keine Abschiebungen nach Afghanistan: Diese Forderung stellt die "Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und Migrant*innen". Bei einer Kundgebung vor der Zentralen Ausländer Behörde (ZAB) der Regierung von Mittelfranken in der Beuthener Straße erklärte die Organisation, dass es keine sicheren Regionen in Afghanistan gebe. [mehr...] (23) 23 Kommentare vorhanden


Region  

 

Fr. 30.12.16

2016 kamen 155.000 Asylbewerber nach Bayern MÜNCHEN  - Im Jahr 2016 sind rund 155.000 Asylbewerber in Bayern angekommen - nach 759.000 im Jahr zuvor. Das teilte das Sozialministerium in München am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. [mehr...]


Politik  

Nürnberg  

So. 25.12.16

Bamf-Chefin Cordt: Amt braucht weiter viel Personal NÜRNBERG  - Noch kämpft das Bundesamt für Migration mit einem Berg von mehr als 400.000 noch nicht entschiedenen Asyl-Verfahren. Dafür wird bis ins Frühjahr weiter viel Personal gebraucht. Doch auch danach warten nach Einschätzung der neuen Chefin viele Herausforderungen. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden


Politik  

Nürnberg  

Fr. 09.12.16

Bamf entscheidet über 23.000 Asylfälle in der Woche NÜRNBERG  - Wenige Wochen, bevor Frank-Jürgen Weise die Leitung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) abgibt, zieht er eine positive Bilanz. Man arbeite effizienter und schneller als vor einem Jahr, heißt es. [mehr...] (1) 1 Kommentare vorhanden