20°

Dienstag, 17.10. - 13:37 Uhr

|

Bilder

Größter illegaler Tiertransport: Retter sind verzweifelt

Auch Tierheime in der Region sind überfordert - "Das sprengt alle Dimensionen" - 16.10. 16:37 Uhr

AMBERG/NÜRNBERG  - Selbst erfahrene Tierschützer sind schockiert: Die Polizei rettete rund 7000 Tiere aus einem illegalen Transport auf einem Autobahnparkplatz bei Amberg. Auch auf Tierheime in Franken kommt eine immense Belastung zu. Verbände appellieren an die Politik. [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden

Region

Stein: Ärger um Fernwärme vor 36 Minuten

Bürger fühlen sich von den Stadtwerken schlecht informiert

STEIN  - Aufregung in Stein-Deutenbach: Etwa 240 Eigentümer von Einfamilienhäusern rund um den Goethering wurden vor einigen Wochen von den Stadtwerken angeschrieben, dabei bekamen sie neue Lieferkonditionen für die Fernwärme unterbreitet. Nicht wenige fühlen sich schlecht informiert und fürchten zudem höhere Kosten. [mehr...]


Vom Erlanger Hörsaal auf die Rennstrecken der Welt vor 1 Stunde

FAU-Studententeam bereitet sich auf die kommende Saison für schnelle Autos vor und sucht neue Mitglieder

ERLANGEN  - Das Formula-Student-Team der Erlanger Universität kann auf eine ereignisreiche Jubiläumssaison zurückblicken. Für das Schwelgen in Erinnerungen bleibt jedoch kaum Zeit, da bereits fleißig für das nächste Jahr geplant wird. [mehr...]


Neuer Treffpunkt für Alleinerziehende in Feucht vor 3 Stunden

Einzelkämpfer beim Organisieren des Familienalltags

FEUCHT  - Seit über 20 Jahren gibt es nun den Treffpunkt für Alleinerziehende im Nürnberger Land, neuerdings im Ernestine-Melzer-Haus in Feucht, nachdem die Gruppe aus Platzgründen ihren Stützpunkt im Winkelhaider Kindergarten aufgeben musste. Zeit also für die Verantwortlichen, zu einer Feier einzuladen und Rückschau zu halten, was man gemeinsam in den vergangenen Jahrzehnten erreicht hat. [mehr...]