Schnell, einfach und sauber

Diese 15 Dinge dürfen in die Spülmaschine - wussten Sie das?

24.10.2022, 16:58 Uhr
Es kommt nur noch wenig Wasser aus dem Duschkopf? Das liegt vermutlich an einer Verkalkung. Aggressive Putzmittel können diese lösen - schädigen aber womöglich die Materialien. Es gibt eine schnelle und schonende Alternative: die Spülmaschine. Denn bei heißen Temperaturen lösen sich Kalk und Schmutz. Wie Sie wiederum Ihre Spülmaschine reinigen können, erfahren Sie in unserem Beitrag. 
1 / 15

Duschkopf

Es kommt nur noch wenig Wasser aus dem Duschkopf? Das liegt vermutlich an einer Verkalkung. Aggressive Putzmittel können diese lösen - schädigen aber womöglich die Materialien. Es gibt eine schnelle und schonende Alternative: die Spülmaschine. Denn bei heißen Temperaturen lösen sich Kalk und Schmutz. Wie Sie wiederum Ihre Spülmaschine reinigen können, erfahren Sie in unserem Beitrag.  © Gottfried Czepluch via www.imago-images.de

Wir nehmen sie täglich in die Hand und lassen sie gelegentlich auch mal fallen: Schlüssel. Da die Hände nach dem Herunterbringen des Mülls oder einer Busfahrt die oft nicht gewaschen werden können, bleiben schnell Viren und Dreck an ihnen hängen. Statt sie umständlich mit Bürsten, Reinigungstüchern oder anderen Utensilien zu säubern, ist ein Waschgang in der Spülmaschine viel effektiver. Im Besteckkorb oder -fach bleiben sie zudem an Ort und Stelle. 
2 / 15

Schlüssel

Wir nehmen sie täglich in die Hand und lassen sie gelegentlich auch mal fallen: Schlüssel. Da die Hände nach dem Herunterbringen des Mülls oder einer Busfahrt die oft nicht gewaschen werden können, bleiben schnell Viren und Dreck an ihnen hängen. Statt sie umständlich mit Bürsten, Reinigungstüchern oder anderen Utensilien zu säubern, ist ein Waschgang in der Spülmaschine viel effektiver. Im Besteckkorb oder -fach bleiben sie zudem an Ort und Stelle.  © Frédéric Cirou via www.imago-images.de

Für ein strahlendes Lächeln sollte mindestens zweimal am Tag Zähne geputzt werden. Doch auch die Zahnputzbecher benötigen regelmäßige Reinigung: Manch einer wird erschrecken, wenn er den Schmutz und die Ablagerungen darin erblickt. Da kann ein Waschgang in der Spülmaschine helfen - und der Seifenschale schadet es auch nicht.
3 / 15

Zahnputzbecher und Seifenschale

Für ein strahlendes Lächeln sollte mindestens zweimal am Tag Zähne geputzt werden. Doch auch die Zahnputzbecher benötigen regelmäßige Reinigung: Manch einer wird erschrecken, wenn er den Schmutz und die Ablagerungen darin erblickt. Da kann ein Waschgang in der Spülmaschine helfen - und der Seifenschale schadet es auch nicht. © imago stock&people

Diese Beauty-Utensilien werden meist täglich benutzt, wodurch sich schnell Bakterien und Keime absetzen - Hautunreinheiten können die Folge sein. Daher sollten sie regelmäßig gesäubert werden. Ein Vorteil der Spülmaschine: Sie kommt auch mit hartnäckigem Make-Up zurecht. Hierbei sollte jedoch auf den Trocknungsvorgang verzichtet werden. Am besten trocknen die Pinsel an der Luft mit nach unten gerichteten Borsten. 
4 / 15

Kosmetikpinsel

Diese Beauty-Utensilien werden meist täglich benutzt, wodurch sich schnell Bakterien und Keime absetzen - Hautunreinheiten können die Folge sein. Daher sollten sie regelmäßig gesäubert werden. Ein Vorteil der Spülmaschine: Sie kommt auch mit hartnäckigem Make-Up zurecht. Hierbei sollte jedoch auf den Trocknungsvorgang verzichtet werden. Am besten trocknen die Pinsel an der Luft mit nach unten gerichteten Borsten.  © KMNPhoto via www.imago-images.de

Kinderspielzeug muss einiges aushalten: die Kleinen kauen darauf herum, spielen damit im Sandkasten und Garten - deswegen ist eine regelmäßige Reinigung wichtig. Die Teile einzeln zu säubern könnte lange dauern, da ist ein Waschgang in der Spülmaschine einfacher. Es sollte jedoch auf das Material geachtet werden: Plastik darf bei circa 45 Grad problemlos gereinigt werden.
5 / 15

Eimer, Rasseln und Spielzeugautos

Kinderspielzeug muss einiges aushalten: die Kleinen kauen darauf herum, spielen damit im Sandkasten und Garten - deswegen ist eine regelmäßige Reinigung wichtig. Die Teile einzeln zu säubern könnte lange dauern, da ist ein Waschgang in der Spülmaschine einfacher. Es sollte jedoch auf das Material geachtet werden: Plastik darf bei circa 45 Grad problemlos gereinigt werden. © Petra Schneider-Schmelzer via www.imago-images.de

Auch Hunde- und Katzenspielzeug oder Fressnäpfe können im Geschirrspüler gereinigt werden. Aus hygienischen Gründen sollte man diese jedoch getrennt vom eigenen dreckigen Geschirr waschen.
6 / 15

Tierbedarf

Auch Hunde- und Katzenspielzeug oder Fressnäpfe können im Geschirrspüler gereinigt werden. Aus hygienischen Gründen sollte man diese jedoch getrennt vom eigenen dreckigen Geschirr waschen. © BeckerBredel via www.imago-images.de

Egal ob Garten oder Balkon - wer einen besitzt und regelmäßig pflegt, nutzt auch Gartenutensilien. Wird vorher der grobe Dreck entfernt, so werden auch diese in der Spülmaschine sauber.
7 / 15

Gartenutensilien

Egal ob Garten oder Balkon - wer einen besitzt und regelmäßig pflegt, nutzt auch Gartenutensilien. Wird vorher der grobe Dreck entfernt, so werden auch diese in der Spülmaschine sauber. © imageBROKER/Jürgen Pfeiffer via www.imago-images.de

"Nur dreckige Chucks sind echte Chucks" - ob Sneaker sauber getragen werden sollen oder nicht, da gehen die Meinungen auseinander. Wer sich für die hygienische Variante entscheidet, darf seine Schuhe in der Spülmaschine waschen. Dabei sollte aber auf das Material geachtet werden: Leder ist nicht geeignet, Stoffschuhe jedoch schon. Wie Sie Ihre Schuhe richtig waschen, erfahren Sie in unserem Beitrag.  
8 / 15

Sneaker

"Nur dreckige Chucks sind echte Chucks" - ob Sneaker sauber getragen werden sollen oder nicht, da gehen die Meinungen auseinander. Wer sich für die hygienische Variante entscheidet, darf seine Schuhe in der Spülmaschine waschen. Dabei sollte aber auf das Material geachtet werden: Leder ist nicht geeignet, Stoffschuhe jedoch schon. Wie Sie Ihre Schuhe richtig waschen, erfahren Sie in unserem Beitrag.   © Javier Sanchez Mingorance via www.imago-images.de

Auch Tür- und Schubladenknäufe werden sehr oft angefasst. Viele können einfach abgedreht oder abmontiert werden - und im Geschirrspüler gründlich gereinigt werden. 
9 / 15

Knäufe von Türen und Schubladen

Auch Tür- und Schubladenknäufe werden sehr oft angefasst. Viele können einfach abgedreht oder abmontiert werden - und im Geschirrspüler gründlich gereinigt werden.  © Bilanol via www.imago-images.de

Vor allem in der Sommerhitze wird viel am Kopf geschwitzt - unschöne Schweißränder sind die Folge. In der Waschmaschine könnte der Schirm der Kappe abknicken. Um das zu verhindern, können diese in der Spülmaschine gewaschen werden, wo sie schonend sauber werden. Wie Sie Schweißgeruch aus der Kleidung entfernen können, erfahren Sie in unserem Beitrag. 
10 / 15

Baseball-Caps und Hüte

Vor allem in der Sommerhitze wird viel am Kopf geschwitzt - unschöne Schweißränder sind die Folge. In der Waschmaschine könnte der Schirm der Kappe abknicken. Um das zu verhindern, können diese in der Spülmaschine gewaschen werden, wo sie schonend sauber werden. Wie Sie Schweißgeruch aus der Kleidung entfernen können, erfahren Sie in unserem Beitrag.  © Kike Calvo via www.imago-images.de

Badelatschen sind am Strand und in der Sauna ein Must-have - an einem regnerischen Tag sind es die Gummistiefel. Besteht das Schuhwerk aus Plastik oder Gummi, verträgt es einen Waschgang im Geschirrspüler. Andere Materialien könnten jedoch durch die hohen Temperaturen beschädigt werden. In dem Fall sollte also lieber zu einem Lappen gegriffen werden. 
11 / 15

Badeschlappen und Gummistiefel

Badelatschen sind am Strand und in der Sauna ein Must-have - an einem regnerischen Tag sind es die Gummistiefel. Besteht das Schuhwerk aus Plastik oder Gummi, verträgt es einen Waschgang im Geschirrspüler. Andere Materialien könnten jedoch durch die hohen Temperaturen beschädigt werden. In dem Fall sollte also lieber zu einem Lappen gegriffen werden.  © via www.imago-images.de

Besonders praktisch für Gamer und alle, die im Homeoffice arbeiten: Auch die Computertastatur darf in die Spülmaschine. Selbst wenn sie ab und zu mit einem Tuch gereinigt werden - zwischen den Tasten bleibt dennoch viel Schmutz hängen. Davor muss die Tastatur jedoch auseinander gebaut und jegliche Elektronik entfernt werden.
12 / 15

Computertastatur

Besonders praktisch für Gamer und alle, die im Homeoffice arbeiten: Auch die Computertastatur darf in die Spülmaschine. Selbst wenn sie ab und zu mit einem Tuch gereinigt werden - zwischen den Tasten bleibt dennoch viel Schmutz hängen. Davor muss die Tastatur jedoch auseinander gebaut und jegliche Elektronik entfernt werden. © via www.imago-images.de

Klebrige Glasablagen, verschmutzte Schubladen - die Lebensmittel in unseren Kühlschränken können auch mal Dreck hinterlassen. Die meisten reinigen solche Rückstände mit einem Schwamm, doch auch in der Spülmaschine werden Ablagen und Schubladen wieder blitzblank. 
13 / 15

Ablagen und Schubladen aus dem Kühlschrank

Klebrige Glasablagen, verschmutzte Schubladen - die Lebensmittel in unseren Kühlschränken können auch mal Dreck hinterlassen. Die meisten reinigen solche Rückstände mit einem Schwamm, doch auch in der Spülmaschine werden Ablagen und Schubladen wieder blitzblank. 

Mussten Sie schonmal Kartoffelsalat oder Pellkartoffeln in sehr großer Menge zubereiten? Das Säubern der Kartoffeln kann da schonmal länger dauern - und noch dazu richtig anstrengend sein. Doch Kartoffeln lassen sich auch in der Spülmaschine sehr gut saubermachen. Wichtig hierbei: Die Kartoffeln dürfen nicht zu heiß gewaschen werden und auch auf Tabs oder Spülmittel sollten Sie verzichten.
14 / 15

Kartoffeln

Mussten Sie schonmal Kartoffelsalat oder Pellkartoffeln in sehr großer Menge zubereiten? Das Säubern der Kartoffeln kann da schonmal länger dauern - und noch dazu richtig anstrengend sein. Doch Kartoffeln lassen sich auch in der Spülmaschine sehr gut saubermachen. Wichtig hierbei: Die Kartoffeln dürfen nicht zu heiß gewaschen werden und auch auf Tabs oder Spülmittel sollten Sie verzichten. © Sven Hoppe, dpa

Bei täglichem Gebrauch sehen Haarbürsten nicht mehr ganz so frisch aus - sie kommen häufig in Kontakt mit Talg. Auch hier kann die Spülmaschine helfen - sofern es sich um eine Kunststoff-Bürste handelt. Und auch ein Kamm kann unter diesen Voraussetzungen in der Spülmaschine gereinigt werden.
15 / 15

Haarbürsten

Bei täglichem Gebrauch sehen Haarbürsten nicht mehr ganz so frisch aus - sie kommen häufig in Kontakt mit Talg. Auch hier kann die Spülmaschine helfen - sofern es sich um eine Kunststoff-Bürste handelt. Und auch ein Kamm kann unter diesen Voraussetzungen in der Spülmaschine gereinigt werden. © IMAGO/Kantaruk Agnieszka