Dienstag, 01.12.2020

|

Region

Forchheim: Anton Eckert geht in den Ruhestand vor 24 Minuten

Mit fast zehn Millionen Euro Fördergeldern viele Projekte im Landkreis realisiert

EBERMANNSTADT  - Fast vier Jahrzehnte hat Anton Eckert (67) den Landkreis geprägt wie kaum ein anderer. Er hat viele Millionen Euro Fördergelder erkämpft, hat die Sehenswürdigkeiten der Fränkischen Schweiz sichtbar gemacht und unter anderem ein Konzert nach dem anderen organisiert. Nach 30 Jahren an der Spitze des landkreiseigenen Kultur- und Sportamtes geht er zum Jahresende in den Ruhestand. Wir blicken mit ihm zurück auf bewegte Zeiten. [mehr...]


Drei Jahre Haft für schweren Missbrauch vor 2 Stunden

Urteil am Schöffengericht: 53-Jähriger hatte sich an eigener Tochter vergangen

BAMBERG/FORCHHEIM  - Einen 53-jährigen Mann aus dem Landkreis Forchheim hat nach Überzeugung des Schöffengerichtes am Amtsgericht Bamberg die eigene, damals erst 13-jährige Tochter schwer sexuell missbraucht und im Rauschzustand deren Mutter angegriffen. Da Aussage gegen Aussage stand, musste geklärt werden, ob der Ex-Frau und insbesondere der Tochter geglaubt werden konnte. Das Gericht konnte es. [mehr...]