Dienstag, 12.11.2019

|

zum Thema

Hiobsbotschaft im Club-Tor: Auch Lukse fällt womöglich aus

Dem FCN gehen so langsam aber sicher die Keeper-Alternativen aus - 04.11.2019 15:53 Uhr

Es wäre der Super-Gau: Auch Andreas Lukse fällt für den Club wohl in Bochum aus. © Sportfoto Zink


So berichtet das Blatt, dass der 31-jährige Österreicher mit Fieber flachliegt. Demnach ist U21-Torwart Kielkopf bereits auf dem Weg in den Pott, um auf der Bank Platz zu nehmen, der 18-jährige Benedikt Willert steht somit wohl unmittelbar vor seinem Debüt im Profifußball. Die Entwicklungen in den letzten Wochen in Sachen Torwartposition liest sich für den Club wie eine waschechte Horrorstory: Erst verletzte sich die Nummer Eins Christian Mathenia im Spiel gegen den FC St. Pauli schwer - Kniescheibenbruch lautete die Diagnose am nächsten Tag. Beim Pokal-Aus in Kaiserslautern riss bei Ersatzmann Patric Klandt die Achillessehne - auch er wird monatelang fehlen. Für ihn musste am Ende sogar Enrico Valentini beim Elfmeter-Krimi am Betzenberg in den Kasten. Jonas Wendlinger, die etatmäßige Nummer vier, fällt wegen einer Schambeinentzündung derweil schon seit Wochen aus. Keeper hin oder her - es wird für Nürnbergs Herz- und Schmerzverein einmal mehr ein schweres Spiel im Kampf zurück in die Erfolgsspur.

 

 

26

26 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport