Donnerstag, 03.12.2020

|

zum Thema

Schmölz ist bei den Ice Tigers kein offenes Geheimnis mehr

28-Jähriger soll seine Entwicklung in Nürnberg fortsetzen - 22.11.2020 14:36 Uhr

Auch ab dem 1. Dezember werden Daniel Schmölz und Andreas Eder (rechts) keine Kollegen sein. Schmölz wechselt zwar von Augsburg nach Nürnberg, Eder aber zieht von Nürnberg nach Straubing weiter. 

22.11.2020 © Sportfoto Zink / Thomas Hahn, Sportfoto Zink / ThHa


Daniel Schmölz wird nicht unvorbereitet in die Vorbereitung auf die Eishockey-Saison starten. Immerhin ein Spiel hat er für den ESV Kaufbeuren in der DEL2 absolviert. Zwei Tage später wurde die Mannschaft in Quarantäne geschickt, samt Patrick Reimer und Schmölz, die ab dem 1. Dezember in Nürnberg erwartet werden. Dass Schmölz von den Augsburger Panthern zu den Ice Tigers wechselt war ein offenes Geheimnis, das der Klub an diesem Sonntag offiziell gelüftet hat.


Ein Geschenk für Eishockey-Fans: Die DEL starte


Schmölz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben und kommt als einer jener Spieler, von denen sich die Ice Tigers erhoffen, dass sie gemeinsam die Punkte ersetzen können, die Daniel Fischbuch mit nach Düsseldorf genommen hat. Der Linksaußen Schmölz ist zwar ein komplett anderer Typ als der spielstarke Fischbuch, als solcher aber eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Deutschen Eishockey Liga.

Ice Tigers: Tore schießen im Kollektiv

Seit seinem Wechsel von Schwenningen nach Augsburg hat Schmölz in drei Jahren immer zweistellig getroffen und zuletzt 15 Tore für die Panther erzielt. In Nürnberg könnte er Über- und Unterzahl eingesetzt werden, in den Reihen eins und zwei oder drei und vier. Das gilt allerdings auch für Marcel Kurth, Andrej Bires, Vincent Hessler und Timo Walther. Auf dem Papier haben die Ice Tigers viel Offensivkraft verloren, im Kollektiv soll dieser Verlust kompensiert werden.

Schmölz ist 28 Jahre alt, 1,80 Meter groß und 91 Kilogramm schwer. "Daniel hat sich bei jeder seiner bisherigen Stationen in allen Bereichen kontinuierlich weiterentwickelt und seine Offensivqualitäten in Augsburg über drei Jahre hinweg unter Beweis gestellt. Er ist ein torgefährlicher Spieler mit viel Drang zum Tor, der alles für seine Mannschaft gibt und für jeden Gegner unangenehm agiert. Daniel ist jetzt im besten Alter und möchte bei uns eine noch verantwortungsvollere Rolle ausfüllen", ließ André Dietzsch ausrichten.

Kommen alle Importspieler zu den Ice Tigers zurück?

Der Sportdirektor wird wohl auch in den nächsten Tagen noch einiges zu tun haben. Denn noch ist nicht klar, ob alle Importspieler nach Nürnberg zurückkehren.


Neu bei den Ice Tigers: Adam soll Skille ersetzen


Daniel Schmölz wird am 1. Dezember in der Arena Nürnberger Versicherung sicher dabei sein. Ob er bis dahin noch einmal wird für den ESV Kaufbeuren auflaufen dürfen, ist nicht abzusehen. Die Spiele an diesem Wochenende mussten bereits verschoben werden.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport