Donnerstag, 22.04.2021

|

zum Thema

Als hätte es Corona nie gegeben: Benzinpreis auf Höchststand

Sprit war seit Januar 2020 nicht mehr so teuer wie jetzt - 24.02.2021 14:07 Uhr

Super E10 kostet erstmals seit Januar vergangenen Jahres wieder im bundesweiten Tagesdurchschnitt mehr als 1,40 Euro pro Liter.

23.02.2021 © Andreas Haas / imago images via www.imago-images.de


Die Spritpreise steigen und steigen. Super E10 kostet erstmals seit Januar vergangenen Jahres wieder im bundesweiten Tagesdurchschnitt mehr als 1,40 Euro pro Liter, wie der ADAC am Mittwoch mitteilte. Am Dienstag kostete der Treibstoff demnach 1,413 Euro - ganze 2,8 Cent mehr als vor Wochenfrist. Diesel legte um 2,2 Cent zu und schlug mit 1,299 Euro pro Liter zu Buche - ebenfalls der höchste Preis seit Januar 2020.

Bilderstrecke zum Thema

Mobil in der Region: Wie, wann und wie oft wir unterwegs sind

Wir sind immer unterwegs: Ins Büro, zum Einkaufen, abends in Richtung Kino... Mal steigen wir dafür ins Auto, mal bringt uns die Straßenbahn schneller ans Ziel. Für diese Bilderstrecke haben wir tief im Zahlen-Archiv der Stadt, des VGN oder beim Landesamt für Statistik gegraben - und interessante Zusammenhänge gefunden.



Trotz Staatshilfe und Kurzarbeit: Daimler beglückt Aktionäre


Der ADAC beobachtet einen seit nunmehr elf Wochen anhaltenden Preisanstieg. Dieser habe sich zuletzt sogar noch beschleunigt, obwohl der Ölpreis nur noch leicht gestiegen sei.

Bilderstrecke zum Thema

Wann ist Tanken am günstigsten? Tipps zum Sparen an der Zapfsäule

Tanken kostet Geld. Ist nunmal so. Wir haben einige Tipps zusammengestellt - zum Beispiel, wann die niedrigsten Preise an den Tankstellen herrschen und welcher Wochentag am günstigsten ist.


Seit dem 4. November hat sich Super E10 den ADAC-Zahlen zufolge um 23,5 Cent verteuert, Diesel sogar um 27,4 Cent. Darin sind rund 10 Cent durch die Rücknahme der Mehrwertsteuersenkung und die Einführung der CO2-Bepreisung zum Jahreswechsel enthalten.

dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Wirtschaft