0°C

Donnerstag, 29.01. - 09:21 Uhr

|

Wenn die "Verah" an der Türe klingelt

Wenn die "Verah" an der Türe klingelt

Schwestern unterstützen in Pegnitz die unter Zeitnot leidenden Hausärzte - vor 10 Stunden

PEGNITZ  - Beinahe unbemerkt ist bei „Ärzte plus“, einer der größten Hausarztpraxen im Landkreis, ein kleines Jubiläum verstrichen. Dort gibt es seit knapp fünf Jahren sogenannte „Verah“-Schwestern, also „Versorgungsassistentinnen im Hausarzteinsatz“. Praxisgründer Dr. Hubertus Lindner ist mehr als froh über diese Entlastung bei Hausbesuchen. [mehr...]

PEGNITZ UND UMGEBUNG

Karlheinz Leitgeb zum Seniorensprecher gewählt

Neuer Beirat der Stadt Pegnitz hat sich konstituiert — Drei Anträge formuliert - 27.01. 18:37 Uhr


4C-PEG-SENIOREN_WEB_OBJ1876103_1.JPG

PEGNITZ  - Der Seniorenbeirat der Stadt hat sich konstituiert. Die zehn Mitglieder wählten Sprecher, Schriftführung und Kassenverwaltung und gaben sich eine Geschäftsordnung. [mehr...]

Seniorenbeirat will Gehwege und breite Parkplätze

Manfred Richter hat für Eingaben ans Rathaus bereits gründlich vorgearbeitet - 28.01. 19:06 Uhr


PEGNITZ  - Der Seniorenbeirat steht. Und er hat auch schon einige Themen, die er ans Rathaus geben will. Manfred Richter – er ist einer der Seniorenbeiräte – arbeitete dafür vor. Und zwar sorgfältig. Als ehemaliger Verwaltungsangestellter der Stadt weiß er, wie man Anträge verfasst und plausibel macht. [mehr...]

Durchhalte-Parolen bei der Böheim-Bräu

Inhaber Martin Weiß bestätigt aber Schwierigkeiten - Heuer erstmals Brauerei-Flinderer - 27.01. 18:00 Uhr


Getränke_Weiß_übernimmt_Pegnitzer_Brauerei_le7.jpg

PEGNITZ  - Dieses Gerücht ist wohl doch nicht so völlig ohne Substanz. Das Gerücht, die Böheim-Brauerei mache noch in diesem Jahr dicht, wolle nur noch den Flinderer "mitnehmen". Inhaber Martin Weiß gibt zwar Durchhalteparolen aus. Aber auch beim Waldstock-Verein, der die Immobilie regelmäßig für Veranstaltungen nutzt, hat man schon "etwas läuten hören". [mehr...]

Klearchos Vlachos entsetzt über das Wahlergebnis

Der aus Griechenland stammende Pegnitzer ist der Ansicht, dass der Sieg von Alexis Tsipras eine Katastrophe ist - 26.01. 17:58 Uhr


4C-PEG-VLACHOS_WEB_OBJ1865543_1.JPG

PEGNITZ  - Dr. Klearchos Vlachos (73) versteht die Welt nicht mehr — was haben seine Landsleute nur getan. Der Ausgang der Parlamentswahl in Griechenland mit dem Sieg des Linksbündnisses Syriza unter seinem Führer Alexis Tsipras hat ihn erschüttert. „Das ist katastrophal.“ [mehr...]

Flammendes Protest-Finale

Trasse: Samstag Sternmarsch und eine Großkundgebung - 26.01. 17:58 Uhr


Protestmarsch gegen die geplante Stromtrasse von Buchau nach Pegnitz

PEGNITZ  - Die Organisation ist eine Mammutaufgabe, sagt Gerd Weber. Er ist einer der beiden Sprecher der Bürgerinitiative gegen die Gleichstromtrasse Süd-Ost. Und Weber ist der Mann, der den Sternmarsch „Feuer und Flamme gegen die Trasse“ inklusive Großkundgebung (wir berichteten) auf die Beine stellt. [mehr...]

PEGNITZ IM BILD
POLIZEIBERICHT

Neue Betrugsmasche mit Pelz- und Trödelannoncen

Betrüger spähen Wohnungen aus - Senioren werden Wertgegenstände gestohlen


rr-rr

BAYREUTH  - Auch im Bereich von Kleinanzeigen treiben Betrüger immer wieder ihr Unwesen. Mit der Masche, sich beispielsweise für Pelze, alte Wertsachen oder Trödel zu interessieren, suchen die Täter gutgläubigen Verkäufer zu Hause auf. Meist ohne Geld zu bekommen, werden die oftmals älteren Opfer um ihr wertvolles Eigentum betrogen oder es wird ihnen gestohlen. Die Oberfränkische Polizei rät zur Vorsicht bei derartigen Annoncen. [mehr...]

Fußgänger-Blockade: Wegzoll verlangt

Unbekannte spuckten auf Auto und schlugen den zahlungsunwilligen Fahrer zu Boden


rr-rr

BAYREUTH  - Zu Handgreiflichkeiten kam es am Mittwochmorgen in der Erlanger Straße, als ein 25-jähriger Autofahrer wegen vier Fußgängern, welche auf der Straße standen, anhalten musste. Der Autofahrer wollte die vier männlichen Fußgänger zur Rede stellen. Diese spuckten auf sein Auto, verlangten einen „Wegzoll“ und schlugen ihn daraufhin ins Gesicht. Der Autofahrer erlitt mehrere Hämatome im Gesichtsbereich. [mehr...]

Im Kreisverkehr Mann erfasst und leicht verletzt

Polizei sucht Fahrer eines weißen Ford Kombi mit roten Querstreifen an der Seite


Chaos_am_Kreisel_4c-peg-verkehr-20130827-113430_app12_04.jpg

PEGNITZ  - Wieder gab es am Kreisverkehr in Pegnitz einen Unfall. Ein Mann wurde dabei leicht verletzt. [mehr...]

Diebe wollten statt Bier nur Käse und Pudding

Unbekannte machten sich auf der Rastanlage an Sattelzügen zu schaffen


Lkw

PEGNITZ  - Während die Fahrer in ihren Kabinen schliefen, wurden in der Nacht zum Mittwoch zwei Sattelzüge an der Rastanlage Fränkische Schweiz, Richtung Berlin, von Dieben angegangen. Erstaunlicherweise wollten sie kein Bier, sondern nur Käse und Pudding. [mehr...]

Bei Schneeglätte in die Leitplanke geknallt

Bayreuther war auf der A 9 zwischen Trockau und Pegnitz zu schnell unterwegs


rr-rr

PEGNITZ  - Offensichtlich zu schnell auf winterlicher Fahrbahn war ein 39-jähriger Bayreuther am Dienstagmorgen auf der Autobahn. [mehr...]

Beim Überholen Lastwagen übersehen

Unfallverursacher fuhr einfach weiter - BMW fuhr auf - Hoher Schaden


rr-rr

CREUSSEN  - Beim Ausscheren zum Überholen übersah der Fahrer eines weißen Lastwagens mit roter Plane und einem gleichfarbenen Anhänger den Sattelzug eines Kollegen und verursachte so einen Unfall. [mehr...]

EINSÄTZE VON POLIZEI UND FEUERWEHR IM BILD
NARREN ÜBERNEHMEN DAS KOMMANDO

Michelfelder Narren boten königliche Vorstellung

Prunksitzungspremiere der ASVler mit Feuer, purem Schalk und einem tobenden Publikum im Saal — Roberto Blanco für Pegnitzer CSU - 25.01. 17:36 Uhr


4C_PEG_PRUNKMI01_WEB_OBJ1858704_1.JPG

MICHELFELD  - Gratulation. So ein wunderbarer Abend. Diese Prunksitzung wird in die Faschingsgeschichte eingehen. Was der ASV da auf die Beine gestellt hat, bis morgens um halb zwei, sucht seinesgleichen. Zeugen waren die Bürgermeister Joachim Neuß und Uwe Raab, Alt-Landrat Armin Nentwig und vor allem Manfred Emders vom Landesverband der Narren (der mit ihm erstmals einen Vertreter für die Oberpfalz vorbeischickte). [mehr...]

Uriger Skizirkus auf den Höhen des Gottvaterbergs

Und FKK-Zone auf dem Marktplatz beim Blütenbrunnen: Auerbachs Narren beobachten ihr Städtchen genau — Schautanz mit Klasse - 25.01. 17:37 Uhr


4C_PEG_PRUNKAU01_WEB_OBJ1861286_1.JPG

AUERBACH  - „Bad Auerbach“ wird mit Wellness- und Therapieangeboten aufgepeppt, wenn der Blütenbrunnen am Marktplatz zum neuen Bade-Highlight und FKK-Gelände wird und das Heilwasser aus dem Truppenübungsplatz für strahlende Gesichter sorgt. Dem im Publikum anwesenden Joachim Neuß dürfte insbesondere die dann fällige Beförderung zum Oberbürgermeister gefallen haben. [mehr...]

Bruchlandung im Dschungel und schrille Mädels

Aktive des Kühlenfelser Faschingskomitees ließen es bei der Pottensteiner Prunksitzung knistern — Froschkönig der Hit des Abends - 25.01. 17:38 Uhr


4C_PEG_PRUNKPOTT14_WEB_OBJ1859062_1.JPG

POTTENSTEIN  - Je weiter es bei der Pottensteiner Prunksitzung auf Mitternacht zu ging, desto besser wurden die Nummern auf der Bühne. Aber auch schon vorher zeigten die Narren durchaus Hochform. [mehr...]

FRÄNKISCHE SCHWEIZ

Maasenhaus soll den Staatspreis bringen

Stadt bewirbt sich — Amt für Ländliche Entwicklung aus Bamberg unterstützt Betzenstein - vor 9 Stunden


4C-BETZ-HAUS_WEB_OBJ1881986_1.JPG

BETZENSTEIN  - Mit dem Maasenhaus (Einweihung am 14. Juni) und dem Pflegamtsschloss bewirbt sich die Stadt Betzenstein um einen Staatspreis. Der Vorschlag kommt von Baudirektor Thomas Müller vom Amt für Ländliche Entwicklung aus Bamberg, der auch die Bewerbungsunterlagen erstellt. [mehr...]

Waischenfeld ist auf gutem Weg zum Feuerwehrzentrum

Kreisbrandrat Hermann Schreck zollte der Wehr Respekt — Neues Gebäude befindet sich bereits im Bau - 28.01. 19:03 Uhr


4C-WAI-WEHR_WEB_OBJ1874900_1.JPG

WAISCHENFELD  - „Ihr seid auf einem guten Weg aus der Feuerwehr Waischenfeld ein Feuerwehrzentrum in der Region zu bauen.“ Dies sagte Kreisbrandrat Hermann Schreck während der Jahreshauptversammlung der Stützpunktwehr. [mehr...]

Schulmensa verkauft zu wenig Essen

Schon der zweite Betreiber in zwei Jahren, der in der Gesamtschule kein Geschäft macht - 28.01. 19:02 Uhr


4C-MENSA_WEB_OBJ1879200_1.JPG

HOLLFELD  - Die Mensa der Gesamtschule Hollfeld kommt nicht auf die Beine. Nachdem im vergangenen Sommer die Kulmbacher Geschwister-Gummi-Stiftung nach nur einem Jahr als Betreiber abgesprungen ist, stagniert die Zahl der ausgegebenen Essen weiter. Der neue Betreiber sagt: „Wir zahlen nur deshalb nicht drauf, weil der Kreis den Hausmeisterverkauf eingeschränkt hat. Zur Rettung der Mensa könnte der noch in diesem Jahr ganz verschwinden.“ [mehr...]

Beste Nachwuchsköche aus Gößweinstein

Tobias Brendel und Philipp Bauer in den Fußstapfen des früheren Achenbach-Siegers - 24.01. 20:13 Uhr


kochen

PEGNITZ  - Die besten Nachwuchsköche der Region kommen aus Gößweinstein: Tobias Brendel vom „Stempferhof“ siegte beim Wettbewerb der Berufsschule Pegnitz und hat sich damit für den Landesentscheid um den Achenbachpreis in Bamberg qualifiziert. Auch der Zweite Philipp Bauer, der im Gasthof „Drei Linden“ in Bärnfels lernt, aus dem Wallfahrtsort. [mehr...]

BILDERBOGEN AUS DER FRÄNKISCHEN SCHWEIZ
AUERBACH, NEUHAUS/PEGNITZ UND KÖNIGSTEIN

Flembach wird ökologisch ausgebaut

Stadt und Amt starten das Projekt - Vertrag unterzeichnet — Hochwasserschutz - vor 10 Stunden


4C-AU-VERTRAG_WEB_OBJ1880789_1.JPG

AUERBACH  - Start am grünen Tisch: Bürgermeister Joachim Neuß und der Leiter des Wasserwirtschaftsamts (WWA) Weiden, Mathias Rosenmüller, unterzeichneten am Mittwoch die Vereinbarung für den Hochwasserschutz und den ökologischen Ausbau des Flembachs im Ort und der damit einhergehenden Maßnahme zur Ortsverschönerung. [mehr...]

Polizei durchsucht Auerbacher Firma

„Manipulierte Fahrtenschreiben“ im Visier — Zeitgleiche Aktion der Staatsanwaltschaft an vier Standorten - 26.01. 23:14 Uhr


4C_PEG_FAHRTEN_WEB_OBJ1866874_1.JPG

AUERBACH  - Für Aufsehen hat eine großangelegte Durchsuchungsaktion in einer örtlichen Speditionsfirma gesorgt. Weit mehr als ein Dutzend Polizeibeamte sicherten dabei am Freitagnachmittag ab 14 Uhr Papier und digitale Informationen. Eine Amberger Staatsanwältin koordinierte den Einsatz vor Ort. [mehr...]

Rolle des Chefs kam schneller als geplant

Andreas Götz mit 33 Jahren Leiter einer Spedition mit 14 Mitarbeitern und insgesamt neun 40-Tonnern — In ganz Deutschland auf Achse - 23.01. 18:12 Uhr


4C_PEG_GOETZ2_WEB_OBJ1853455_1.JPG

AUERBACH  - Andreas Götz fühlt sich richtig wohl in seiner Haut. Er weiß inzwischen, dass seine Entscheidung, die Nachfolge von Hans Maier anzutreten, richtig war. Zum 1. Mai 2014 wurde aus „Maier Transporte“ die Firma „Götz Transporte“. [mehr...]

Insolvenzverwalter hat Hand auf dem „Löwen“

Traditionshotel in Auerbachs Stadtmitte zahlungsunfähig — Betrieb und auch Metzgerei sollen weiterlaufen - 21.01. 19:17 Uhr


4C_PEG_LOEWE_WEB_OBJ1838805_1.JPG

AUERBACH  - Das Hotel Goldner Löwe wird ab sofort nicht mehr von Familie Ruder geleitet, sondern von einem vorläufigen Insolvenzverwalter. [mehr...]

AUERBACH IM BILD
AUS DEM GERICHTSSAAL

Die düstere Seite eines Reitlehrers . . .

Lediglich wegen exhibitionistischer Handlung zu 3000 Euro Geldstrafe verurteilt - vor 10 Stunden

Die düstere Seite eines Reitlehrers . . .

BAYREUTH - Er hat einer damals 15-jährigen Reitschülerin in den entblößten Schritt gefasst und befriedigte sich vor ihren Augen bis zum Schluss. Zuvor hatte er sein Opfer entkleidet. Am Montagnachmittag stand der Reitlehrer vor Gericht. [mehr...]

EISHOCKEY

17:1: EVP-Fans hatten Mitleid mit Red Dragons

Nach zwei Dritteln Gegenwehr brach Rumpfteam des Tabellenletzten Regen im Schlussdrittel zusammen - 25.01. 21:13 Uhr


evp

PEGNITZ  - Zum Schluss konnten einem die zehn wackeren Red Dragons richtig leid tun. Nach anfänglich erfolgreicher Gegenwehr mussten sie nach einem völligen Zusammenbruch im Schlussdrittel einen 17:1-Sieg des EV Pegnitz quittieren. Dabei hatten sie noch Glück, dass heftiges Schneetreiben in den ersten beiden Dritteln die Aktionen der Ice Dogs deutlich bremste. [mehr...]

EVP-Kleinschüler feiern Schützenfest

Little Ice Dogs fegen SG Bad Kissingen/Würzburg mit 20:0 vom Eis — Pegnitzer U10 wird nur Dritter - 26.01. 18:52 Uhr


SW-PEG-EVP_WEB_OBJ1868942_1.JPG

PEGNITZ  - Je zwei Siege und Niederlagen gab es am Wochenende für den Nachwuchs des Eislaufvereins Pegnitz. Während die Kleinschüler mit einem lockeren Heimsieg die Tabellenführung verteidigten, mussten sich die Kleinstschüler der SG Amberg/Pegnitz mit dem dritten Turnierplatz zufriedengeben. [mehr...]

MELDUNGEN AUS DER SPORTSTADT BAYREUTH

Umjubelter Medi-Sieg in einem Offensivspektakel

Eindrucksvolle Debüt von Jason Brickman - Erstmals dreistellig - 28.01. 00:36 Uhr


medi

BAYREUTH  - Die Trendwende ist geschafft – und wie! Nach zuvor vier Niederlagen in Folge hat Medi Bayreuth am Dienstagabend im Nachholspiel des 19. Bundesliga-Spieltages gegen die Telekom Baskets Bonn nicht nur wieder einmal gewonnen, sondern die 2920 Zuschauer dabei auch noch in jeder Hinsicht begeistert. In einem mitreißenden Offensivspektakel feierten die Gastgeber mit 101:96 (48:41) den umjubelten ersten dreistelligen Sieg der Saison. [mehr...]

EHC Bayreuth holt den 17. Heimsieg in Folge

Grippegeschwächtes Team feierte ungefährdeten 6:0-Erfolg über Bad Tölz - Statt Training ins Klinikum - 25.01. 23:36 Uhr


ehc

BAYREUTH  - Die Serie der Tigers wird immer unheimlicher: Auch im 17. Heimspiel der Oberliga-Saison blieb der EHC Bayreuth ungeschlagen. Gegen die Tölzer Löwen feierte er einen ungefährdeten 6:0 (2:0, 2:0, 2:0)-Erfolg. [mehr...]

BAYREUTH STADT UND LAND

Bayernland Käserei erweitert Produktion

Neuer Werksverkauf in Bayreuth — 20 000 Tonnen Naturkäse pro Jahr werden verarbeitet und verpackt - 27.01. 22:47 Uhr


4C-BT-KAESE_WEB_OBJ1872929_1.JPG

BAYREUTH  - Die Bayernland Käserei hat ein neues Werk für die Verarbeitung und Abpackung von Naturkäse in Betrieb genommen. Gleichzeitig wurde ein Werksverkauf eröffnet, indem jeder Verbraucher direkt die Erzeugnisse erwerben kann. Zuletzt waren die Bayernland-Verantwortlichen heftig kritisiert worden, weil die Bayreuther Produkte nicht mehr direkt in Bayreuth erhältlich waren. [mehr...]

"Kein Kindergarten ohne sie"

Verstorbene Elfriede Grünwald war an Entstehung beteiligt - 26.01. 18:16 Uhr


Ehrenamt_als_Säule_in_der_Gemeinde_00.jpg

SCHNABELWAID  - Elfriede Grünwald ist vergangenen Freitag im Alter von 63 Jahren verstorben. Ehrenamtlich hatte sie sich sehr stark für ihre Gemeinde eingesetzt. So war sie von Mai 1990 bis März 2004 Gemeinderätin. [mehr...]

Landrat nennt Themenschwerpunkte für 2015

Zahl der Asylbewerber erhöht sich — Nur Pegnitz an Jugendpfleger interessiert — Rodelbahn am Ochsenkopf - 22.01. 18:55 Uhr


rodelbahn

SCHNABELWAID  - Der Landkreis Bayreuth rechnet im ersten Halbjahr 2015 mit weiteren Asylbewerbern. Etwa 20 bis 50 Menschen werden erwartet. Dies teilte Landrat Hermann Hübner beim Jahrespressegespräch mit. [mehr...]

Bäckersprechstunde und Wurstseminare

Datenbank mit Angeboten von 84 Genussbotschaftern - Bekenntnis zur Region - 22.01. 15:34 Uhr


Jean Paul

FRÄNKISCHE SCHWEIZ  - Die Internetseiten der Genussregion Oberfranken wurden um eine attraktive Datenbank erweitert.“ Immerhin schon 84 Genussbotschafter präsentieren sich dort ab sofort online mit einer eigene Seite sowie eigenen Angeboten. [mehr...]

LOKALSPORT

Deutsche Handballfans sind verärgert

Öffentlich-rechtliches Fernsehen zeigt keine WM-Spiele aus Katar — „Es ist eine Frechheit“ - 28.01. 14:29 Uhr


4C-AU-HANDBALL_WEB_OBJ1873851_1.JPG

AUERBACH/PEGNITZ  - Stell’ dir vor, es ist Weltmeisterschaft und keiner sieht hin. Oder zumindest nur wenige. Was bei einer Fußball-WM undenkbar erscheint, müssen die deutschen Handballfans derzeit erdulden. Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen wird kein einziges Spiel der WM in Katar gezeigt. Und das, obwohl Deutschland heute schon im Viertelfinale steht. Eine Umfrage. [mehr...]

Nitzlbucher Schützen geben KK-Stand auf

Verein will dadurch Kosten sparen — Schützenmeister übt Kritik: Nur wenige Teilnehmer bei Veranstaltungen - 27.01. 17:43 Uhr


4C_PEG_UNTER_WEB_OBJ1869364_1.JPG

NITZLBUCH  - Bei der Hauptversammlung des Schützenvereins „Unter Uns“ zeigte sich Schützenmeister Josef Geyer besorgt über die Veränderungen im Vereinsgeschehen. Auch das Alter der Mitglieder bereite ihn Sorge. Die Aktiven würden immer weniger und es gebe große Probleme, die schießsportlichen Termine zu besetzen. Auch der Kleinkaliber-Stand (KK) wurde stillgelegt. [mehr...]

Tilgung des Schuldenbergs soll beginnen

Schützen starten heuer mit der Kreditrückzahlung - 26.01. 18:51 Uhr


4C_PEG_ENZIAN_WEB_OBJ1864946_1.JPG

KIRCHENBIRKIG  - Ehrungen treuer Mitglieder, eine Satzungsänderung, sportliche Jahresrückblicke und der Abschlussbericht mit der Auflösung des Bauausschusses waren Themen der Hauptversammlung beim Schützenverein „Enzian“. Der erste Schützenmeister, Christian Brütting leitete die Versammlung. [mehr...]

Zeitstrafen brachten Auerbach in Bedrängnis

Handballer des SV 08 gewannen beim TSV Haunstetten mit 29:23 — Abgeklärte Gäste auch in Unterzahl - 25.01. 23:22 Uhr


4C-AU-SPIEL_WEB_OBJ1861744_1.JPG

AUERBACH  - Die Handballer des SV 08 Auerbach taten sich beim TSV Haunstetten schwerer als erwartet. Der Bayernliga-Tabellenführer musste gegen die Hausherren lange kämpfen, ehe in den Schlussphase der Sieg nicht mehr zu nehmen war. [mehr...]

THEATER, KONZERTE UND AUSSTELLUNGEN

Kabarett war früher noch eine Nische

Heute fast täglich im Fernsehen — Was sich in 25 Jahren „Pegnitzer Brettl“ so alles geändert hat - 26.01. 17:58 Uhr


4C_PEG_BRETTL_WEB_OBJ1867513_1.JPG

PEGNITZ  - Vor 25 Jahren hat SPD-Stadtrat und Kulturreferent Karl Lothes vom Parteikollegen und ehemaligen Stadtrat Reinhard Ullmann das „Brettl“ übernommen, bis heute zieht die Kleinkunstbühne ausreichend Publikum an. Anders als in Auerbach, wo sich der Kulturverein K.i.K. mit ähnlich gelagertem Kabarettprogramm wegen Besuchermangels aufgelöst hat. [mehr...]

Weniger ernste Musik im Smoking

Symphoniker spielen Lieder wie „In meiner Badewanne bin ich Kapitän“ - 26.01. 18:15 Uhr


4C_PEG_MUGGE_WEB_OBJ1866770_1.JPG

PEGNITZ  - Im Faschings-Hochmonat Februar geht es auch im Altenstädter Schloss musikalisch nicht ganz ernst zu: Am 8. Februar um 17 Uhr treten die „Muggefugg Symphoniker“ auf und lassen die Goldenen 20er Jahre wieder aufleben. [mehr...]

JUGENDSEITE

Rotarier unterstützen Projekt „Bandklasse“ großzügig

Drei Klassen haben schon eine eigene Band gegründet — Geld kommt gerade recht, weil Instrumente benötigt werden - 28.01. 19:06 Uhr


4C-PEG-SPENDE_WEB_OBJ1879694_1.JPG

PEGNITZ  - Das Projekt heißt „Bandklasse“ und drei Klassen der Sammet-Mittelschule haben das Projekt bereits verwirklicht. Denn sie haben eine eigene Band zusammen mit ihren Ausbildern Markus Wieding, Manfred Sorkalla (beide von der musikschule MTM, und der Fachlehrerin für Musik, Stefanie Lindner, verwirklicht. [mehr...]

Pegnitzer Gymnasiasten wieder ganz vorn

Fachbereichsleiter und Vizeschulleiter gratulieren zu ersten fünf Plätzen beim Planspiel Börse der Sparkasse - 23.01. 18:15 Uhr


4C-PEG-BOERSE_WEB_OBJ1851409_1.JPG

BAYREUTH/PEGNITZ  - Beim Planspiel Börse 2014 der Sparkasse Bayreuth stammen die fünf besten Teams in der Nachhaltigkeitswertung vom Gymnasium Pegnitz, in der Depotwertung liegen zwei Pegnitzer Teams und eines der Gesamtschule Hollfeld im Spitzenfeld. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

Vor 40 Jahren: "Ja" zu neuer Schloßberghalle

Bau sollte mit Gesamtkosten von 475.000 Mark in drei Abschnitten realisiert werden - 30.12. 16:29 Uhr


schlossberghalle

PEGNITZ  - Um die Schloßberghalle ranken sich viele Legenden. Einst für eine Landes-Gewerbeschau errichtet, fanden dort in der Folge viele Veranstaltungen statt, bis sie vor rund 50 Jahren abgerissen worden ist. Vor genau 40 Jahren gab es Pläne für einen Nachfolgebau, der allerdings nie realisiert worden ist. [mehr...]

1974: Justizschul-Geburtsstunde bei Alfons Goppels Besuch

Vor 40 Jahren reiste Ministerpräsident zwei Tage durch den neuen Landkreis Bayreuth - 27.04. 17:33 Uhr


SW-SCHULE_WEB_OBJ220107_1.JPG

PEGNITZ  - Vor 40 Jahren besuchte der damalige bayerische Ministerpräsident Alfons Goppel zwei Tage lang den bei der Gebietsreform neu gegründeten Landkreis Bayreuth. In einer Sondersitzung des Pegnitzer Stadtrats wurde dabei erstmals ein Plan vorgestellt: Das kurz vorher gebaute und nun nicht mehr benötigte Landratsamt in Pegnitz soll Justizschule werden. [mehr...]

Franke als Bier-Missionar in Berlin

Markus Raupach aus Bamberg hat einen Hauptstadt-Brauführer geschrieben

Franke als Bier-Missionar in Berlin

BAMBERG - Bier ist sein Leben: Markus Raupach aus der Bierstadt Bamberg hat Franken kurzfristig verlassen, um Berliner Brauerzeugnisse zu kosten. Er ist recht zufrieden mit der Hauptstadt. [mehr...]