12°C

Samstag, 30.05. - 14:30 Uhr

|

Trotz E-Zeitalter: Stadtbibliothek Pegnitz geht's gut

Trotz E-Zeitalter: Stadtbibliothek Pegnitz geht's gut

Bibliothekarstag in Nürnberg ist das Branchentreffen des Jahres — Örtliche Neuerungen gefallen den Kunden - 29.05. 17:20 Uhr

PEGNITZ  - Den deutschen Bibliotheken geht es gut: Ausleih- und Besucherzahlen sind nach wie vor hoch. Vor allem das Interesse an elektronischen Medien steigt. Auch die Pegnitzer Stadtbücherei will bald auf E-Books umrüsten. [mehr...]

PEGNITZ IM BILD
POLIZEIBERICHT

"Oslo-Methode" rettet Eingeklemmten nach schwerem Unfall

Fahrer konnte nur mit ungewöhnlichen Maßnahmen aus Wrack befreit werden


Unfall in Neunkirchen

NEUNKIRCHEN  - Zu einer spektakulären Befreiung zweier eingeklemmter Personen kam es in der Nacht zum Samstag. Wohl wegen erhöhter Geschwindigkeit war ein Pkw auf der Bundesstraße B14 am Bräunleinsberg von der Fahrbahn abgekommen und in zwei Bäume gekracht. [mehr...]

Überfall in Neuhaus: Täter überfielen auch Lottogeschäft

Zwei Verdächtige festgenommen - Komplizin teilweise geständig


Symbolbild Waffe, Pistole

NEUHAUS/PEGNITZ  - Am Abend des 16. Mai betrat ein Räuber den Getränkemarkt am Oberen Markt in Neuhaus. Er richtete ein Schusswaffe auf die 18-jährige Kassiererin und forderte Bargeld. Er und ein Komplize flüchteten. Nun hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen, die allem Anschein nach auch den Überfall auf ein Lottogeschäft in Schnaittach am 23. Mai begangen haben. [mehr...]

Schnabelwaid: Einbrecher nutzten die Urlaubszeit

Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zugang zu Wohnhaus


Einbruch

SCHNABELWAID  - Während sich die Hausbewohner im Urlaub befanden, nutzten Unbekannte Donnerstagnachmittag die Gunst der Stunde und stiegen in das Wohnanwesen ein. Die Kriminalpolizei Bayreuth sucht nun Zeugen. [mehr...]

Pistole im Handschuhfach

Kontrolle an Pegnitzer Ausfahrt - Soft-Air-Waffe wurde einbehalten


softair

A 9/PEGNITZ  - Eine täuschend echt aussehende Soft-Air-Waffe hatte ein 20-Jähriger bei einer Kontrolle im Handschuhfach seines Audi. Eine Fahndungsstreife der Verkehrspolizei Bayreuth hielt den 20-Jährigen an der Ausfahrt Pegnitz an. [mehr...]

Auslagenvitrine in Bayreuth aufgebrochen

Einbrecher stehlen mehrere Tausend Euro - Polizei ermittelt


rr-rr

BAYREUTH  - Unbekannte Diebe hebelten in der Nacht zum Mittwoch eine Auslagenvitrine eines Juweliers auf und entwendeten daraus Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. [mehr...]

Reise nach Hamburg endet in Bayreuth im Gefängnis

Insassen wegen Betrugs uns Erschleichens von Leistungen gesucht


Polizei

A 9/BAYREUTH  - Zwei von der deutschen Justiz gesuchte Personen konnten Beamte der Verkehrspolizei am Mittwochvormittag bei der Kontrolle eines bulgarischen Reisebusses feststellen. [mehr...]

EINSÄTZE VON POLIZEI UND FEUERWEHR IM BILD
PEGNITZ UND UMGEBUNG

Spurensuche in Pegnitz

Historischer Spaziergang hat sich mit dem Verbleib des PPP-Wirtshausauslegers befasst - 29.05. 15:45 Uhr


4C-AUSLEGER_WEB_OBJ2598694_1.JPG

PEGNITZ  - Mit dem Abriss des Posthotels verschwand auch der vergoldete Wirtshausausleger, der an der Hauswand für diesen früheren Schwarzen Adler geworben hatte. „Wo befindet er sich jetzt?“, diese Frage stellte Hobbyforscher Helmut Strobel auf seinem Historischen Spaziergang den rund 70 Interessierten. [mehr...]

Pegnitzer Polizei rund um die Uhr da

Beamte wehren sich gegen Kritik auf Facebook - 28.05. 17:44 Uhr


Wiesweiher

PEGNITZ  - Nach einem offenen Brief an die Pegnitzer Polizei, der in einer Facebook-Gruppe veröffentlicht worden war, reagieren die Beamten auf die Kritik. [mehr...]

Nach Fahrt über A9: Eurofighter wird jetzt repariert

Schwertransport hat Ziel erreicht - Zuvor bildeten sich Staus - 28.05. 16:31 Uhr


KINA - Flugzeug auf der Autobahn

NÜRNBERG  - Überholen nicht möglich: Ein ungewöhnlicher Schwertransport auf der A9 hat am Donnerstag Autofahrer, die von Thüringen in Richtung Ingolstadt unterwegs waren, zum Langsamfahren gezwungen. Bei der Ladung handelte es sich um einen beschädigten Kampfjet vom Typ Eurofighter. [mehr...]

Mäher ist ein Rehkitz-Feind

Ein Spaziergänger entdeckte zwei Kadaver - 27.05. 17:21 Uhr


4C-PEG-REH_WEB_OBJ2585005_1.JPG

Das war kein schöner Anblick, als der Spaziergänger mit seinem Hund im Osten von Pegnitz auf die zwei toten Rehkitze stieß. Man musste kein Tierpathologe sein um zu erkennen, dass die Tiere eine tragische Begegnung mit einem Mähdrescher hinter sich haben. Das hätte vermieden werden können, sagt der Pegnitzer Jagdpächter Hans-Jürgen Groß. [mehr...]

Funkturm wächst in die Höhe

Mast wird 33 Meter hoch - 27.05. 17:20 Uhr


4C-MAST_WEB_OBJ2585255_1.JPG

PEGNITZ  - An der Straße von Pegnitz nach Willenberg, in der Nähe der Autobahnunterführung, wird zurzeit ein Funkturm errichtet. [mehr...]

Eigentümer wurden vorab nicht informiert

Apartments im Seniorenhaus St. Elisabeth: Auf dem Nachbargelände werden junge Flüchtlinge wohnen - 27.05. 11:00 Uhr


4C-PEG-SENIVITA_WEB_OBJ2580717_1.JPG

PEGNITZ  - Viele Eigentümer der Apartments im Seniorenhaus St. Elisabeth sind sauer: Sie wurden über die Nutzungsänderung des Nachbargeländes, wo sich die Praxis von Dr. Thomas Stumptner befand, vorab nicht informiert. [mehr...]

Flaschenweise Müll am Neuen Friedhof

Glascontainer quellen über — Abfall wird üblicherweise alle zwei Wochen abgeholt - 27.05. 09:40 Uhr


4C-PEG-GLAS_WEB_OBJ2578414_1.JPG

PEGNITZ  - Seit Tagen haben sich die Glasflaschen vor den Containern am Neuen Friedhof gestapelt. Eigentlich hätte das Unternehmen Remondis die Behälter laut Peter Wagner vom Landratsamt schon am Freitag leeren sollen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kriegssymbolik mit Frühlingsidyll

Die früher üblichen Grußkarten zum Pfingstfest kannten 1915 nur ein Thema - 22.05. 18:47 Uhr


4C_PEG_PFINGST1_WEB_OBJ2540562_1.JPG

PEGNITZ  - Sind die Pfingstkarten schon besorgt? Wissen Sie schon, wem Sie die lieben Pfingstgrüße senden wollen? Wohl Unverständnis werden solche Fragen erzeugen, denn: Wer schreibt heute noch Pfingstgrußkarten? Ganz anders vor 100 Jahren: Damals waren Pfingstgrüße als Postkarten durchaus üblich, wie man sich auch zu Weihnachten oder Ostern Grüße sandte. [mehr...]

Fritz Gentner liebte Geselligkeit und Schafkopf

Gedenktafel zum 100. Geburtstag des früheren SPD-Landtagsabgeordneten - 22.05. 20:06 Uhr


4C_PEG_GENT1_WEB_OBJ2568600_1.JPG

PEGNITZ  - Hans und Fritz Gentner, Vater und Sohn, haben im 20. Jahrhundert über lange Zeit die Politik in Pegnitz maßgeblich geprägt. Nach Hans Gentner wurde schon vor längerer Zeit eine Siedlungsstraße am Kellerberg benannt. Dort befand sich auch eine Gedenktafel. Anlässlich des 100. Geburtstages seines Sohnes Fritz wurde dessen Name nun auch auf der Gedenktafel angebracht. Die Enthüllung nahmen die Gentner-Enkelin Lisa und der Pegnitzer Bürgermeister Uwe Raab vor. [mehr...]

PROZESS GEGEN POTTENSTEINER BAUUNTERNEHMER

Arbeiten eingestellt

Bauunternehmer mit schlechter Zahlungsmoral - 29.05. 17:20 Uhr

Arbeiten eingestellt

POTTENSTEIN/HOF - Es zieht sich wie ein roter Faden durch den Prozess gegen einen Bauunternehmer aus dem Raum Pottenstein und seine beiden Geschäftsführer: Rechnungen an Handwerker wurden nur teilweise oder eigenmächtig reduziert beziehungsweise gar nicht bezahlt. [mehr...]

FRÄNKISCHE SCHWEIZ

Kreuzkapelle hätte größer werden sollen

Expertin hat neue Erkenntnisse über das Kleinod auf der Wallfahrerroute zwischen Pottenstein und Gößweinstein - 29.05. 16:55 Uhr


4C-POTT-KAPELLE_WEB_OBJ2598025_1.JPG

POTTENSTEIN  - Magisch nennen ihn manche: den Platz der Kreuzkapelle auf dem Wallfahrtsweg von Pottenstein nach Gößweinstein. Jetzt ist auch bekannt: Ursprünglich sollte dieses Kleinod wesentlich größer als die vorhandene Nischenkapelle gebaut werden. [mehr...]

Altes und Neues: 150 Jahre Feuerwehr Plech

Der freiwillige Dienst hat es Lea Heisinger und Konrad Schmidt angetan — Wie unterschiedlich sind ihre Eindrücke und Erfahrungen? - 28.05. 18:01 Uhr


Feuerwehr Plech

PLECH  - Beim 125-jährigen Jubiläum der Plecher Feuerwehr im Jahr 1990 war Lea Heisinger noch nicht geboren. Konrad Schmidt hingegen besuchte das Fest bereits mit seinen Kameraden der Gersdorfer Feuerwehr. Die beiden trennen 32 Jahre und doch haben sie eine große Gemeinsamkeit: Sie sind in der Plecher Feuerwehr aktiv. Unterschiede zwischen damals und heute erläutern sie in einem interessanten Gespräch. [mehr...]

Geschlaucht, aber mit bester Laune

118 Teilnehmer stellten sich den hohen Anforderungen des Jugendleistungsmarsches in Pottenstein - 26.05. 17:46 Uhr


4C-POTT-SCHLAUCH_WEB_OBJ2577624_1.JPG

POTTENSTEIN  - Der Wettergott hat es gut gemeint mit den 118 Teilnehmern, davon 32 Mädchen, aus 20 Ortswehren, die sich dem Wettbewerb beim Jugendleistungsmarsch der Inspektion III gestellt haben. 36 Gruppen starteten pünktlich, um an zehn Stationen ihren Ausbildungsstand zu zeigen. Der Weg führte die Jugendlichen in und um Pottenstein. [mehr...]

Pferdefest macht Tierfreunde in Bernheck froh

Alles dabei zwischen riesigen Kaltblütern und kleinen Ponys - 24.05. 17:52 Uhr


19. Pferdefest lockt Besucher nach Bernheck

BERNHECK  - Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp. Doch nicht nur das können die Pferde beim 19. Pferdefest in Bernheck, sondern auch große Lasten ziehen und kleine Kunststücke vollführen. [mehr...]

Zum 700. Jubiläum 700 Sänger auf der Wiese

Erster Höhepunkt der Waischenfelder Jubiläumsveranstaltungen steigt am 6. Juni beim Steinernen Beutel - 23.05. 15:47 Uhr


4C_PEG_WAISCHEN_WEB_OBJ2540671_1.JPG

WAISCHENFELD  - Im Juni steigen die ersten großen Veranstaltungen zu den Feierlichkeiten „700 Jahre Stadt Waischenfeld“. Pünktlich dazu kommt ein umfangreiches „Waischenfeld-Buch“ auf den Markt. [mehr...]

„Melden — Retten — Löschen“ lernen

Feuerwehr bereitet ihren Nachwuchs spielerisch auf das Ehrenamt vor — Neu gegründete Truppe findet nicht nur das Helfen toll - 22.05. 17:47 Uhr


4C_PEG_JUG3_WEB_OBJ2566850_1.JPG

OTTENHOF  - „Unser Haus brennt und meine Mama ist noch drinnen. Wir brauchen dringend Hilfe.“ — Den Notfall haben die Kinder der Feuerwehr bereits geübt. Denn das zweite Treffen der neu gegründeten Truppe stand unter dem Motto „Feuer“. [mehr...]

Nur noch im Schneckentempo vorwärts

In der Viktor-von-Scheffel-Straße wird Geschwindigkeit auf 4 km/h reduziert — Debatte im Gemeinderat - 21.05. 19:28 Uhr


4C-PEG-SCHEFFELSTRASSE_WEB_OBJ2556784_1.JPG

GÖSSWEINSTEIN  - Motorisierte Verkehrsteilnehmer werden künftig durch die Viktor-von-Scheffel-Straße nur noch im „Schneckentempo“ kriechen dürften. [mehr...]

AUERBACH, NEUHAUS/PEGNITZ UND KÖNIGSTEIN

Gaststätten sterben in Auerbach aus

Wirtshaus-Kultur unterliegt stetigem Wandel — Heimische und fremde Gäste bleiben aus — Weniger Stammtische und Karteltreffen - 29.05. 17:19 Uhr


4C-AU-GASTWIRT_WEB_OBJ2598571_1.JPG

AUERBACH  - Die Wirtshaus-Kultur unterliegt einem schleichenden Wandel — im Extremfall bis zur Schließung der Gaststätten. In einer Kurzumfrage erkundigte sich unsere Zeitung nach der momentanen Situation bei einigen Wirten. [mehr...]

Ein Stück der weiten Welt in der kleinen Spitalkirche

Muttersprachler beten Rosenkranz heute um 19 Uhr in verschiedenen Sprachen — Eine Premiere für Auerbach - 29.05. 11:50 Uhr


4C-PEG-ROSENKRANZ_WEB_OBJ2592693_1.JPG

AUERBACH  - In verschiedensten Sprachen wird der Rosenkranz heute in der Spitalkirche gebetet. Eine Premiere in der Stadt. [mehr...]

Schlechtes Wetter: Schotten dicht im Auerbacher Bad

Schwimmsalabim in Auerbach schließt an kalten Tagen für einige Stunden - 28.05. 17:17 Uhr


4C-PEG-SCHWIMMSALABIM_WEB_OBJ2593813_1.JPG

AUERBACH  - Wenig los im Schwimmsalabim: Nur noch Dauerschwimmer wagen sich bei den derzeitigen Temperaturen ins Wasser. [mehr...]

Westernreiten in Michelfeld?

Ehepaar Ute und Markus Buchner will Pferdehof Saaß in Schwung bringen - 27.05. 16:56 Uhr


4C--AU-REITER_WEB_OBJ2580850_1.JPG

MICHELFELD  - Der Pferdehof auf der Saaß bei Michelfeld wurde für einige Zeit nur als Pferdepension betrieben. Hof und Reitanlage standen zum Verkauf. Jetzt holen Ute und Markus Buchner das „Pferdeparadies Saaß“ aus dem Dornröschenschlaf. [mehr...]

Aufgabe des Hortes wird immer wichtiger

Vor allem in den Ferien: Eltern müssen arbeiten, Kinder haben frei — Indoor-Spielplatz ist der Knüller - 26.05. 16:34 Uhr


4C_PEG_HORT4_WEB_OBJ2568244_1.JPG

AUERBACH  - Das Tucherland in Nürnberg ist auch in diesem Jahr wieder die Ferien-Attraktion schlechthin. Der Hort im Haus St. Josef bietet nächste Woche eine Ferienbetreuung an. Hausaufgaben sind tabu, vielmehr sind Spaß, Bewegung und Kreativität angesagt. [mehr...]

Kolping spendet für Mission im Südsudan

Herbert Appl übergibt 1000 Euro — Markus Körber betreut Gebiet von der Größe des Erzbistums Bamberg - 22.05. 18:53 Uhr


4C_PEG_KOLP_WEB_OBJ2564154_1.JPG

AUERBACH  - Die Kolpingfamilie ist bekannt für ihre Großzügigkeit. Aktuell übergab Vorstandsmitglied Herbert Appl 1000 Euro an Andreas Körber zur Weitergabe an Markus Körber, der auf der Comboni-Missionsstation Tali im Südsudan Priester ist und Katechisten entsprechend ausbildet. [mehr...]

Stadt nimmt Abschied von Ehrenbürger

Helmut vom Endt ist gestorben Michelfeld war zweite Heimat - 22.05. 18:53 Uhr


SW_PEG_ENDT_WEB_OBJ2567825_1.JPG

AUERBACH/RHEINBROHL  - Die Stadt trauert um ihren Ehrenbürger Helmut vom Endt. Der frühere Michelfelder Jagdpächter ist am Montag im Alter von 91 Jahren gestorben. Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt. [mehr...]

Zwei Schalter bewegen den „Meilenstein“

Auch Ohrenbach ist jetzt an die Kläranlage angeschlossen - 22.05. 17:48 Uhr


4C_PEG_ABWASSER_WEB_OBJ2564943_1.JPG

AUERBACH  - Einen „Meilenstein“ feierte am Donnerstag die Stadt Auerbach. Mit dem Anschluss von Ohrenbach an die Kanalisation hat die Kommune jetzt eine Anschlussquote von rund 96 Prozent erreicht. [mehr...]

Daniel Schuster leitet künftig die Narrensitzungen

Auerbacher Faschingsgesellschaft Stadtgarde fand Nachfolger für Elli Schübel - 22.05. 17:35 Uhr


4C_PEG_SCHUSTER_WEB_OBJ2564131_1.JPG

AUERBACH  - Daniel Schuster ist der neue Sitzungspräsident der Faschingsgesellschaft (FG) Stadtgarde. Der 43-jährige Auerbacher startete in nur drei Jahren so richtig durch: 2012 war er noch Prinz, danach Elferrat-Beauftragter und jetzt Präsident. [mehr...]

Resurrektionisten-Patres verlassen Auerbach

Dekan Sobolewski und Kaplan Schwegler gehen Ende Juli - 20.05. 09:40 Uhr


Sobolewski - Dominik42_bg.jpg

AUERBACH  - Die beiden Resurrektionisten-Patres Dominik Sobolewski und Frank Schwegler verlassen die Pfarrei St. Johannes Ende Juli. [mehr...]

AUERBACH IM BILD
BAYREUTH STADT UND LAND

Ein tierischer Lehrer

Hund Anton besucht Klinikschule Oberfranken - 29.05. 17:08 Uhr


4C-PEG-BESUCHSHUND_WEB_OBJ2600820_1.JPG

BAYREUTH  - Er heißt Anton und geht nur an drei Tagen in der Woche zur Schule: Der zweijährige Collie-Mischling kommt dann morgens mit seinem Frauchen Elena Diener in die Klinikschule Oberfranken auf dem Gelände des Bezirkskrankenhauses Bayreuth. Während des Unterrichts ist Anton dann „Lehrer auf vier Pfoten“ für die Schülerpatienten aus dem kinder- und jugendpsychiatrischen Bereich. [mehr...]

Ein Paradies für Pilze und Fraßinsekten

Creußener Kirche Sankt Jakobus wird generalsaniert — Kosten von insgesamt 3,6 Millionen Euro - 21.05. 19:16 Uhr


4C-PEG-CREUSSEN_WEB_OBJ2557671_1.JPG

CREUSSEN  - 15 000 Euro wird die Stadt als Zuschuss für die Generalsanierung der St. Jakobuskirche leisten. Das genehmigten die Stadträte. Die Maßnahme ist mit rund 3,6 Millionen Euro insgesamt veranschlagt. [mehr...]

CSU-Nachwuchs sagt nicht zu allem Ja und Amen

Bei Kreisvertreterversammlung werden Differenzen zwischen Landrat Hermann Hübner und der Jungen Liste deutlich - 18.05. 18:51 Uhr


csu

BAYREUTH/PEGNITZ  - Zwischen der Jungen Liste Bayreuth Land und Landrat Hermann Hübner knirscht es. Gewaltig. So gewaltig, wie man es von der CSU eigentlich nicht gewohnt ist. Streitthema, was sonst, ist die Straßenausbaubeitragssatzung (SABS). [mehr...]

Landrat: Schluss mit dem "Komödienstadl"

Notwendigkeit einer Straßenausbaubeitragssatzung seit Jahren bekannt - 16.05. 14:59 Uhr


4C_PEG_HUEB_WEB_OBJ2519020_1.JPG

BAYREUTH  - Jetzt spricht der Landrat. Und was er sagt, wirft kein gutes Licht auf die Bürgermeister im Landkreis. Sie hätten seit Jahren um die Notwendigkeit einer Straßenausbaubeitragssatzung gewusst. [mehr...]

Straßenausbausatzung: „Sachliche Diskussion wird boykottiert“

Pottensteins Bürgermeister Stefan Frühbeißer hat kein Verständnis für das Verhalten von Landrat Hermann Hübner - 16.05. 01:06 Uhr


4C_PEG_FRUEH_WEB_OBJ2523513_1.JPG

POTTENSTEIN/BAYREUTH  - Trockenes Thema, heftige Kritik: Landrat Hermann Hübner muss zurzeit einiges einstecken, wenn es um das Thema Straßenausbaubeitragssatzung (Sabs) geht. Pottensteins Bürgermeister Stefan Frühbeißer äußerte im Gespräch massives Unverständnis über Hübners Verhalten. [mehr...]

LOKALSPORT

Schützenverein schlägt neuen Bogen

D’Speckbachpelzer erweitern ihr Angebot — Anlage auf dem B-Platz des ASV - 20.05. 19:19 Uhr


4C_PEG_BOGEN_WEB_OBJ2537575_1.JPG

MICHELFELD  - Beim Schützenverein „D’Speckbachpelzer“ wird es demnächst ein erweitertes Angebot in Sachen Schießsport geben. Sie errichten auf dem B-Platz des ASV Michelfeld eine Bogenschießanlage. [mehr...]

Ein einziger Punkt würde zum Klassenerhalt reichen

Damen des FC Pegnitz II besiegen Losaurach mit 3:0 und haben jetzt sechs Zähler Vorsprung vor einem Abstiegsplatz - 20.05. 19:33 Uhr


4C-PEG-MAEDELS_WEB_OBJ2550122_1.JPG

PEGNITZ  - Mit einem hochverdienten 3:0-Heimsieg gegen den bereits als Absteiger feststehenden SV Losaurach verbesserten die Bezirksliga-Frauen des FC Pegnitz ihre Ausgangsposition im Kampf um den Klassenerhalt. [mehr...]

Ende der Ultras nach jahrelangen Querelen

Fanclub des ASV Hollfeld löst sich auf — Kommissarischer Vorstand vermisst Rückhalt der 200 Mitglieder - 20.05. 22:33 Uhr


4C-PEG-ULTRAS_WEB_OBJ2550067_1.JPG

HOLLFELD  - Der Fanclub Hollfeld Ultras, der es sich zum Ziel gesetzt hatte, die Fußballmannschaft des ASV zu unterstützen, hat sich aufgelöst. Zur Begründung heißt es, kaum einer der über 200 Mitglieder habe sich noch engagiert. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

THEATER, KONZERTE UND AUSSTELLUNGEN

"Wellbappn" krönen Musikfest der Extraklasse

Spitzenkapellen aus Böhmen und der Steiermark gastieren in Kirchenthumbach - 21.05. 12:09 Uhr


Begeisterung_für_Blasmusik_kann_anstecken_20100322_4c_nm_kumpan2_ps_200310.jpg

KIRCHENTHUMBACH  - Die Blaskapelle Kirchenthumbach bürgt selbst für Qualität, nicht nur bei Auftritten in ihrer Heimatregion, sondern darüber hinaus bis nach München. Vom 4. bis 7. Juni allerdings bietet sie mit dem Thumbacher Musikfest einen Veranstaltungsreigen der Extraklasse mit Spitzenkapellen aus Böhmen und der Steiermark sowie einem Gastspiel der „Biermöslblosn“-Nachfolger „Wellbappn“. [mehr...]

Erfolgsfilm von Georg Bock bald in St. Petersburg

Nach Gold-Auszeichnung im Saarland geht sein Werk mit dem Titel „Geheimnisvolle Pegnitzauen“ nach Russland - 20.05. 18:58 Uhr


4C_PEG_BOCK_WEB_OBJ2547833_1.JPG

BRONN  - Nicht zum ersten Mal kann sich Georg Bock, der schon seit vielen Jahren Mentor und „Mädchen für alles“ beim Laufer Filmclub ist, über großartige Erfolge bei Filmwettbewerben auf nationaler Ebene freuen. Jetzt bekam er im Saarland noch einmal „Gold“. [mehr...]

Eulenspiegels Enkel macht sich auf alles einen Reim

theater.sommer auerbach geht mit Markus Veith am 25. Mai in die nächste Runde — Zuschauer blicken in Spiegel - 18.05. 18:57 Uhr


4C_PEG_VEITH_WEB_OBJ2536391_1.JPG

AUERBACH  - „Mit seiner Art der Darstellung und Rezitation hatte Markus Veith bewiesen, dass Reime auch heute noch durchaus geeignet sind, ein ganzes Stück zu tragen. Auch oder gerade dann, wenn es um die moderne Umsetzung eines uralten Themas geht: den Menschen einen Spiegel vorzuhalten. So urteilte unlängst der Kritiker einer Tageszeitung nach einer Aufführung des Solotheaters „Eulenspiegels Enkel“. [mehr...]

JUGENDSEITE

Auerbacher Jannik und Xaver neben Lisicki und Co.

Die zehnjährigen Freunde sind Balljungen des Tenniscups in Nürnberg - 20.05. 15:27 Uhr


Tennis

AUERBACH/NÜRNBERG  - Dass sie am Wochenende im Finale des Nürnberger Versicherungscups stehen, wissen die beiden Jungs aus Auerbach schon seit Dienstag: Die Zehnjährigen Xaver Eisend und Jannik Friedel sind bei dem Tennisturnier der Weltstars als Balljungen am Start. [mehr...]

Die „Siebenschläfer“ feiern den Frühling

Mädels und Buben der Dr.-Heinrich-Stromer-Grundschule hatten großen und erfolgreichen Auftritt - 21.05. 19:07 Uhr


4C-PEG-SINGEN_WEB_OBJ2555447_1.JPG

AUERBACH  - Mit einem Frühlingssingen haben die Mädchen und Buben der Dr.-Heinrich-Stromer-Grundschule Auerbach in der Pausenhalle die schöne Jahreszeit gefeiert. [mehr...]

NN-Zeitungsarbeit ein Klasse(n)-Thema

Premiere: Erster Redakteursbesuch an Pegnitzer Berufsschule - 20.05. 18:58 Uhr


4C_PEG_KLASSE_WEB_OBJ2550608_1.JPG

PEGNITZ  - Premiere beim Klasse-Schulprojekt der Nordbayerischen Nachrichten: Erstmalig wurde NN-Redakteur Frank Heidler von Vizeschulleiterin Renate Grellner in die Berufsschule eingeladen. Er berichtete dort vor rund zwei Dutzend angehenden Köchen aus seinen langjährigen journalistischen Erfahrungen. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

1955: Wagemutige Skispringer über Meer von Zuschauern

Ausstellung im Bürgerhaus erinnert an Schanzenbau in Hainbronn vor 60 Jahren — Willy und Karl Kaiser waren dabei — Stadt erlebte Boom - 12.03. 23:16 Uhr


SW-SCHANZE_WEB_OBJ2140243_1.JPG

PEGNITZ  - Zwei Skilehrer und drei Skispringer verschlug es nach dem Zweiten Weltkrieg hierher. Diese Sudetendeutschen wurden 1953 zum Motor für einen Skiclub, der in Hainbronn etwas Ungewöhnliches baute: eine Sprungschanze. Am 20. Februar 1955 war die Eröffnung vor 3500 Schaulustigen. Stadtarchivar Andreas Bayerlein erinnert im Bürgerhaus daran. [mehr...]

Vor 40 Jahren: "Ja" zu neuer Schloßberghalle

Bau sollte mit Gesamtkosten von 475.000 Mark in drei Abschnitten realisiert werden - 30.12. 16:29 Uhr


schlossberghalle

PEGNITZ  - Um die Schloßberghalle ranken sich viele Legenden. Einst für eine Landes-Gewerbeschau errichtet, fanden dort in der Folge viele Veranstaltungen statt, bis sie vor rund 50 Jahren abgerissen worden ist. Vor genau 40 Jahren gab es Pläne für einen Nachfolgebau, der allerdings nie realisiert worden ist. [mehr...]

1974: Justizschul-Geburtsstunde bei Alfons Goppels Besuch

Vor 40 Jahren reiste Ministerpräsident zwei Tage durch den neuen Landkreis Bayreuth - 27.04. 17:33 Uhr


SW-SCHULE_WEB_OBJ220107_1.JPG

PEGNITZ  - Vor 40 Jahren besuchte der damalige bayerische Ministerpräsident Alfons Goppel zwei Tage lang den bei der Gebietsreform neu gegründeten Landkreis Bayreuth. In einer Sondersitzung des Pegnitzer Stadtrats wurde dabei erstmals ein Plan vorgestellt: Das kurz vorher gebaute und nun nicht mehr benötigte Landratsamt in Pegnitz soll Justizschule werden. [mehr...]

Die Goldene Bieridee geht nach Franken

Bestsellerautor Markus Raupach gewinnt begehrteste Bier-Trophäe Bayerns

Die Goldene Bieridee geht nach Franken

MÜNCHEN/BAMBERG - Jedes Jahr vergeben Brauerbund und Hotel- und Gaststättenverband die "Goldene Bieridee" an besonders verdiente Vertreter der bayerischen Bierwelt. 2015 ist Markus Raupach aus Bamberg der Preisträger für die Kategorie "Brauerei". [mehr...]