13°

Samstag, 21.10. - 01:04 Uhr

|

"Die Gruppe 47 ist in Waischenfeld Geschichte"

Stadt plant kein weiteres Literatentreffen - vor 7 Stunden

WAISCHENFELD  - Offenbar war es der letzte Wiederbelebungsversuch: Beim Literaturwochenende am vergangenen Samstag und Sonntag in Waischenfeld hegten einige Besucher die Hoffnung, dass das Literatentreffen um die Gruppe 47 auch künftig stattfinden werde. [mehr...]

Eishockey

0:7 gegen Landsberg: Hagen und Sikorski verletzt

EV Pegnitz hatte mit seinem Trainingsrückstand gegen Tabellenführer Landsberg keine Chance - vor 29 Minuten


PEGNITZ  - Möglichst lange "zu null" spielen hatte EVP-Trainer Stan Mikulenka von seinen Cracks verlangt. Vielleicht haben sie das falsch verstanden, denn torlos blieben sie nur im Angriff. Keine Frage: Man kann gegen einen Spitzenreiter vom Format eines HC Landsberg verlieren, dennoch war für den Coach klar: "Es muss sich vieles verbessern." Dass Stefan Hagen (Nasenbeinbruch) und Daniel Sikorski (Knieverletzung) möglicherweise länger ausfallen, macht das nicht einfacher. [mehr...]

Der erste Härtetest: HEC schlägt Peißenberg

In einer dramatischen Partie gewinnen die Höchstadt Alligators mit 4:3 - vor 2 Stunden


HÖCHSTADT  - Das war der erste richtige Härtetest für die Alligators 2017/18. Gegen einen starken TSV Peißenberg erkämpfte sich der HEC einen 4:3-Sieg und fährt am Sonntag ohne Punktverlust zum Gipfeltreffen der besten Bayernligisten beim HC Landsberg. [mehr...]

Ice Dogs hoffen in Passau auf Erfolgserlebnis

EVP muss in der Dreiflüssestadt ohne die verletzten Sikorski und Hagen auskommen - 19.10. 22:19 Uhr


PEGNITZ  - Ein Schlagerspiel gegen den Tabellenführer HC Landsberg bietet der EV Pegnitz den Fans zur Heim-Premiere der Eishockey-Bayernliga. Um trotz sommerlicher Temperaturen gute Eisverhältnisse bieten zu können, wird der Beginn um eine Stunde auf 20.30 Uhr verschoben. Nicht viel leichter wird es für die bislang punktlosen Ice Dogs am Sonntag beim Vierten Passau. [mehr...]

Torjäger wie Markus Schwindl fehlt dem EVP

Sturm enttäuscht bisher: Trainer Stan Mikulenka wünscht sich zweiten Ausländer - 17.10. 23:30 Uhr


PEGNITZ  - Mit einem auf zehn Positionen runderneuerten Team sind die Ice Dogs in die Eishockey-Bayernliga-Saison gestartet. Die Erwartungen waren ob der klangvollen Neuverpflichtungen hoch, das Ziel liegt immer noch beim Erreichen des achten Tabellenplatzes und damit bei der Qualifikation für die Zwischenrunde. Der Start allerdings verlief ernüchternd: Der EVP hat als einziges noch punktloses Team die "rote Laterne" in der Kabine hängen. Wir sprachen mit dem neuen Trainer Stan Mikulenka über die aktuelle Lage. [mehr...]

Polizeibericht

Bayreuth: Neues Auto abgeholt und übern Maschendrahtzaun gefahren

Polizei stellte vermeintliche Diebesbande - vor 11 Stunden


BAYREUTH  - Für großen Wirbel sorgte am Donnerstagabend ein Nürnberger samt Familie als er nach Ladenschluss versuchte, einen Kleinwagen vom Hof eines Autohauses abzuholen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung.   [mehr...]

Bayreuth: Einbrecher drangen übers Dach ein

In Metzgerei und Bäckerei mehrere tausend Euro erbeutet - 20.10. 11:21 Uhr


BAYREUTH  - Das Fehlen mehrerer tausend Euro stellten Angestellte einer Metzgerei und einer Bäckerei im Stadtgebiet am Freitagmorgen fest. [mehr...]

Aus Angst vor Lenkzeitverstoß auf A9 rückwärts gefahren

Lenker eines Sattelzugs hatte Parkplatz übersehen - Polizei staunte nicht schlecht - 19.10. 15:50 Uhr


BAYREUTH  - Da staunten die Beamten der Verkehrspolizei nicht schlecht, als ein Sattelzug auf der A9 rückwärts zum Parkplatz Sophienberg unterwegs war, um rechtzeitig seine Ruhepause einzulegen. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Bisher keine Unfallhäufung an Pegnitzer Weidmannshöhe

Nach dem tödlichen Zusammenstoß: Weshalb beteiligte Behörden bisher auf Tempolimit verzichtet haben - 19.10. 20:30 Uhr


PEGNITZ  - Der schreckliche Unfall mit zwei Toten an der Weidmannshöhe vor gut einer Woche löste in Internetforen heftige Kommentare und eine intensive Diskussion aus. Hätte ein Tempolimit Schlimmeres verhindern können? [mehr...]

Afrikanische Schweinepest kommt Landkreis Bayreuth näher

Jäger und Veterinäramt am Landratsamt Bayreuth sind alarmiert — Vorsichtsmaßnahmen einhalten - 19.10. 12:00 Uhr


PEGNITZ  - Die Afrikanische Schweinepest rückt immer näher an den Landkreis Bayreuth heran. Nach Angaben des Friedrich-Loeffler-Instituts wurde die hochansteckende Viruskrankheit bisher bei 111 Wildschweinen in Tschechien diagnostiziert (Stand 10. Oktober). Hiesige Jäger und das Veterinäramt am Landrats-amt Bayreuth sind in Alarmbereitschaft. [mehr...]

Integration von jungen Flüchtlingen "ernüchternd"

Von Hoffnungen, Erfahrungen und der Realität - Debatte über "Chancen und Risiken" - 18.10. 23:19 Uhr


PEGNITZ  - Vielfältige Anregungen, aber auch einige ernüchternde Bestandsaufnahmen standen im Mittelpunkt der zweieinhalbstündigen Podiumsdiskussion über "Chancen und Risiken bei der Integration von Flüchtlingen in den regionalen Arbeitsmarkt". Auf dem Podium: Arbeitsmarkt- und Flüchtlingsexperten, aber auch Behördenvertreter sowie die Bürgermeister Uwe Raab (Pegnitz) und Joachim Neuß (Auerbach). [mehr...]

Pegnitzerin Käthe Hagen schließt ihr Farbengeschäft

"Mit 83 Jahren darf man auch mal aufhören" — Sohn Hans Georg nutzt Räumlichkeiten für seinen Malerbetrieb - 18.10. 16:55 Uhr


PEGNITZ  - 53 Jahre lang haben Käthe Hagen und ihr Mann Hermann den Laden in der Hauptstraße in Pegnitz betrieben. Im November wird das Farbengeschäft in der Innenstadt schließen. Die Geschichte des Hauses reicht über 100 Jahre zurück. [mehr...]

Pegnitz: "Bufdi" soll Lehrern die Arbeit erleichtern

Vorschlag des neuen CSS-Rektors vom Schulverband befürwortet — Haushaltsüberschreitungen für 2015 - 17.10. 18:37 Uhr


PEGNITZ  - Mit neuen Ideen kam "der Neue" erstmalig in die Schulverbandsversammlung. Der frisch gebackene Rektor der Christian-Sammet-Mittelschule (CSS), Thorsten Herzing, wurde dort von Bürgermeister Uwe Raab begrüßt. Einstimmig beschloss das Gremium, Herzings Vorschlag auf Anstellung eines oder einer Bundesfreiwilligendienstleistenden – im Volksmund "Bufdi" – zu bewilligen. Frühestens ab Januar 2018. [mehr...]

Pegnitz im Bild

Mobilfunknetz für alle - oder lieber nicht?

Sind Funklöcher Fluch oder Segen? Diskutieren Sie im Leserforum mit

Leserforum

NÜRNBERG - Für Smartphone-Junkies kann eine Region ohne Handy-Empfang zur Hölle auf Erden werden. Andere hingegen suchen sogar gezielt nach Funklöchern, um der ihrer Überzeugung nach krebserregenden elektromagnetischen Strahlung zu entgehen. Diskutieren Sie mit uns. [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden

Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Auerbacher Gemeindebücherei lockt mit Fachliteratur, Ruhe und Wein

Wie die evangelische öffentliche Gemeindebücherei an der Bahnhofstraße ihre Attraktivität erhöhen will - 20.10. 08:55 Uhr


AUERBACH  - Was Auswahl und Leserschaft betrifft, ist sie die klare Nummer zwei der Stadt: Die evangelische öffentliche Gemeindebücherei an der Bahnhofstraße. Die Mitwirkenden lassen sich aber einiges einfallen, damit mehr Auerbacher in den Keller des Gemeindehauses kommen — falls die Bürger denn überhaupt wissen, dass es dort eine Bücherei gibt. [mehr...]

Aufwändige Brückensanierung bei Reichenbach

Bauwerk von 1974 muss erneuert werden — Eine Vollsperrung der B 470 soll möglichst vermieden werden - 18.10. 08:55 Uhr


REICHENBACH/AUERBACH  - Die Brücke über die Kreisstraße AS 43 bei Reichenbach ist über 40 Jahre alt. Für rund 350 000 Euro wird sie derzeit saniert. Eine Sperrung der B 470 soll dabei möglichst vermieden werden. [mehr...]

Auerbach: "Dynamix" legte beim Kneipenfestival eine tolle Premiere hin

Beim 15. Auerbacher Kneipenfestival überrascht die junge Band aus Auerbach — Rund 1000 Musikbegeisterte - 16.10. 08:58 Uhr


AUERBACH  - Eine sternenklare Nacht, gut aufgelegte Gastronomen und Gäste, die von Lokal zu Lokal ziehen und die unterschiedlichen Musikstile genießen – Das war das 15. Auerbacher Kneipenfestival am vergangenen Samstag. [mehr...]

Funklöcher in Auerbach: "Kein Empfang, kein Interesse"

Mehrere Ortsteile von Auerbach sind Funklöcher — Potenzielle Mieter sagen wegen des fehlenden Netzes ab - 14.10. 08:58 Uhr


ORTLESBRUNN  - In einigen Ortsteilen von Auerbach gibt es teilweise keinen Handyempfang. Betroffen sind unter anderen Ortlesbrunn, Ranzenthal und Hagenohe. Die Bürger sind genervt davon, in einem Funkloch zu sitzen. Die Stadt konnte bisher nicht viel ausrichten, um ihnen zu helfen. [mehr...]

Wenn eine Schulturnhalle zur Kirche wird

Prayerfestival am Wochenende in Auerbach — Mit Bandkonzert, Beichte, Workshops und Lobpreis - 13.10. 11:01 Uhr


AUERBACH  - Die Heilige Messe, Vorträge, Sport, Glaubenszeugnisse, eucharistische Anbetung, Gebete, Beichtgelegenheiten, Workshops, Lobpreis und ein Konzert mit der "Jugend 2000 Band" können die Teilnehmer des Prayerfestivals an diesem Wochenende in der Realschulturnhalle erleben. Und dazu gibt es gemeinschaftliche Erlebnisse und neue Freunde. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus Pottenstein und Umgebung

"Die Gruppe 47 ist in Waischenfeld Geschichte"

Stadt plant kein weiteres Literatentreffen - vor 7 Stunden


WAISCHENFELD  - Offenbar war es der letzte Wiederbelebungsversuch: Beim Literaturwochenende am vergangenen Samstag und Sonntag in Waischenfeld hegten einige Besucher die Hoffnung, dass das Literatentreffen um die Gruppe 47 auch künftig stattfinden werde. [mehr...]

Frankenpfalz-Messe: Aussteller können sich noch bewerben

2000 Quadratmeter Ausstellungspläche im Plecher Gewerbegebiet - Termin: 17. und 18. März 2018 - vor 9 Stunden


PLECH  - In knapp 150 Tagen ist es soweit: Die Frankenpfalz-Messe, organisiert von den Nordbayerischen Nachrichten und der Hersbrucker Zeitung, geht in die siebte Runde und zieht dieses Mal nach Oberfranken. [mehr...]

Betzenstein: Fest steigt vor der Straßenfreigabe

Sperrung wird erst nach Abschluss der Restarbeiten aufgehoben — Hochwasserschutz soll Flut stoppen - 19.10. 17:55 Uhr


BETZENSTEIN  - Am Sonntag um 14 Uhr wird der Abschluss der Arbeiten in der Höchstädter Straße und Am Badersberg gefeiert. Bürgermeister Claus Meyer hat die Bevölkerung zum Mitfeiern eingeladen. Am Kindergarten wird ein Zelt aufgestellt. Das ist offiziell das Fest zur Straßenfreigabe, obwohl die Sperrung der Höchstädter Straße auch am Sonntag noch nicht aufgehoben werden kann. Noch sind Restarbeiten zu erledigen. Die Einnahmen sind für einen sozialen Zweck. [mehr...]

Betzenstein: Wie steht es um Dorferneuerung?

Areal am Aufgang zum Schmidberg neu gestalten — Abbruch von Brandruine und Brauerei abwarten - 19.10. 07:55 Uhr


BETZENSTEIN  - Es sind noch Dorferneuerungsmaßnahmen offen in Betzenstein. Nachdem die Baumaßnahmen in der Höchstädter Straße bald vor dem Abschluss stehen, hat der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft (TN) zur Dorferneuerung weitere Maßnahmen auf den Weg gebracht. Priorität genießt dabei das Areal am Aufgang zum Schmidberg, beziehungsweise das Areal im Umgriff des Brauereigasthofs Wagner. Betrachtet werden sollen auch mögliche Maßnahmen im Scheunenviertel am Hinteren Tor. [mehr...]

Waischenfeld: Schulsanierung voll im Zeitplan

Trotzdem gab es Überraschungen unter der alten Dämmschicht am Dach - 18.10. 20:55 Uhr


WAISCHENFELD  - Das ist nicht selbstverständlich bei öffentlichen Bauvorhaben: Der Zeitplan wird eingehalten, der Kostenrahmen nicht überschritten. Daher gab es am Dienstagabend auch zufriedene Mienen, als sich die Stadträte in der Schule ein Bild vom Sanierungsstand machten. [mehr...]

Bilder aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

FSV Schnabelwaid steht vor dem Aus

Verein findet einfach keinen Vorsitzenden - 15.10. 15:22 Uhr


SCHNABELWAID  - Die Enttäuschung bei Gerhard Ziegler war greifbar. "Es ist traurig, wenn man 25 Jahre Tag und Nacht gearbeitet und zusammen etwas geschaffen hat und sich niemand findet, der es fortführt", sagte der Vorsitzende des FSV Schnabelwaid. [mehr...]

Landkreis-Ziel: In drei Jahren nur noch grüner Strom

Umweltausschuss will Kohlendioxid-Ausstoß senken — Mehr Photovoltaik, Ladestationen, Car-Sharing und ÖPNV - 12.10. 22:20 Uhr


BAYREUTH/PEGNITZ  - Der Klimapakt der europäischen Metropolregion Nürnberg, dem auch der Landkreis Bayreuth angehört, hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2050 sollen die Kohlenstoffdioxyd-Emissionen um 80 bis 95 Prozent gesenkt werden. Mit einem ambitionierten Maßnahmenkatalog soll die 30-prozentige Kluft zwischen Anspruch und aktuellen Möglichkeiten verringert werden. [mehr...]

Große Herausforderung für kleine Schule

In Schnabelwaid werden erstmals Kinder aus Rumänien und Syrien unterrichtet - 12.10. 13:50 Uhr


SCHNABELWAID  - Es ist eine große Herausforderung für alle. Erstmals werden an der Grundschule Schnabelwaid drei nicht Deutsch sprechende Kinder unterrichtet. Zwei Jungs aus Rumänien gehen in die Kombiklasse 1/2, ein Syrer ist in der dritten Jahrgangsstufe. [mehr...]

Förderung für Drohnen zur Rehkitzsuche

Landkreis nimmt für Imagekampagnen und Sicherheitsaktionen Geld in die Hand - 11.10. 22:31 Uhr


BAYREUTH  - 30 000 Euro hat der Landkreis zur Förderung der Landwirtschaft im Haushalt. Auf Empfehlung des zuständigen Fachausschusses sollen gut 27 000 davon freigegeben werden, unter anderem für Imagekampagnen und Sicherheitsaktionen. [mehr...]

AUS DEM GERICHTSSAAL

Faustschlag am Sportheim

Angeklagter fühlte sich von "Hurensohn" beleidigt - 13.10. 16:59 Uhr

BAYREUTH - Ein 19-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis musste sich vor dem Amtsgericht Bayreuth wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Der Fall wurde bereits im Sommer verhandelt, da sich damals aber neue Erkenntnisse auftraten, musste noch einmal verhandelt werden. [mehr...]

Lokalsport

Fynn trainiert beim SV08 Auerbach wie Papa und Opa Hackenberg

Mit dem Vierjährigen geht bereits die dritte Generation auf Torejagd für die Handballer - 19.10. 08:50 Uhr


AUERBACH  - "Hacke Junior" ist endlich soweit: Seit kurzem trainiert der vierjährige Fynn bei den Handball-Minis des SV 08 Auerbach. Am Samstag, 25. November wird er dann bei einem Turnier in der Helmut-Ott-Halle (ab 13 Uhr) zum ersten Mal die Farben des Vereins vertreten und dann geht die dritte Hackenberg-Generation auf Torejagd für die Auerbacher Handballer. [mehr...]

Tobias Wannenmacher: "Ich bin ein Bauchtrainer"

Ehemaliger Auerbacher Coach im Interview über Ziele als Interimstrainer des HC Erlangen - 10.10. 09:16 Uhr


AUERBACH/ERLANGEN  - Von 2012 bis 2016 hat Tobias Wannenmacher den SV 08 Auerbach trainiert, das war noch zu Drittliga-Zeiten. Nun ist der 38-Jährige neuer Bundesliga-Trainer des HC Erlangen (siehe auch Bericht im Hauptsport). [mehr...]

Ein deutlicher Sieg für die Auerbacher Handballer

Matthias Edtbauer und Jan Wislicenus sorgen in der zweiten Halbzeit für die Vorentscheidung in der Landesliga-Partie gegen TV Marktsteft - 08.10. 21:29 Uhr


AUERBACH  - Die Handballer des SV 08 haben ihr zweites Auswärtsspiel mit einem klaren 25:32 (13:14) Sieg beendet. Durch deutlich verbessertes Torwartspiel sowie starke Vorstellungen von Jan Wislicenus und des erstmals eingesetzten Matthias Edtbauer dominierten die Blau-Weißen den Aufsteiger aus Unterfranken über weite Strecken der Partie. Während der TV Marktsteft weiterhin das einzige Team ohne Punktgewinn bleibt, kletterten die Oberpfälzer als eines von fünf punktgleichen Teams mit 4:4 Zählern auf Rang Neun. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

Ohne Hochwasserschutz wäre Waischenfeld untergegangen

Ort war 1992 Zentrum eines Jahrhundert-Unwetters - Bewohnern stand das Wasser im Wortsinn bis zum Hals - 22.07. 18:00 Uhr


WAISCHENFELD  - "Was haben wir nur verbrochen, dass wir so bestraft werden? Für den Ferienpark haben wir doch schon genug gebüßt." Fassungslos besichtigte Bürgermeister Hans Schweßinger immer wieder die immensen Schäden, die ein Jahrhundert-Unwetter vor genau 25 Jahren in der Nacht zum 22. Juli 1992 im Wiesentstädtchen angerichtet hatte. Binnen eineinhalb Stunden waren bei einem Gewitter knapp 100 Liter Regen pro Quadratmeter niedergegangen. [mehr...]

Alle acht Jahre wurde in Pegnitz Straftäter hingerichtet

Historischer Streifzug durch die Rechtsgeschichte mit Heimatforscher Helmut Strobel — Drakonische Maßnahmen - 09.06. 17:42 Uhr


PEGNITZ  - Wie sich die Zeiten ändern: Früher gab es sogar einen Galgen, heute nicht einmal mehr ein Amtsgericht. Stadtheimatpfleger Helmut Strobel jedenfalls konnte bei einem historischen Streifzug durch die Rechtsgeschichte viel Interessantes berichten. [mehr...]

Oberpfälzer kämpft Braunbärin nieder

Neben Boxveranstaltungen gab es früher im Bierzelt auch Kampf zwischen Mensch und Tier - 30.06. 23:33 Uhr


PEGNITZ  - Kürzlich war es wieder soweit: Kaum hatte sich ein Zirkus in Pegnitz angesagt, schon machten Tierschützer mit Boykottaufrufen gegen Auftritte von vierbeinigen Artisten mobil. Vor 40 Jahren war alles noch ganz anders: Da kämpften im vollen Bierzelt am Knopferweiher nicht nur Boxer, vielmehr traten mutige Männer sogar gegen einen ausgewachsenen Braunbären an. [mehr...]

Ein Haufen Mist vor dem Gymnasium

Vor 40 Jahren erlaubten sich die Absolventen einen recht müffelnden Abi-Scherz - 29.06. 22:04 Uhr


PEGNITZ  - "Einfältig und primitiv" nannte Schulleiter Herbert Scherer eine nächtliche Aktion der Abiturklassen, bei der vor 40 Jahren eine Fuhre Mist vor dem Eingang des Gymnasiums abgeladen worden war. [mehr...]

Historische Bilder aus der Region um Pegnitz